Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Sayuri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 134 845

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 62 / 1

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 3. Juli 2016, 17:51

Hi Dave,

nun ja, ich wollte es für mich mal austesten, da ich noch nie einen Dry Start gemacht habe und bei dieser Pflanzenauswahl passt es ja.
Und ich hatte immer Pech beim HCC, das der immer hoch gekommen ist. 8)

Und....dieser Vorteil hat mich neugierig gemacht:

Zitat

Die Dry-Start-Methode nach Tom Barr hingegen beschränkt die Einlaufphase des Trockenstarts auf ein Minimum an Pflegeaufwand bei gleichzeitiger Steigerung des Pflanzenwuchses. Hierbei sind meist schon nach zwei Wochen die ersten Erfolge in pucto Teppichbildung / Rasenbildung sichtbar, da sich das Wurzelwerk im emersen Wuchs im Bodengrund festigen kann und somit genügend Kraft entwickelt, den Umstieg auf die später submerse Form zu bewältigen. In dieser Zeit (2-4 Wochen) werden sich zudem die wichtigsten Bakterienkulturen im Bodengrund (empfohlen wird hier das ADA Aqua Soil) gebildet und gefestigt haben, sodass das NH4 bereits in NO3 umgewandelt wurde.
Quelle: Dry Start nach Tom Barr

Ok, da wird das ADA Soil empfohlen, aber ich denke, das Cal Aqua Labs Black Earth ist auch geeignet.

Angestrebt habe ich so 6 Wochen... :rolleyes:
Wenn da nicht meine Geduld wäre...aber ich habe es mir fest vorgenommen, durch zu halten..
Wie heißt das nochmal so schön: Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. :o) :vain:
Viele Grüße aus Hessen
Sayuri (Annika)

Mizu wa hōen no utsuwa ni shitagai, hito wa zenaku no tomo ni yoru.
(Das Wasser nimmt die Form des eckigen oder runden Gefäßes an, der Mensch den Charakter guter oder schlechter Freunde)

Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 377 720

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 405 / 1

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 5. Juli 2016, 08:58

Hi,

sicherlich richtig aber ich habe leider zuviel Leute schon so einen Dry Start gegen die Wand fahren sehen. Gerade Stichwort Schimmel usw. Ich für meinen Teil würde immer direkt fluten. Wenn man 1-2 Dinge beim einpflanzen beachtet kommt da auch nix hoch. Und ob man nun jeden tag die Pflanzen einsprühen bzw lüften muss. Ich muss die erste Woche nix machen. Außer bei ADA Soil da musste halt jeden Tag Wasser wechseln. :D

Ich drück dir die Daumen. :beer:

gruß
dave

  • »Sayuri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 134 845

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 62 / 1

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 5. Juli 2016, 11:15

Hi Dave,

danke. :thumbup:

Schimmel....hmm, ich denke, da wurde dann wahrscheinlich nicht ausreichend und regelmäßig gelüftet?!

Ich werde berichten, wenn was schief gehen sollte oder sich Schimmel bilden sollte.... ;)
Viele Grüße aus Hessen
Sayuri (Annika)

Mizu wa hōen no utsuwa ni shitagai, hito wa zenaku no tomo ni yoru.
(Das Wasser nimmt die Form des eckigen oder runden Gefäßes an, der Mensch den Charakter guter oder schlechter Freunde)

Beiträge: 71

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 86 071

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 27 / 0

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 7. Juli 2016, 10:18

Hi,

sehr schönes Scape! Gefällt mir richtig gut :thumbsup:


Bin gespannt wie sich das ganze entwickelt. Sechs Wochen Drystart sind schon eine Hausnummer, denke 3 Wochen sollten dort reichen. Ich hatte bei meinem Scape HCC-Schnitt verwendet aus meinem 60P. Da hat man nur die Chance mit Drystart das ganze zum laufen zu bekommen. Denke das es bei dir etwas schneller gehen sollte ;)


Lg
Sven

  • »Sayuri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 134 845

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 62 / 1

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 8. Juli 2016, 10:34

Hi Sven,

Dankeschön ;)
Eine Woche hab ich schon hinter mir. *auf die Schulter tätschel*

Bis jetzt ist nichts auffälliges zu Berichten.

Die Beleuchtung habe ich auf 10 Stunden geändert.
Jeden Tag eine halbe Stunde lüften und danach gut mit Wasser einsprühen und das stehende Wasser vorne, sauge ich mit einer Spritze ab.
Viele Grüße aus Hessen
Sayuri (Annika)

Mizu wa hōen no utsuwa ni shitagai, hito wa zenaku no tomo ni yoru.
(Das Wasser nimmt die Form des eckigen oder runden Gefäßes an, der Mensch den Charakter guter oder schlechter Freunde)

  • »Sayuri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 134 845

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 62 / 1

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 14. Juli 2016, 13:02

Dry Start 14.Tag

Hey,

14 Tage sind schon rum...oh man, ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie es mir in den Fingern juckt, das Becken zu fluten :D
Aber hey...ich wollte durch halten 8)

Die Eleocharis sp. Mini macht mir etwas Sorgen, sie wird an manchen Stellen gelb.. Was ist da los?
Sonst bin ich zufrieden, kein Schimmel, der HCC geht in die breite, die Bucen bilden neue Blätter. :)











Viele Grüße aus Hessen
Sayuri (Annika)

Mizu wa hōen no utsuwa ni shitagai, hito wa zenaku no tomo ni yoru.
(Das Wasser nimmt die Form des eckigen oder runden Gefäßes an, der Mensch den Charakter guter oder schlechter Freunde)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sayuri« (22. Juli 2016, 09:44)


Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 377 720

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 405 / 1

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 14. Juli 2016, 20:46

Hi Annika,

na das sieht doch gut aus. :rolleyes: Der Eleocharis wird wohl das Soil nicht so gut tuen. Kann bei manchen Pflanzen manchmal passieren. Keine Sorge , so lange sie neue Triebe schiebt ist alles ok. :beer:

gruß
dave

Beiträge: 646

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 953 145

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 391 / 0

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 16. Juli 2016, 12:16

Hey

War wieder mal längere Zeit nicht im Forum und habe, so wie ich gerade sehe, so einiges verpasst.
Dein Becken gefällt mir sehr gut, Alleine schon das Hardscape hast du super hinbekommen.
Drystart habe ich selbst noch nicht probiert, aber das sieht doch schon alles toll aus. Hoffe, es wächst alles gut an, damit beim fluten nicht zuviel aufschwimmt. Drücke dir die Daumen das alles soweit klappt.
Für einen Drystart hätte ich jedenfalls nicht soviel Gedult. :D
Bin schon gespannt wie es weitergeht.

Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

  • »Sayuri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 134 845

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 62 / 1

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 22. Juli 2016, 09:44

Dry Start 19. Tag (letzter Tag)

Hey,

gestern habe ich entschieden,mein Aquarium zu fluten.....Nach 19 Tagen.

Wie man auf den Bilder sehen kann, sind die Pflanzen schön gewachsen.
Zuerst habe ich Wasser bis zur Hälfte gefüllt, um zu sehen, ob die Bodendecker nicht gleich hoch schwimmen. Alles Perfekt, warum nicht also fluten!
Die Bodendecker haben sich gut im Soil verankert.
Filter und CO² Anlage angeschlossen und Mironekuton ins Aquarium gegeben.

Bin sehr gespannt, wann die ersten Algen kommen :huh:

Habe ja den JBL e701, diesen kann ich nicht auf volle Leistung laufen lassen, da die Strömung die ganzen Pflanzen raus reißen würde.
Hab den um die Hälfte gedrosselt. Ist das ok so?

























Viele Grüße aus Hessen
Sayuri (Annika)

Mizu wa hōen no utsuwa ni shitagai, hito wa zenaku no tomo ni yoru.
(Das Wasser nimmt die Form des eckigen oder runden Gefäßes an, der Mensch den Charakter guter oder schlechter Freunde)

Beiträge: 646

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 953 145

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 391 / 0

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 23. Juli 2016, 19:35

Hi Annika

!9 Tage Dry Start finde ich schon stark. Solange könnte ich das nicht aushalten. :D Den Rekord hier hält aber glaube ich Kerstin (Inabsentia), mit ca.4 Monaten, hammer.
Super finde ich, das dir beim fluten nichts aufgeschwommen ist. Ein gutes Zeichen, das alles schön angewachsen ist.
Das Becken gefällt mir richtig gut, auch weil ich Lavasteine mag. :love:
Algen wünsche ich dir auf jeden Fall mal keine. Halte etwas die Bucephalandra im Auge. Meistens bilden sich hier die ersten, genauso wie sonst bei den Anubien.
Die Leistung von deinem Filter stellst du am besten rein nach Gefühl ein.
Bin gespannt wie es sich weiterentwickelt.

Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 377 720

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 405 / 1

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 24. Juli 2016, 07:30

Hi Annika,

na dann erstmal Glückwunsch zur Flut. :rolleyes:

Sieht gut aus und toll das alles unten geblieben ist. Nun einen tollen Start und keine Angst vor Algen die kommen so oder so. :phat:

gruß
dave

  • »Sayuri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 134 845

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 62 / 1

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 24. Juli 2016, 13:33

Hi,

@Floh: Hahaha, den Rekord von Kerstin wird hier keiner schlagen! :D
19 Tage...hätte nicht gedacht das ich es so lange aus halte! ^^

@Dave: Danke und....Die Algen sind schon da ;)

Das Wasser war heute nicht klar, sondern hatte einen Grünstich, also habe ich eben einen *großen* Wasserwechsel gemacht.

