Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 158.

Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 19:46

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Planungsphase

Also zu der Aktivkohle kann ich nichts sagen, aber du sollst die Wurzel ja auch wässern bevor es losgeht. Die würdest du sonst auch gar nicht im Scape positionieren können, weil sie ja hoch schwimmt. Nitrit kann man schonmal von Anfang an messen und dann am besten jeden Tag bis der Nitritpeak vorbei ist. Ich denke so solltest du ihn nicht verpassen. Wenn das Nitrit wieder absinkt weiter regelmäßig messen bis es komplett weg ist. Wenn weg, dann können Tiere rein, solange keine anderen Probleme be...

Dienstag, 2. Oktober 2018, 23:08

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Planungsphase

Also du kannst ja mal im Forum links verlinkten Aquaristikshop bei der Deko gucken, da gibt es sehr viele Beispiele für Wurzeln. Nur immer daran denken, dass Ding vorher lange mit vielen Wasserwechseln zu wässern, weil es abfärbt und so auch schwer genug wird, damit es nicht nach oben schwimmt. Also kleine Steine sind jetzt bei mir so 5cm Dinger, dass könnte doch recht klein sein. In deinem Vorbild sind die doch schon recht groß und umschließen die Wurzel so schön. Kann sich lohnen mit einem Pap...

Montag, 1. Oktober 2018, 20:04

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Planungsphase

Schöne Wahl, bei dem Scape. Auch interessant, hier wird ein Scaper's Light verwendet mit 1440lm. Das sind ca 24lm/l und damit eher konservative Beleuchtung, aber die Pflanzen wachsen ja gut. Im Vordergrund als Bodendecker hast du hier Hemianthus callitrochoides 'Cuba', das links davon (und rechts hinten) vermute ich ist Staurogyne repens, dahinter links (und wieder hinten rechts) eine Cryptocoryne Art (villeicht wendti 'Tropica'), die rote Pflanze im Hintergrund könnte eine Nesaea sein (ich kann...

Montag, 1. Oktober 2018, 19:29

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Planungsphase

Also wenn es da so eine extra Halterung für die A361 gibt ist das natürlich kein Problem. Wenn dir der Aufpreis aber wirklich nichts ausmacht hast du mit der stärkeren Lampe mehr Möglichkeiten und kannst sie im Zweifel ja auch wieder dimmen. Ich habe mir für mein neues 60x30x36cm Aquarium die A501+ besorgt, damit die Länge passt und ich viel Freiraum bei der Pflanzenwahl habe. Wollte eigentlich die 451, aber wie du schon sagst ist gerade einfach alles ausverkauft. Ein Laden hatte angezeigt, dass...

Sonntag, 30. September 2018, 22:59

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Planungsphase

Heya, der große Nanocube kann gut eingerichtet werden, aber überleg dir ganz genau, ob du wirklich diese Form haben willst. Ich hatte mich mit meinem 30l damals dann doch geärgert, weil die Form einfach nicht so schön, wie die eines konventionellen Aquariums ist. Die A361 reicht von der Beleuchtung aus, wenn du keine roten oder besonders lichtdurstigen Pflanzen haben willst, aber ich denke sie passt nicht auf den Cube. 38cm Breite/Tiefe gegen 36cm der Lampe. Die breitenanpassbare RGB Reihe von C...

Donnerstag, 27. September 2018, 19:25

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Aufsetzleuchte 100cm LED

Bodendecker brauchen starke Lampen, um niedrig und dicht zu wachsen. Moose hingegen nicht unbedingt, aber sie werden dir nicht verbrennen. Der Biconeo LED Rechner links hilft dir bei der Bestimmung der Menge. Es ist grundlegend möglich mit weniger Licht zu arbeiten und kann einem umgekehrt auch einige Probleme ersparen, die nur mit Starkbeleuchtung auftreten. Für mittel bis hohen Lichtbedarf empfiehlt der LED Rechner 5600 Lumen oder 40lm/l. Ich habe selber mal mit dem Scaper's Light von Dennerle...

Donnerstag, 27. September 2018, 19:17

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Absolute Aquaristik Anfänger stellen sich vor:)

Ich würde mich grundlegend Male anschließen. Seit einigen Jahren gibt es einen neuen LED Lampen Hersteller, Shihiro aus China, der gute Lampen sehr günstig herstellt. Mit dem LED Rechner, der hier links beworben wird kann man gut die benötigte Lumenmenge bestimmen. Zum Düngen gibt es viele Beiträge und die Trennung der einzelnen Nährstoffe ist hilfreich, um ein Gleichgewicht zu erreichen. Allerdings empfiehlt es sich zur genaueren Bestimmung der benötigten Nährstoffe dann wenigstens mal dein Lei...

