Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Nordberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Level: 7 [?]

Erfahrungspunkte: 359

Nächstes Level: 443

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 20:30

Nordbergs erstes Projekt

Hallo liebe Alle!
Gerne möchte ich hier den Bau meines Aquascape mitsamt Unterschrank etwas protokollieren. Ich bin totaler Anfänger, habe mich in den vergangenen Wochen aber viel informiert und lege nun einfach mal mit meinem ersten Aquascapeprojekt los.

Was soll entstehen?

Ein Unterschrank bzw. Sideboard und oben drauf das Becken mit dem Aquascape. Ich habe heute angefangen den Unterschrank zu bauen.
Der Schrank besteht aus 24mm starken Multiplex platten. Ausgangspunkt war eine Platte 3m x 1,5m, die ich in der örtlichen Sägerei bestellt habe.


Die Platte habe ich zugesägt, sodass ein Schrank mit den Maßen 120cm Breite, 50cm Tiefe und 84cm Höhe entstehen kann. In den Schrank soll das ganze Zubehör, CO2, Pumpe usw. untergebracht werden.


Die zugesägten Platten habe ich mit einem kleinen Helfer innen verschraubt und dabei etwas Holzleim beigegeben





Der Schrank bekommt vorne zwei Drehtüren aus Milchglas und wird mit einem Eichenbalken noch etwas verstärkt.Innen wird es einen Zwischenboden geben. Die CO2 Flasche steht aufrecht in einer Holzecke. Dahinter ist Platz für die Pumpe. Der CO2 Diffusor wird auch dort seinen Platz finden.


Die Bilder werden leider beim Upload immer verdreht...




Die Innenbretter wie auch der gesamte Unterschrank werden weiß lackiert. Hier verwende ich Möbellack, der mit Kunstharz versiegelt wird

Von meinem Equipment für das Becken ist auch schon einiges angekommen. Dazu aber später mehr.

  • »Nordberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Level: 7 [?]

Erfahrungspunkte: 359

Nächstes Level: 443

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 21. Dezember 2018, 19:23

Heute wurde die erste Schicht lackiert. Innen wird ein Kirschbraun eingesetzt um nicht so empfindlich beo Kratzern etc. zu sein

Beiträge: 103

Wohnort: Boitzenburger Land

Beruf: Holzwurm

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 88 775

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 42 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Dezember 2018, 08:46

Hallo Herr, von Nordberg,
wenn Du einen Schrank von 120cm breite hast, wie groß wird denn Dein Aquarium?
Selbst bei Multiplex 24mm hat die Platte, bei Belastung eine gewisse Durchbiegung.
Deinem Filter nach zu urteilen, kann es aber nicht so groß werden! ?(

ich würde wenigsten noch ein Stützrohr in der mitte des Schrankes einbringen, da Du ja schon gestrichen haben wirst.
Halte uns auf dem Laufenden.
Frohe Weihnachten, für Dich und Deine Familie
Volker , aus der Uckermark.

  • »Nordberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Level: 7 [?]

Erfahrungspunkte: 359

Nächstes Level: 443

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Dezember 2018, 12:19

Hallo Volker!
Das Aquarium selbst wird 60x40x40cm groß sein. Wir nutzen den Schrank ala Sideboard sodass daneben noch Telefon und ein paar Bilder platz finden sollen. Verstärkt wird die Platte oben noch durch einen Eichenbalken, der vorne Quer über den Türen verlaufen wird und durch eine zweite Multiplexplatte im Inneren, die das Gewicht weiter verteilen wird.

Innen ist heute die Lasur dazu gekommen und die zweite Lackschicht kam drauf. Heute Abend kommt die erste Schicht Kunstharz auf die Teile und dann wird Montag alles zusammengeschraubt.

Beiträge: 103

Wohnort: Boitzenburger Land

Beruf: Holzwurm

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 88 775

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 42 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Dezember 2018, 10:50

Hallo, von Nordberg
dann ist ja alles io. Dann reicht ja auch der Filter.
Frohes Fest.
Volker

  • »Nordberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Level: 7 [?]

Erfahrungspunkte: 359

Nächstes Level: 443

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Dezember 2018, 14:23

So das Sideboard ist soweit fertig. Ich werde wohl doch Türen in Betonoptik installieren anstatt den weißen Türen.

  • »Nordberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Level: 7 [?]

Erfahrungspunkte: 359

Nächstes Level: 443

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Januar 2019, 18:48

Zitat

Der Schrank ist nun fertig. Heute habe ich Pumpe, CO2 und alles andere zur Probe laufen lassen. Hardscape geht nun an den Start.

Bodenaufbau: Powersand plus Clear Super von ADA, darüber Soil












Beiträge: 7

Level: 8 [?]

Erfahrungspunkte: 595

Nächstes Level: 674

Danksagungen: 4 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. Januar 2019, 09:38

Hallo Nordberg,
Dein Projekt gefällt mir sehr, es sieht alles sehr professionell aus. Das Hardscape sollte meiner Meinung nach aber noch ein wenig optimiert werden: Versuch doch den Soil-Aufbau in einer der hinteren Ecken stark zu erhöhen und die Steine etwas konzentrierter anzuordnen. So würde ein schönes Dreieck Layout entstehen. Das würde der Optik sicherlich helfen. Die Steine würden etwas näher zusammen das "Bild verknüpfen".
Ich hoffe das ist nicht zu viel Kritik ;)
LG Dominic

  • »Nordberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Level: 7 [?]

Erfahrungspunkte: 359

Nächstes Level: 443

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Januar 2019, 10:46

Servus Dominic,
Vielen Dank für dein Feedback! Ich denke du hast recht. Die Steine sollten etwas mehr zusammenrücken. Ich warte derzeit auf die Pflanzen und werde mit dem Hardscape noch 2-3 Tage rumprobieren. Von der Optik dachte ich auch eher an einen Keil der von rechts nach links abfällt.