Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Freitag, 6. Juli 2018, 18:25

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Frage zu Wabikusa (Beleuchtung / Pflanzen)

Hallo loltech, zu der Lampe kann ich leider nichts sagen, da ich nicht weiß wie gut die Farbwiedergabe ist. Im Sommer sollte aber bei vielen Aquarienpflanzen auch schon das normale Sonnenlicht ausreichen. Falls du das Wabikusa dann im Winter nicht verkümmern lassen willst, solltest du in jedem Fall eine gute Beleuchtung drüber packen. Ich hab mir mal eine selber gebaut, aber das ist nur etwas für Leute die Elektronik-affin sind. Ob du der Ikealampe vertraust, liegt bei dir. Du kannst es ja erstm...

Samstag, 14. Oktober 2017, 00:30

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Mein erstes Aquascape - "step by step to my first green natural dream"

Hallo Pat, Was hälst du davon mal zu versuchen, die wurzel komplett auf den Kopf zu drehen? Also quasi den Schnitt in das Soil zu stecken. Mich stört der Schnitt etwas bei den Layouts... wirkt halt nicht "natürlich". Ansonsten finde ich das erste Layout auch am besten. Liebe Grüße Mirko Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 22:28

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Dennerle 30l Nano

Hallo Leute, freut mich, dass euch das Becken gefällt. Auf rote Pflanzen habe ich absichtlich verzichtet, weil die Wahl bei den Garnelen auf Orange Sakuras gefallen ist und so die Garnelen den Kontrast bilden sollen. Liebe Grüße Mirko (Heute zugegeben: AR Makro Phosphat, AR Makro Spezial N, MicrobeLift Nite Out II) Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 16:07

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Dennerle 30l Nano

Hallo Leute :^) Die Pflanzen sind heute früh nun endlich angekommen. Da konnte ich natürlich die Finger nicht lange still halten und hab direkt angefangen. Kleinere Probleme hat mir nur das HCC und die hintere Wurzel bereitet. Bei dem HCC hab ich Invitro kulturen genommen, wodurch die Dinger noch weniger Wurzeln haben, als normal. Dadurch wollte das zeug nicht so recht im Bodengrund bleiben, aber das Problem kennt man ja. Das zweite Problem ist die Wurzel, die zwar eigentlich gewässert wurde, ab...

Dienstag, 3. Oktober 2017, 22:59

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Dennerle 30l Nano

So jetzt nochmal etwas zur Lampe. Den Edelstahlkasten hat mein Vater bei sich auf Arbeit machen lassen. Die Lüftungsschlitze sind ausgelasert und der Kasten an sich wurde dann gekantet. Hinten rechts befindet sich ein Ausgang mit Zugentlastung für das Kabel. Innen sind 5 Cree LEDs angebracht, die auf 700mA laufen. Als Deckscheibe dient eine 3mm Plexiglas Scheibe, um die LEDs vor verdunstendem Wasser zu schützen. Die Seitenhaltung ist ebenfalls aus Plexiglas. Hierbei handelt es sich um alte Schra...

Dienstag, 3. Oktober 2017, 22:27

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Dennerle 30l Nano

Hier sind die Bilder von dem CO2 Ausströmer Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Dienstag, 3. Oktober 2017, 21:58

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Dennerle 30l Nano

Hallo Harald und Jermaine, Den Heizer würde ich gern drin lassen, weil meine Wohnung sehr klein ist und ich tagsüber gerne das Fenster öffne, wenn ich in der Uni bin. Da kann so ein kleiner Cube schonmal auskühlen. Zum Thema Ausströmer: auf dem Bild wo die CO2 Anlage drauf ist, ist auch der nano Ausströmer von Dennerle zu sehen. Den will ich auch verwenden, da er kombiniert ein Labyrinth und oben eine Art Paffrathschale hat. (Mache gleich noch ein paar bessere Bilder davon) An Jermaine: Ich schr...

Montag, 2. Oktober 2017, 21:44

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Dennerle 30l Nano

Hier sind nun endlich die Bilder. Die Lampe ist selbst gebaut Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Montag, 2. Oktober 2017, 18:07

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Dennerle 30l Nano

Hallo alle zusammen, es tut mir Leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Bis ich die Technik und den ganzen Rest zusammen hatte, ist leider eine ganze Weile vergangen. Die Pflanzen dürften Morgen dann ankommen, sofern DHL zum Feiertag ausliefert. :/ Zunächst noch ein paar kleine Fragen. Mit welcher Beleuchtungszeit sollte ich am besten starten? Und sollte ich die Düngung langsam hochfahren oder direkt den vollen plan starten? Die Bio-CO2 Anlage ist auch schon fertig. Dafür werde ich dan...

Sonntag, 23. Juli 2017, 15:39

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Dennerle 30l Nano

Hallo Leute, seit dem letzten Update ist ja etwas Zeit vergangen. Wegen dem substratanstieg werde ich mal schauen, ob ich das noch besser befestigen kann. Danke für den Tipp mit den Fotos. Inzwischen ist auch das Zeug für die Beleuchtung angekommen. Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Samstag, 15. Juli 2017, 21:15

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Dennerle 30l Nano

Hallo Leute, in den letzten Tagen hab ich endlich das Aquarium erhalten und direkt im Anschluss das Hardscape besorgt. Im Aqua sind jetzt zwei Wurzeln drin und bei den Steinen handelt es sich um versteinertes Holz... mal schauen, damit hab ich bis jetzt noch nicht gearbeitet. Die CO2-Anlage wird leider doch eine selbstgebaute BIO-CO2-Anlage werden, da ich mir als Student keine richtige leisten kann. Sollte aber bei einem so kleinen Becken kein Problem werden. Bei der Lampe bin ich gerade noch am...

