Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

  • »Pike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Level: 4 [?]

Erfahrungspunkte: 81

Nächstes Level: 100

Danksagungen: 3 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 22. Dezember 2018, 20:34

Erster Versuch

Hallo in die Runde, bin neu hier und wollte mir einfach paar Meinungen zu meinem Scape einholen. Seit ich denken kann Pflege ich Aquarien, aber eher nur im old style.habe mich nun mal ans scapen herangewagt mit meinem sera cube 130.also der 50iger Würfel. Bodengrund Aufbau mit volcano mineral und Soil. 31 kg Seiryu Gestein verbaut und versucht etwas Tiefenwirkung zu erzielen.Musste leider noch die alte Filtergarnitur einbauen. Glassware kommt aus China. Das dauert... für Besatz bin ich noch recht unentschlossen da es wohl keinen Schwarmfisch so richtig gefallen wird. Auf jeden Fall will ich darin eine kleine Gruppe Zwergblaubarsche pflegen und nat. ne kleine Garnelenputzertruppe. Ich finde es ist mir ganz gut gelungen. Was meinen die Profis? 😉
»Pike« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20181222_204415.jpg

Beiträge: 99

Wohnort: Boitzenburger Land

Beruf: Holzwurm

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 82 255

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 42 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Dezember 2018, 08:35

Hallo Pike, (....oder wie auch Dein Name ist) :D

es ist toll, daß Du den Weg hier her gefunden hast.

Dein Skape ist einfach toll geworden.

Was ich immer wieder, gerade bei einer Tiefenwirkung empfehle, ist die Rückwand.
Wobei ich immer auf schwarz oder dunkelblau plädiere.
Nicht nur, daß man hier in diesem Chat neue Menschen, neue Skape`s kennen lernt, nein,
auch das andere Zubehör von Hardskape, Technik, Pflanzen und Fischen.
So hatte ich mich gefragt, was die Barsche wohl über ihren leckeren Besatz von Garnelen
sagen werden! Aber nach einigen Recherchen über diese Art, mußte ich feststellen, daß viele
diese Kombination haben und und damit leben.
Meine Nanakara´s vertragen sich auch gut, nur der Nachwuchs der Zwerkgarnelen geht nicht so von statten,

wie bei meinem Neon-Becken.
Es wäre schön, wenn Du uns hier auf dem laufendem hältst.
Vor allem sind wir alle gespannt, wie sich das Skape entwickelt.
Frohe Weihnachten und viel Gesundheit, Dir und Deiner Familie
Volker

  • »Pike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Level: 4 [?]

Erfahrungspunkte: 81

Nächstes Level: 100

Danksagungen: 3 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Dezember 2018, 10:38

Vielen Dank für Dein Feedback Volker.Ja,die kleinen Nanderbarsch sind so klein das sie sich fast schon vor den Garnelen fürchten müssen :D .Nanacara Anomala hatte ich auch sehr lange gehalten.Du hast sicher viel Freude mit denen.Die intensive Brutpflege des wunderschön gezeichneten Weibchens im Schachbrett Muster War immer herrlich anzusehen im Gegensatz zum Männchen wenn man es nicht umsetzte.Ich hoffe dass das Scape gut einläuft.mit Düngung und Co habe ich nicht viel erfahrung.will aber in der einlaufphase auch nix überstürzen.das scape läuft ja erst seit 2 tagen.z.Z. ist nur co2 angeklemmt und etwas Eisendùnger habe ich hinzugefügt.hoffe ja das ich hier Hilfe bekomme wenn irgendwas mit dem scape schiefläuft. :S

  • »Pike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Level: 4 [?]

Erfahrungspunkte: 81

Nächstes Level: 100

Danksagungen: 3 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Dezember 2018, 11:00

Hier nochmal die Seitenansichten. sieht sehr brutal aus auf den pics. Sind aber nur etwa 20 cm auf 50 cm Tiefe.
»Pike« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG-20181223-WA0006.jpg
  • IMG-20181223-WA0005.jpg

Beiträge: 99

Wohnort: Boitzenburger Land

Beruf: Holzwurm

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 82 255

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 42 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Dezember 2018, 10:55

Hallo Pike,
sieht sehr schön aus. Hoffentlich bleibt das Soil so auf der Höhe, wenn die Tiere reinkommen.
Hast du denn eigentlich dein Leitungswasser mal durchgescheckt?
Weil du gleich mit E-Dünger arbeitest!? ?(

Würde ich erst mal machen, sonnst weist du ja garnicht, was du aufdüngen mußt !
Frohe Festtage
Volker