Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Oleg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 572 006

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1646 / 13

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 24. November 2012, 21:15

Dennerle Nano Cube, 30L

Hallo zusammen,

ich möchte hier mein neues Projekt vorstellen. Es ist ein Dennerle Nano Cube, 30 Liter Variante. Ich habe mir einen "Dennerle Nano Cube Complete PLUS " gekauft. Alerdings werde ich Nano DeponitMix Nährboden und Nano Garnelenkies aus dem Set nicht verwenden. Stattdessen nehme ich Aqua Soil-NEW Amazonia von ADA.

Ich habe heute die letzten Sachen besorgt, besonders lange dauerte die richtige Steine und passende Wurzel zu finden. Aber es ist alles da und bin total gespannt wie es wird. Morgen geht es los :-)

Ich dokumentiere alles und zeige hier dann nach und nach den Fortschritt.

Gruß :hi:

Hier schon mal ein Foto:
»Oleg« hat folgendes Bild angehängt:
  • nano-cube-30l.jpg

  • »Oleg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 572 006

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1646 / 13

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 25. November 2012, 18:35

So der Zwischenstand:

Bei dem Hardscape habe ich mich für zwei kleine Steine in den Ecken und eine große Wurzel in der Mitte entschieden. Mit der Wurzel hatte ich richtig Glück: diese sieht schon von Natur aus wie ein kleiner Baum aus :-)

Bei der Bepflanzung habe ich Pogostemon erectus, Staurogyne repens und als Bodendecker Lilaeopsis brasiliensis, und Glossostigma elatinoides verwendet. Bei dem Substrat fiel die Wahl auf das "Aqua Soil New Amazonia" von ADA. Hier musste ich feststellen, dass sich Staurogyne repens in dem groben Substrat schlecht verankern lässt. Die Pflanzen sind sehr klein und schwimmen auf. Da muss ich morgen wohl noch mal ran.
»Oleg« hat folgende Bilder angehängt:
  • aquascaping-hardscape.jpg
  • aquascaping-baum.jpg
  • aquascaping-pflanzen.jpg

  • »Oleg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 572 006

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1646 / 13

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. November 2012, 21:15

Nach der Panne von Gestern: mein Baum wollte nicht unten bleiben musste ich leider alles wieder rausreißen und neu machen. Im Baum habe ich mehrere Löcher gebohrt und an einem größeren Stein befestigt.
»Oleg« hat folgendes Bild angehängt:
  • nano cube tag 2.jpg

  • »Oleg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 572 006

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1646 / 13

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. November 2012, 09:56

Ich habe gestern ca. 50% des Wassers ausgetauscht und mit dem Hefetrick die CO2 Anlage zum Laufen gebracht.
»Oleg« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dennerle-Nano-Cube-Tag-3.jpg

  • »Oleg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 572 006

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1646 / 13

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. November 2012, 19:38

Zeitraffer von dem letzten Sonntag:


  • »Oleg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 572 006

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1646 / 13

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 1. Dezember 2012, 14:47

Nano Cube Tag 5

Tag 5:

Die Pflanzen sehen gut aus. Ich habe heute auch einen CO² Dropchecker eingebaut. Die Wasserwerte sind auch ganz ok für die erste Woche. Ph-Wert bei 6,5 KH bei 9. Meine einzige Sorge sind die Bakterien auf der Wurzel. Ich habe diese jetzt einmal Sauber gemacht deswegen ist das Wasser so trübe.
»Oleg« hat folgendes Bild angehängt:
  • aquarium nano cube tag 5.jpg

Beiträge: 1 187

Wohnort: Coppenbrügge

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 177 850

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1304 / 22

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 3. Dezember 2012, 19:53

Bakterienrasen

Hi Oleg,

der Bakterienrasen auf der Wurzel ist nicht nur unbedenklich sondern auch vollkommen normal. Spätestens nach Einzug der ersten Bewohner sollte dieser binnen kürzester Zeit vertilgt sein. Ansonsten hilft gegebenenfalls auch die Leistungsanpassung des Filters nach oben hin, solange noch keine Tiere im Becken sind.
Viele Grüße,

Daniel

Aus Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, baue ich mir ein Iwagumi.


  • »Oleg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 572 006

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1646 / 13

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 4. Dezember 2012, 20:25

Tag 8

DIe Pflanzen entwickeln sich sehr gut und die ersten Bewohner: 5 Amanogarnelen fühlen sich ganz gut. Ich habe die Wurzel schon zwei mal sauber gemacht aber der Bakterienrasen wird immer schlimmer :-/ Die Garnelen mögen den auch nicht (essen) ;)

Die Bio-CO² Anlage von JBL produziert ordentlich CO² alerdings optisch ist das nicht so der Hit :rolleyes: Am besten im Schrank verstecken. Und wieso liefern die alles mit den schwarzen Schläuchen? Ich war heute im Fressnapf und habe es wieder mal vergessen: ich wollte die gegen durchsichtige tauschen.
»Oleg« hat folgendes Bild angehängt:
  • dennerle-nano-cube-tag8.jpg

  • »Oleg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 572 006

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1646 / 13

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 8. Dezember 2012, 19:57

Blaue Tiger-Garnelen und Ohrgitter-Harnischwelse

Gestern sind neue Aquarium-Bewohner eingezogen: 5 Blaue Tiger-Garnelen und 3 Ohrgitter-Harnischwelse. Fotos unten:
»Oleg« hat folgende Bilder angehängt:
  • blaue-tiger-garnele.jpg
  • nano-cube-Ohrgitter-Harnischwels.jpg

Beiträge: 1 187

Wohnort: Coppenbrügge

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 177 850

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1304 / 22

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Dezember 2012, 16:06

Caridina cf. cantonensis ''Blue Tiger OE''

Hallo Oleg,

die Blue Tiger schaut aber sehr farbinteniv aus. Eine prima Wahl.
Haben deine Exemplare orange Augen? Auf dem Bild ist das leider nicht zu erkennen.
Viele Grüße,

Daniel

Aus Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, baue ich mir ein Iwagumi.


  • »Oleg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 572 006

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1646 / 13

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 11. Dezember 2012, 21:14

Unterwasser Weihnachtsbaum ;)

Zwischenstand ;)

»Oleg« hat folgendes Bild angehängt:
  • nano-cube-weihnachten.jpg

Beiträge: 1 187

Wohnort: Coppenbrügge

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 177 850

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1304 / 22

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 11. Dezember 2012, 21:20

Christmas Cube

Verrückt genial :D
Viele Grüße,

Daniel

Aus Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, baue ich mir ein Iwagumi.


  • »Oleg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 572 006

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1646 / 13

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 23. Dezember 2012, 19:40

Anbei der Zwischenstand.

Den Vordergrund habe ich aufgeräumt. Glossostigma sah nicht sehr schön aus und saß recht schlecht im Grund. Nächstes mal setze ich die zwischen den Schichten und kippe einfach Sand drüber.
»Oleg« hat folgendes Bild angehängt:
  • dennerle-nanio-cube-30L.jpg

Beiträge: 86

Wohnort: Deggendorf

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 225 467

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 45 / 1

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 25. Dezember 2012, 23:37

Hi Oleg,
dein Becken sieht echt gut aus! :)
Woher bekommst/bestellst du denn die In Vitro Pflanzen? Möchte mein Nano Aquarium auch mit solchen bepflanzen :)
Viele Grüße
Alex

  • »Oleg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 572 006

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1646 / 13

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 00:16

In Vitro Pflanzen von Tropica

Hallo Alex,

die In Vitro Pflanzen sind von Tropica. Die bekommst du eigentlich überall im Internet oder auch direkt bei Fressnapf. Allerdings sind die Preise im Internet niedriger.

Ich stelle aber auch fest, dass die In Vitro Pflanzen langsamer wachsen als "normale". Ich hatte 2 Becher Lilaeopsis brasiliensis als In Vitro und eins in der Steinwolle. Die Pflanzen aus dem dritten Becher sind in 4 Wochen um ca. 100% gewachsen und haben ein gutes Wurzelsystem entwickelt überall ragen neue Sprossen aus dem Boden. Die In Vitro Pflanzen hängen weit hinterher.

Übrigens für mich habe ich entschieden: Nie wieder Glossotigma in einem Nano. Die Hälfte ist wieder raus. Die übrigen sitzen recht schlecht im Boden. Ich habe jetzt die Umgesetzt in einen größeren Aquarium und habe die noch zusätzlich mit Sand bedeckt. Mal schauen was daraus wird.

Beiträge: 86

Wohnort: Deggendorf

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 225 467

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 45 / 1

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 00:38

Danke für die schnelle Antwort :)
Hm, also ist es wahrscheinlich besser und billiger wenn ich "normale" Pflanzen in Steinwolle kaufe.
Bin noch recht neu auf dem Nano-Gebiet und muss mich erstmal ein bisschen schlau machen. Diese Woche wird wahrscheinlich das Becken kommen und ich kann dann mal schauen was ich mir da so reinpflanze ;)

  • »Oleg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 572 006

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1646 / 13

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 14:03

Ich glaube die In Vitro Pflanzen sind günstiger. Bin mir aber nicht ganz sicher.

Beiträge: 1 187

Wohnort: Coppenbrügge

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 177 850

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1304 / 22

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 20:21

In Vitro vs. Pflanzen aus dem Topf

Für Diskussionen und den Austausch zum Thema In-Vitro Cups und Pflanzen aus dem Topf / aus Steinwolle habe ich soeben mal ein seperates Thema samt Umfrage gemacht, damit dieser Thread übersichtlicher bleibt und zum anderen dieser spannende Direktvergleich definitiv einen eigenen Bereich verdient hat. ;)

Umfrage: In Vitro Cups oder Pflanzen aus dem Topf
Viele Grüße,

Daniel

Aus Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, baue ich mir ein Iwagumi.


Beiträge: 1 187

Wohnort: Coppenbrügge

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 177 850

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1304 / 22

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 22:21

Besatzliste

Diese Woche wird wahrscheinlich das Becken kommen und ich kann dann mal schauen was ich mir da so reinpflanz
Hallo Alex,

hast du denn schon entsprechende Favoriten? Ich bin in der Vergangenheit immer ganz gut damit gefahren, wenn ich mir schon im Vorfeld ein Layout skizziert oder bildlich vorgestellt habe. Demnach erfolgte dann die Erstellung einer sogenannten Besatzliste, bei der ich die Pflanzen und natürlich die Menge je Sorte / Art im Vorfeld bestimmt habe. So habe ich immer vermeiden können, dass sich das Projekt unkontrolliert verselbständigt.
Viele Grüße,

Daniel

Aus Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, baue ich mir ein Iwagumi.


Beiträge: 86

Wohnort: Deggendorf

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 225 467

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 45 / 1

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 22:48

Hallo Daniel,
ich hab bis jetzt noch keinen Plan was ich pflanzen soll oder wie ich es einrichten könnte. Denke aber das mir ein Ratgeber über Nano Aquarien weiterhelfen könnte. Könntest du mir da etwas empfehlen? Oder hast du noch andere Ideen wegen Bepflanzung und dem richtigen Besatz der Garnelen usw...?
Vielen Dank für deine Hilfe
Alex