Montag, 10. Juli 2017, 15:28

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Co2 Anlage

Ok, stimmt. Danke für die Korrektur Patrick. Weiß auch nicht was da gerade in meinem Kopf durcheinander ging

Montag, 10. Juli 2017, 15:26

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Dennerle 30l Nano

Vielen Dank für die Antwort. Da werde ich mir wohl das Special Blend noch bestellen. Bilder werden definitiv folgen. Das Becken ist zusammen mit dem Bodengrund, Filter und Heizer bestellt und sollte bis zum Ende dieser Woche stehen. Außerdem will ich mich diese Woche noch auf den Weg in einen Aquaristik-Shop machen und die "perfekte" Wurzel erbeuten + eine paar schöne Steine für das Layout und dann geht es ans Hardscapen Bis dahin MfG Mirko

Sonntag, 9. Juli 2017, 23:05

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Co2 Anlage

Der sollte eigentlich mit der Zeit von den Bakterien zersetzt werden. Ich zweifle aber gerade etwas an mir selbst . Also wenn du einen Bodendecker hast kannst du theoretisch dort vorsichtig mit der mulmglocke drüber gehen, damit er nicht ausgegraben wird. Was man mit Sandteilen macht kann ich dir leider nicht sagen. Aber ich würde meinen, die belässt man so, da die Bakterien den Mulm zersetzen sollten.(Eben unter der Voraussetzung, dass nicht zu viele Fisch drin sind) Der Focus beim Aquascaping ...

Sonntag, 9. Juli 2017, 22:52

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Co2 Anlage

Indem du einfach nur die Scheiben reinigst, wenn sie schmutzig sind und pro Woche einen Wasserwechsel von ca. 30-50% machst. Mehr Reinigung bedarf es in einem kleinen Ökosystem nicht... In einem Fluss kommt auch nur abundzu mal frisches Wasser vorbei Mit freundlichen Grüßen Mirko

Sonntag, 9. Juli 2017, 22:12

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Dennerle 30l Nano

Hallo alle zusammen, ich heiße Mirko und bin von Flowgrow zu euch gestoßen (Dort ist das Sommerloch noch größer). Zunächst mal zu mir: Ich bin 20 Jahre alt und zur Zeit studiere ich Medieninformatik. Mein erstes Aquarium hatte ich mit 15 und seitdem hat sich mein Interesse für Aquascaping immer mehr entwickelt. Die letzten zwei Jahre musste ich leider eine Pause von der Aquaristik machen, da ich in keiner festen Wohnung gelebt habe. Jetzt wo ich mit meiner Freundin zusammen gezogen bin, kam doch...

Sonntag, 9. Juli 2017, 21:37

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Co2 Anlage

Mit der Nachtabschaltung, die durchaus sinnvoll ist, kostet sie dann doch etwas mehr: http://www.us-aquaristikshop.com/co2-anl…chaltung-c.html Die Nachtabschaltung sorgt dafür, dass Nachts kein CO2 in dein Becken kommt, da deine Pflanzen nachts dieses sowieso nicht aufnehmen und sich bis zum nächsten Morgen dann ziemlich viel CO2 im Wasser anreichert. Der Grund dafür ist, dass Pflanzen nur während der Photosynthese CO2 verbrauchen(+ ein bisschen noch, nachdem das Licht ausgegangen ist - s...

Sonntag, 9. Juli 2017, 21:28

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Co2 Anlage

Zu einer CO2-Anlage gehört leider etwas mehr, als das Produkt, was du hier rausgesucht hast. Irgendwo muss ja das CO2 schließlich herkommen. Und das passiert entweder aus einer Druckgas-CO2-Flasche oder durch eine Bio-CO2-Anlage. DIe Bio-CO2-Anlage ist weit billiger, aber dafür weit weniger effizent und kontrollierbar als eine Druckgas-CO2-Anlage. DIe billigste Druckgas-CO2-Anlage die mir bekannt ist liegt irgendwo bei 120€ von US-Aquaristik. Eine Bio-CO2-Anlage kann man auch gut selbst bauen. M...

Sonntag, 9. Juli 2017, 21:22

Forenbeitrag von: »Mirko1996«

Co2 Anlage

Hi Moonwalk, das Wort Mulmglocke ist mir eine ganze Weile nicht mehr im Aquascaping untergekommen. Wenn du dein Becken nicht gerade mit Fischen überbesetzt, solltest du diese eigentlich nicht brauchen. Denn alles was du damit machst, sind nützliche Bakterien aus dem Bodengrund saugen. Falls du das Soil im Vordergrund mit Hemianthus Callitrochides "Cuba" bepflanzt kommst du da sowieso nicht mehr ran, weil der Boden dann mit Pflanzen bedeckt ist. Außerdem kommt es ja im AquaSCAPING eben darauf an ...