Vor dem Wasserwechsel habe ich mal den PH Wert und die KH (JBL Test) gemessen und war schockiert :shock:
PH 5.0 und KH 1
Nach dem Wasserwechsel:
PH 6.8 und KH 2

Was war da los?
Derzeit habe ich die Beleuchtung auf 6 Stunden eingestellt, ist das zu wenig?

Auf den Steinen habe ich schon Spuren von Algen entdecken können, diese habe ich mit einer Zahnbürste entfernt

Die Bucen sehen gut aus....man kann neue triebe erkennen. :)
Viele Grüße aus Hessen
Sayuri (Annika)

Mizu wa hōen no utsuwa ni shitagai, hito wa zenaku no tomo ni yoru.
(Das Wasser nimmt die Form des eckigen oder runden Gefäßes an, der Mensch den Charakter guter oder schlechter Freunde)

Beiträge: 1 403

Wohnort: Hof

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 694 365

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 473 / 2

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 24. Juli 2016, 14:05

Hi Annika,

ich verfolge dein Projekt von Anfang an. Ich finde du hast das sehr gründlich geplant und daraus ist ein wirklich schönes Scape entstanden. War das nun dein erstes Scape-Projekt? weiß ich jetzt grad gar nicht...
Schön das dein Drystart so erfolgreich funktioniert hat, für mich wäre das einfach nix... warten, sprühen, lüften, warten... :whistling:

Ich bin gespannt auf die Entwicklung, fleißig berichten wirst du ja bestimmt ;)

Zu deinem PH-Wert, ich denke halt das Soil senkt ihn....
Liebe Grüße Thorsten


Schau doch mal rein!
Scape your Tank

  • »Sayuri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 134 845

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 62 / 1

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 24. Juli 2016, 14:42

Hi Thorsten,

ja, das ist mein erstes Aquascape.

Mit Aquaristik beschäftige ich mich seit 2003.
Da waren mir Pflanzen nicht so wichtig, da ich nur Corydoras und Garnelen gezüchtet habe.
Zur Zeit laufen noch 2 Aquarien ein Tetra 30er und ein Vicenza 260
Das Tetra Becken löse ich auf und meine Bees kommen ins neue Becken.
Wenn das mit diesem Scape alles gut klappen sollte, dann würde ich das große gegen ein 90er Weißglasbecken tauschen ;)

Hatte zuvor noch nie mit Soil gearbeitet.
Hätte jetzt nicht gedacht, das dieses Soil so weit den PH Wert senken tut. :huh:
Aber, bei diesem Projekt werde ich eine Menge dazu lernen! Das hat auch was gutes!
Viele Grüße aus Hessen
Sayuri (Annika)

Mizu wa hōen no utsuwa ni shitagai, hito wa zenaku no tomo ni yoru.
(Das Wasser nimmt die Form des eckigen oder runden Gefäßes an, der Mensch den Charakter guter oder schlechter Freunde)

Beiträge: 1 144

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 202 868

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 309 / 3

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 24. Juli 2016, 21:00

Hallo Annika,

na da muss ich doch mal wieder öfter in das Forum schauen!
Eine schöne kleine Pfütze hast Du Dir da bepflanzt!

Sieht gut aus und für das erste Aquascape richtig gut!

Bin auf die kommenden Posts gespannt!

Viel Glück in der Startphase! :thumbup:
Lieben Gruß,
Christian

Beiträge: 181

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 229 254

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 170 / 0

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 25. Juli 2016, 13:21

Hi Annika,

echt Top was du da gezaubert hast :)

Gruß Kevin

Beiträge: 59

Wohnort: Filderstadt

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 61 632

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 28 / 0

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 16. August 2016, 10:49

Hallo Annika,

wie geht es denn deinem Becken inzwischen?
Grüßle, Karin

  • »Sayuri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 134 845

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 62 / 1

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 16. August 2016, 21:16

Tag 27

Hey Karin,

es läuft soweit stabil, kämpfe zur Zeit noch mit den Algen :D


Hier die Bilder von heute Abend:
(sorry für die schlechte Qualität)

Timeline: Tag 27















Viele Grüße aus Hessen
Sayuri (Annika)

Mizu wa hōen no utsuwa ni shitagai, hito wa zenaku no tomo ni yoru.
(Das Wasser nimmt die Form des eckigen oder runden Gefäßes an, der Mensch den Charakter guter oder schlechter Freunde)

Beiträge: 94

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 152 590

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 58 / 0

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 16. August 2016, 22:04

Hi Annika,

Hat sich doch schon super entwickelt! Und die Algen bekommst auch noch in den Griff, da brauchst nur Geduld. Ich spreche da ja aus Erfahrung :D
Liebe Grüße
Sebastian

Beiträge: 59

Wohnort: Filderstadt

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 61 632

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 28 / 0

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 17. August 2016, 06:39

Hi Annika,

trotz Algen gefällt es mir echt gut :D Ist auch schon schön zugewachsen!
Und wie Sebastian schon sagte - viel Geduld mit den Algen, du wirst ihnen schon Herr werden :thumbup:
Grüßle, Karin