Montag, 21. Dezember 2015, 16:43

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Kurze Frage < = > Kurze Antwort Thread

Hallöö, kurze Frage: Welche Tiere essen mir zuverlässig diese komischen Würmer weg, die sich vom Mulm ernähren? Begrenzte Tierauswahl, da 30l und schon viele viele Garnelen. Ich weiß, dass man das Problem durch regelmäßiges Mulmsaugen und geringere Fütterung eindämmen kann, aber das mache ich schon und meine Garnelen schmeißen die hälfte des Futters einfach zwischen den groben Boden, wo die Würmer sich daran ergötzen. Noch öfter will ich einfach nicht Mulm saugen. Wenn ihr Bilder von den Würmern...

Samstag, 28. November 2015, 22:16

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Hyophila involuta?

Ok, wird dann wohl Drepanocladus aduncus sein. Danke!

Samstag, 28. November 2015, 15:57

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Hyophila involuta?

Hallooo, ich hatte ein Moos unter dem Namen Hyophila involuta bestellt, bin mir aber sicher, dass es sich dabei nicht um diese Art handelt. Ich bin sogar der Meinung, dass ich diese Pflanze schon einmal ausversehen in ein altes Scape gebracht habe, aber ich weiß nicht mehr wie sie hieß. Vielleicht könnt ihr mir auf die Sprünge helfen? ->einfach fotografiert ->mit ca. 20-fachem Zoom fotografiert ->mit ca. 200-fachem Zoom fotografiert ->Artenbeschreibung der Hyophila involuta

Dienstag, 10. November 2015, 17:39

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Hügel aufbauen

Hmm, wenn der Strumpf etwas gespannt ist, also genug Raum bietet, dass dünne junge Wurzeln durchpassen dann denke ich schon. Alternativ leg doch einfach Steine, die die Wasserqualität nicht beinflussen, unten rein.

Dienstag, 10. November 2015, 17:36

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Kurze Frage < = > Kurze Antwort Thread

Hallo, ich habe einen Scaper's Flow Hang-On Außenfilter und der pumpt kaum noch Wasser. Das Ding hat derzeit vielleicht einen Durchsatz von 10l/h, wenn überhaupt. Das ganze hat sich so langsam eingeschlichen, also die Leistung wurde immer und immer weniger. Ich habe schon Schläuche und Filtermasse gründlich gereinigt, den Schwamm am Einsaugdings durch eine Strumpfhose, für weniger Widerstand, ersetzt und die Turbine (?) gereinigt, die aber gar nicht so dreckig war. An sich ist der Filter auch ni...

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 19:34

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

12l "Two Stoned"

Das rechts dürfte Hydrocotyle cf. tripartita sein und das links Staurogyne Repens, wenn ich mich nicht irre. Viel Glück mit deinem Scape! Vielleicht kannst du ja mal ein Update nach einem halben Jahr posten, ich bin interessiert.

Freitag, 23. Oktober 2015, 18:59

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Kurze Frage < = > Kurze Antwort Thread

Ich habe Rotala spec. Grün und Rotala Wallichi gerade eingepflanzt und beide haben noch emerse Triebe. Sollte ich sie zurückstutzen oder erstmal warten?

Sonntag, 27. September 2015, 21:45

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Brainstorming Ideen

Ich denke auch, dass kriegt man ohne Pappe und Plastik hin. Ich meine seien wir mal ehrlich... sowas sieht immer unnatürlich aus.

Donnerstag, 24. September 2015, 17:42

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Erstes Scape

Naja, um Tiere sicher einsetzen zu können sollte Nitrat gegen 0 gehen. Ich würde versuchen den pH und KH Wert noch zu senken

Mittwoch, 23. September 2015, 22:15

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Hilfe für Aquascaping

Dieser Thread kann dir wirklich helfen . Vlt. sollte man den mal oben ans Einsteiger Forum heften, damit er nicht auf der zweiten Seite verschwindet.

Mittwoch, 23. September 2015, 22:11

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Shoutbox

Zitat von »Floyd« Hi, BÄRENKATAPULTE WAS?

Mittwoch, 23. September 2015, 19:08

Forenbeitrag von: »SirFlausch«

Erstes Scape

Jaja... das Pflanzenproblem habe ich jedes mal. Du kannst die Pflanzen entweder an kleine Steine binden und diese dann verbuddeln oder mit irgendetwas in den Boden stecken. Ich habe dafür immer Zahnstocher benutzt, welche natürlich nicht der beste Weg waren, aber es musste ja nicht für lange sein. Plastikspieße gehen sicherlich noch besser, aber nimm nichts was rosten kann. Das Wasser kannst du auch früher testen, wegen des Nitrits.