Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Kodox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 709

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Juni 2020, 14:38

Nun aber mal richtig

Hallo zusammen,


ich möchte mich und mein neues Projekt hier kurz vorstellen.
Inzwischen bin ich 43 Jahre alt und lebe im Bereich Oldenburg.

Das Thema Aquarium hat mich schon immer fasziniert. Im Alter von ca. 19 Jahren zusammen mit der ersten eigenen Bude habe ich mir dann endlich das erste Becken zugelegt.

Das war damals ein 60 Liter Becken mit Röhre, Innenfilter, Heizung, Kies und zwei Pflanzen. :D

Der Besatz bestand aus 3 Guppys.... Irgendwann waren es bestimmt 40-50 Stück. 8| 8| 8|

Danach hatte sich das Thema irgendwie erledigt.


Vor ca zwei Jahren hatte ich die gloreiche Idee wieder mit dem Thema Aquaristik anzufangen.

Kurzum habe ich mir ein gebrauchtes Lido 120 mit allem drum, dran und drinn über einen Kleinanzeiger zugelegt.


Ein weiteres Jahr später wurde das Becken durch ein neues Lido 200 ersetzt. Den Innenfilter habe demontiert und es mit einem Eheim 350E

betrieben. Weiter hinzu gekommen sind 2x Helialux Spektrum und Co2 Anlage.

Vor 5 Wochen habe ich noch einmal

umgestaltet. So weit läuft das Becken sehr gut. Aber irgendwie ist es nicht das richtige.



Nun gibt es wieder einen neuen Plan. Einige Sachen aus diesem Plan sind schon umgesetzt bzw. bestellt.
Und den möchte ich Euch nun vorstellen. Den ist doch am schönsten, wenn man sein Hobby mit gleichgesinnten teilen kann.

Viel zu sehen gibt es noch nicht, aber ich werde fortlaufend berichten. Zurzeit steht nur der technische Plan.

Welche Pflanzen Tiere Deko usw. kommt alles später.

Das Becken

140x45x40 cm 12mm Scheiben komplett in Opti White Glas Poolbauweise (Dauert wohl noch 4 Wochen)

Ich habe bewusst diese Form des Beckens genommen damit es in meinem Büro nicht zu aufdringlich wird. Zudem wirkt das Becken durch die kleine Höhe und Tiefe deutlich länger.

Der Unterschrank

140x40x85 cm Marinesystems Dieser wird dann mit Siebdruckplatten, Ablagen und Außenverkleidung ausgebaut

Die Beleuchtung

An dem Thema Beleuchtung habe ich lange herumgedoktert. Letztlich habe ich aus mehreren Gründen folgendes System bestellt.

Eheim Power LED+ 1226mm

Eheim Power LED+ Control

Eheim Power Netzteil 80W

Eheim Seilaufhängung

Der Filter

EheimProfessional 5E600 T

Das CO2

Q-Grow CO2 Druckminderer


Was noch alles

Ansonsten ist noch eine Hintergrundbeleuchtung (Philips Hue) geplant. Ebenfalls Schaltbare Steckdosen (Philips Hue).


Eine ordentliche Verkabelung und Verschlauchung ist für mich absolutes muss.


Ich würde mich über Kritik, lob und Anregungen freuen. :)
Übrigens wenn noch jemand ein Lido 200 braucht....
»Kodox« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20200614_153107.jpg
  • 20200614_153056.jpg

  • »Kodox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 709

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Juni 2020, 13:08

Die ersten Teile ziehen ein..... :D
»Kodox« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20200617_140237.jpg

  • »Kodox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 709

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Juli 2020, 09:43

Update....


Nun hat sich einiges getan. Aktuell warte ich noch auf das Becken und das bestellte Lavagestein.

Bodengrund, Soli und ein Boden Fluter (ich weiß Glaubensfrage) sind auch schon da.




Geschlossen mit Erhöhung als Kieskante




Hier habe ich bewusst die Türen nach außen öffnen lassen,
damit ich überall gut herankomme und gleichzeitig im geschlossenen Zustand eine flucht habe.



Die Seitenteile habe ich nur mit Magneten befestigt. So kommt man immer noch mal an die Rückseite des Unterbaus.



Die ersten Pflanzen werden in meinem Karantänebecken umgewöhnt und vermehret.


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen