Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Wasserfloh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 686

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 134 073

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 538 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 25. März 2019, 23:28

2 Neue Mini's

Hallo zusammen
Es ist schon etwas länger her, das ich hier etwas gepostet habe. Aus Zeitgründen lief auch nur noch ein Becken, das aber nun seit zweieinhalb Jahren.

Letzte Woche hatte ich dann durch Zufall bei Dehner zwei Weissglasbecken zu einen Spottpreis gefunden. Einmal 12 und 25 Liter zu je 10 und 24 Euro. Leider mit schwarzem Silikon verklebt, aber bei dem Preis war mir das egal. Steine, Filter, Bodengrund und Beleuchtung hatte ich noch, fehlten nur ein paar Pflanzen. Einige hatte Dehner vorrätig, den Rest besorgte ich mir bei Kölle Zoo.


Nach zwei Tagen waren die Winzlige fertig und das hier ist das Ergebnis:
*
*
12 Liter Becken
*
*
24 Liter Becken
*
Im 12er sind schon ein paar Neelen eingezogen, beim 24er warte ich noch etwas, bis die Pflanzen größer sind. Hier werde ich auch noch etwas Moos an den Steinen anbringen.
Noch Pic's von meinem alten Becken (55 Liter Scapers Tank)
*
*
*
So Leute, das war es mal für's erste, halte euch auf dem laufenden. :thumbup:
Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

Beiträge: 14

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 092

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 7 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. März 2019, 17:09

Sehr sehr schön, auch das alte Becken gefällt mir sehr gut.
Kannst du mir sagen wieviel Kilo Lava im 24 Liter Becken sind?

Gruß Yannick

  • »Wasserfloh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 686

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 134 073

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 538 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 26. März 2019, 17:46

Hi Yannick

Vielen Dank für das positive Feedback.
Das ist Island-Lava. Die Steine sind sehr leicht und wiegen knapp 1 Kilo.

Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

Beiträge: 320

Wohnort: Mörlenbach

Beruf: Schüler

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 627 651

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 207 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. März 2019, 10:42

Hi Floh,

da haste ja ordentlich zugeschlagen hehe :D

der Scapers Tank sieht Bombe aus, ich liebe solche Becken!

Was für eine Rotala hast du denn im Hintergrund und an der 'Seite? Die hat so schöne gelbliche kleine Blätter... mega!

Gruß
Niclas
stay classy ;) :growup:

  • »Wasserfloh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 686

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 134 073

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 538 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. März 2019, 14:05

Hi Niclas
Freut mich, das dir die Becken gefallen. :)
Zur Pflanze:

Das ist die Rotala indica. Wächst super, kann alle 2 Wochen gärtnern. Im Vordergrund ist die Rotala rotundifolia, wächst genauso gut. Ab und zu so 3cm über dem Bodengrund abschneiden und die abgeschnittenen Enden wieder einpflanzen. So hast du einen schönen dichten Teppich.
Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

Beiträge: 253

Wohnort: Unna

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 470 722

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 126 / 1

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. März 2019, 18:37

Hallo

gefällt mit auch, welches Moos ist das rechts auf den Steinen und wie hält das ?

Gruß Kalli
MfG Kalli :thumbup:

  • »Wasserfloh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 686

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 134 073

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 538 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. März 2019, 19:08

Hallo Kalli
Das ist Korallenmoos und links das dunklere ist Phoenixmoos. Der Untergrund ist Island Lava.

So sah das Becken am Tag der Einrichtung aus:
https://www.aquascaping-forum.de/index.p…achmentID=15675
Nach ein paar Monaten sah es schon so aus:
https://www.aquascaping-forum.de/index.p…achmentID=16433
Nach zweieinhalb Jahren ist alles zugewachsen. :)

Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

Beiträge: 320

Wohnort: Mörlenbach

Beruf: Schüler

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 627 651

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 207 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. März 2019, 08:33

Achso okay, bei mir sieht die indica komplett anders aus :D hatte auch erst überlegt, aber dann hab ich bei mir verglichen und ich wusste nicht so recht^^ liegt wahrscheinlich am licht...

Gruß
Niclas
stay classy ;) :growup:

Beiträge: 253

Wohnort: Unna

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 470 722

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 126 / 1

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. März 2019, 09:36

moin

ok 2 Jahre da gehört Geduld zu :D sehe ich das richtig das das Phoenixmoos schneller gewachsen ist ?

MfG Kalli :thumbup:

  • »Wasserfloh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 686

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 134 073

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 538 / 0

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. März 2019, 15:48

Hi zusammen
Achso okay, bei mir sieht die indica komplett anders aus :D hatte auch erst überlegt, aber dann hab ich bei mir verglichen und ich wusste nicht so recht^^ liegt wahrscheinlich am licht...

Solange sie klein sind sehen sie auch anders aus, das stimmt schon. Im hinteren Bereich sind sie etwa 25cm lang. Hier sind die Blätter länglicher. Licht spielt sicher auch eine Rolle.
ok 2 Jahre da gehört Geduld zu :D sehe ich das richtig das das Phoenixmoos schneller gewachsen ist ?
Langsam wachsen die Moose schon, das stimmt. Das Korallenmoos ein wenig schneller, hab da schon einmal geerntet. Aber nach zweieinhalb Jahren eine magere Ausbeute. Schätze, deshalb ist es auch im Handel nicht so billig bzw. bekommt man nur kleine Mengen. Aber mit so wenig hab ich auch mal angefangen. :)

Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

Beiträge: 253

Wohnort: Unna

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 470 722

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 126 / 1

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 29. März 2019, 07:46

moin

ich hab mir mal die Preise angeschaut WoW das hast du ja richtig Geld im Becken :thumbup:
mal schauen ob ich mir auch eine Portion gönne
MfG Kalli :thumbup:

  • »Wasserfloh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 686

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 134 073

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 538 / 0

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 29. März 2019, 18:41

Hi zusammen
Mal ein kleines Update von den Winzlingen. Habe heute noch etwas Moos im 24 Liter Becken verteilt. Soweit wächst alles super. Dünge nur mit etwas Estimative Index von Aqua Rebell und ein paar Tropfen Easy Carbo, allerdings weit unter der angegebenen Menge. Einige halten nicht viel davon, doch ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, vor allem was Algen angeht.
Im kleineren wechsel ich jeden Tag ca. 2 Liter Wasser, im größeren die doppelte Menge.

Hier noch ein Paar Pic's:
*
*
*
*
Allen noch ein schönes Wochenende :thumbsup:
Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wasserfloh« (29. März 2019, 18:47)


Beiträge: 14

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 092

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 7 / 0

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. April 2019, 16:52

Gefällt mir echt richtig gut mit dem Lavagestein. (Das andere aber auch :) )
Was für Garnelen kommen rein?

  • »Wasserfloh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 686

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 134 073

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 538 / 0

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. April 2019, 18:45

Hi YannickHabe damals für den Scaper Tank von jemanden, der sein Hobby aufgegeben hat, günstig Nelen bekommen (50 Stück für 5 Euronen). :thumbsup: Allerdings hatte derjenige verschiedene Garnelen alle in ein Becken getan um sie zu verkaufen. Habe jetzt einen bunten Mix. Da ich eh nicht züchten möchte, war es egal.

Schau hier mal in meinem Thread:

"The Mysterious Hole"
Auf Seite 3 hatte ich mal einige Bilder hochgeladen.
Dürften z.Z. so etwa 200-250 Nelen sein. :D
Habe einige auf beide Becken verteilt. Im kleinen Becken sind schon wieder 3 Nelen, die Eier tragen. :rolleyes:

Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

  • »Wasserfloh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 686

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 134 073

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 538 / 0

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 8. April 2019, 17:43

Hi zusammen
Habe gestern Abend auf die Schnelle ein Video hochgeladen. Die Qualli ist nicht so dolle, hab alles mit dem Handy aufgenommen. :whistling:

Wenn ich am Wochenende dazu komme, werde ich bessere Bilder liefern.

Nächste Woche ist ein neues Becken geplant, der Scaper Tank kommt dann weg. Nach 2 1/2 Jahren muß etwas neues her. :D Halte euch auf dem laufenden.
Hier noch der Link zum Video:
https://youtu.be/vF8rsoYDV0Y
Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 549 427

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 709 / 11

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 8. April 2019, 18:23

Hallo lieber Floh,

mich gibt es auch noch...

Mir gefällt das 12l Scape besonders gut. Du hast, gerade im Zentrum des Scapes, viel Spannung und Tiefe gezaubert. Prima. :thumbsup:
Es ist immer wieder faszinierend, was in so einen kleinen Ding alles möglich ist.

Auch finde ich es prima, dass beide Scapes so extrem unterschiedlich sind.
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











  • »Wasserfloh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 686

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 134 073

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 538 / 0

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 9. April 2019, 13:12

Hallo Kerstin
Erst einmal freue ich mich, wieder etwas von dir zu lesen. :)
Vielen Dank auch für deine positive Bewertung.
Es ist sehr ruhig hier im Forum geworden. Muß aber auch zugeben, das ich selbst nicht mehr viel an den Becken gemacht habe. Zuletzt hatte ich nur noch eins am laufen und es gab nicht viel zu berichten.

Aber wie du siehst hat es mich mal wieder gepackt.
Sobald ich alles zusammen habe, gibt es noch ein 45 Liter Becken. Der Scaper Tank kommt dann nach 2 1/2 Jahren weg. Bin noch am überlegen wie die Einrichtung aussehen soll, aber das wird schon. :whistling:

Wie sieht es bei dir so Scaper-mäßig aus?

Ansonsten werde ich alle hier am laufenden halten wie sich alles weiter entwickelt.
Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 549 427

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 709 / 11

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 10. April 2019, 22:25

Hallo Flo,

schön von Dir zu hören.

Ja leider scheint die Zeit der Foren ihren Zenit überschritten zu haben. Alles muss sich immer schneller drehen, was ich irgendwie schade finde.

Ich habe eine bewegte Zeit hinter mir. Letztes Jahr Anfang Oktober habe ich leider einen schweren Bandscheibenvorfall bekommen und habe mich nach grauenvollen Wochen Mitte November zu einer OP entschlossen. Alles soweit gut verlaufen, nur leider darf und kann man die ersten Wochen nach der OP so gar nichts. Es ist schon erstaunlich, wie schnell man aus dem eigenen Alltag herauskatapultiert wird, da war mit Aquaristik erstmal nichts mehr. Dementsprechend sahen dann auch meine Scapes aus. ;(

Vor einigen Wochen, nachdem ich meinen Mann mit Scheidung gedroht habe, haben wir dann angefangen, fast alle Becken auszuräumen. Ein radikaler Schritt, aber manchmal muss das im Leben halt sein.

Aber so ganz ohne kann ich halt auch nicht. Ich hatte vor etlicher Zeit sehr günstig ein ADA 90P erworben und hatte dann viel Geld in einen Filter, die Beleuchtung und Hardscape investiert. Ich denke, nachdem ich immer mehr genese, sollte ich das Schätzchen endlich mal aus seinem Dornröschenschlaf erwecken.

Sollte es so sein, nehme ich Euch natürlich mit.

Ich freue mich immer über Beiträge von Dir. :)
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











  • »Wasserfloh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 686

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 134 073

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 538 / 0

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. April 2019, 18:13

Hallo Kerstin
Wow, da hast du ja eine bewegte Zeit hinter dir. Aber schön zu lesen das es dir wieder besser geht. Gesundheit geht vor, so ein Scape kann warten. ;)

Bin aber schon gespannt wenn es soweit ist. :D

Vielleicht folgt ja der eine oder andere Scaper von früher unserem Beispiel und belebt das Forum wieder mit neuen Ideen.

Mal sehen was die Zeit noch so bringt. :pardon:
Wünsche dir und allen anderen Scaper schon mal ein schönes Weekend.
Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

Beiträge: 23

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 174

Nächstes Level: 4 033

Danksagungen: 8 / 0

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 12. April 2019, 17:09

Also ich habe eine Tonne Ideen ;) -so als neuer Scaper- aber leider nicht das Geld, diese umzusetzen :phat: