Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Beiträge: 2 827

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 765 872

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 349 / 1

  • Private Nachricht senden

41

Freitag, 8. Januar 2016, 20:47

Hi,

gesundes neues, und das Foto sieht klasse aus.
Die Patina auf den Steinen sieht klasse aus. :love:

gruß
dave

  • »b-label« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Wohnort: Nürnberg

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 310 625

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 175 / 0

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 19. Januar 2016, 19:17

Update

Hallo liebe Community,


Langsam nähere ich mich meinem gewünschten Gesamteindruck

Natürlich gibt es noch viel Feinheiten, die ich verbessern möchte, unter anderem ein schönen Verlauf von Rot zu Grün mit Rotala Colorata...

Kommt Zeit kommt Layout :D HAHAHA

Nachdem ich lange mit Nährstoffmangel gekämpft habe, hatte ich nach sehr langer Zeit und allen möglichen Punkten die ich ausgeschlossen habe, die Lösung gehabt.
Ich habe aus dem Filter sämtliche Filtermedien rausgenommen und siehe da - Nährstoffe passen. Man lernt eben stetig mit seinen Sackes.

HCC wächst sehr schön(wurde letzte Woche gestutzt) :love:
Eleocharis wächst auch wie gewünscht
aber das seht ihr ja selbst.
Lediglich das Ricci Moos, oder wie ich es nenne "Unkraut", werden ich so wohl nicht mehr verwenden

Bewohner sind nach wie vor jede Menge Garnelen und seit ein paar Tagen 12 Perlhuhnbärblinge.
Die Fische sind vorerst eingezogen, um meine Muschelkrebsplage in den Griff zu bekommen und siehe da, auch hier gibt es Erfolge :phat:


So nun genug der Worte.
eine Collage für euch (S/W, da es 2016 ja noch auf Contests geht) :thumbsup:
1x mit schwarzem Hintergrund
1x mit hellem Hintergrund

Ich freu mich auf euer Feedback
»b-label« hat folgendes Bild angehängt:
  • Between_Heaven_and_Hell_Update_Januar_2016_web.jpg

Beiträge: 742

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 879 766

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 202 / 0

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 19. Januar 2016, 21:26

Servus,

geiler Sch**ß. Aber so völlig ohne Filtermassen mit Besatz würde ich selbst nicht machen. Nun gut, man lernt nie aus, und was funktioniert, hat Recht ;)
Grüße,
Tobias

Beiträge: 34

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 34 161

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 7 / 0

  • Private Nachricht senden

44

Mittwoch, 20. Januar 2016, 08:53

Servus!
Nachdem ich lange mit Nährstoffmangel gekämpft habe, hatte ich nach sehr langer Zeit und allen möglichen Punkten die ich ausgeschlossen habe, die Lösung gehabt.
Ich habe aus dem Filter sämtliche Filtermedien rausgenommen und siehe da - Nährstoffe passen. Man lernt eben stetig mit seinen Sackes.

Magst du dazu ein bisschen mehr erzählen? Welche Art von Filtermaterial hast du zuvor verwendet? Welche Nährstoffe wurden vom Filter geschluckt?

Beste Grüße
Konstantin

Beiträge: 641

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 807 468

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 336 / 0

  • Private Nachricht senden

45

Mittwoch, 20. Januar 2016, 21:47

Hi

Also so ganz ohne Filtermedien würde ich das auch nicht machen. Viele verwenden nur den blauen grobporigen Schwamm. So werden wenigstens einige Schwebeteilchen aus dem Wasser gefiltert und der Dünger bleibt im Kreislauf. Aber wie Tobias schon geschrieben hat, wenn's klappt, was solls.
Die schwarz-weißen Pic's haben was! Kopieren, ausdrucken, ausmalen.... :D
Aber im ernst, ist mal etwas anderes und sehen toll aus. :thumbup:

Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

Beiträge: 2 827

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 765 872

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 349 / 1

  • Private Nachricht senden

46

Mittwoch, 20. Januar 2016, 22:11

Hi Leute,

erstmal großes Lob , das Layout hat sich klasse entwickelt. Obwohl es jetzt gerade noch ein wenig überwachsen aussieht. Und im Vordergrund wirkt die Rotala 'Bonsai'
ein wenig unpassend. Aber du hast ja noch Zeit bis zum Finalshot.

Zitat

Ich habe aus dem Filter sämtliche Filtermedien rausgenommen und siehe da - Nährstoffe passen. Man lernt eben stetig mit seinen Sackes.
Bewohner sind nach wie vor jede Menge Garnelen und seit ein paar Tagen 12 Perlhuhnbärblinge.
Die Fische sind vorerst eingezogen, um meine Muschelkrebsplage in den Griff zu bekommen und siehe da, auch hier gibt es Erfolge :phat:


Ich bin auch sehr schnell auf einen leeren Filter umgestiegen (maximal eine grobe blaue matte). Es war bei mir auch so ,das ich mich eine Zeit lang sehr intensiv mit dem Thema Wasserwerte ,Düngung usw beschäftig hatte. Und mir viel auf das manche Werte einfach zu schnell gefallen sind , bzw far nicht Nachweißbar waren. Dazu kam das mein Filter immer sehr mit Schlamm und Dreck usw voll war.

Dann habe ich mich in das Thema "Geringfilterung" eingelesen. Am Anfang dachte ich auch da kann viel schief gehen. Bzw man brauch doch den Filter voll mit Medien! Warum bitte sonst hat Eheim , JBL usw so viel für Filter im Sortiment? Aber im Grund ist das alles quatsch. Viele Medien schlucken eben den teuren Dünger den man reinkippt. Und da Aquascapes idr. sehr Fischarm sind , brauch man da keine Sorge haben.
Sorry wollte dir nicht in dein Thema grätschen aber finde auch das viele als Fehler noch den Filter bei sich haben. :whistling:

gruß
dave

  • »b-label« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Wohnort: Nürnberg

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 310 625

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 175 / 0

  • Private Nachricht senden

47

Donnerstag, 21. Januar 2016, 07:33

Danke euch!
Es sieht überwachsen aus, weil ich noch nicht die Schere geschwungen hab ;)
Hatte einfacj Zeit und Lust euch mal ein Update zu bringen

Zur Filterung:
- ich hatte es etwas unglücklich formuliert! Ich habe alles rausgenommen bis auf die blaue Filtermatte!
Ich hatte auch nach und nach rausgenommen um mich ran zu tasten, da ich auf keinen Fall fahrlässig sein wollte.

Wie Dave es schon geschrieben hat, als aquascaper hat man da keine Sorge zu haben und spart sich nach der Fehlerbehebung teuren Dünger/Lehrgeld

Ich hoffe nun sind auch deine Fragen beantwortet konstantin



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Beiträge: 34

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 34 161

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 7 / 0

  • Private Nachricht senden

48

Donnerstag, 21. Januar 2016, 13:43

Hallo Sebastian,
Ich hoffe nun sind auch deine Fragen beantwortet konstantin
noch nicht ganz. :D Welche Filtermaterialien hattest du denn zuvor drin? Welche Nährstoffe, vermutest du, sind im Filter verschwunden?

Ich bin neugierig, da ich auch alle Filter nur mit Schwämmen bestückt habe und diese nach Möglichkeit reduziere. Da aber alle Becken mit Besatz sind, brauch ich ein bisschen Filtermaterial, um zumindest den Grobschmutz rauszufiltern. Im anderen großen Pflanzen-/Aquascapeforum gibt es eine feine Betrachtung zur Geringfilterung und zum allgemeinen biologischen Gleichgewicht eines Aquariums. Interessanter Stoff.

Beste Grüße
Konstantin

  • »b-label« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Wohnort: Nürnberg

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 310 625

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 175 / 0

  • Private Nachricht senden

49

Donnerstag, 21. Januar 2016, 19:57

Hey,

Filtermatte(blau) und Flies(weiss) sind noch drin, die Substratkügelchen und mechanischen Filtermedien habe ich entfernt.
Geschluckt wurden die Nährstoffe Kalium und Eisen.
Seitdem ich es so habe, läuft es rund!


Grüßeee :stick:
»b-label« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto 2016-01-21 um 20.47.29.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »b-label« (21. Januar 2016, 20:05)


Beiträge: 34

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 34 161

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 7 / 0

  • Private Nachricht senden

50

Samstag, 23. Januar 2016, 09:57

Servus,

dankeschön!
Interessant, wie vielfältig die vom Filter geschluckten Stoffe doch sein können.
Ich bin gespannt wie sich dein Becken weiter entwickelt und auf den "Final Shot"

Beste Grüße
Konstantin

Beiträge: 343

Wohnort: Eifel

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 461 688

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 223 / 7

  • Private Nachricht senden

51

Donnerstag, 4. August 2016, 21:31

Was macht das Becken ?
Grüße Johannes
Der größte Schritt ist der aus der Tür.

  • »b-label« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Wohnort: Nürnberg

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 310 625

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 175 / 0

  • Private Nachricht senden

52

Mittwoch, 21. September 2016, 12:01

Hallo Leute,

nach langer Abstinenz melde ich mich mal wieder.
Leider hat mein Becken immer wieder hier und da Rückfälle bekommen, so dass die Teilnahme am gewünschten Contest nicht stattgefunden hat...
ich werde also in Zukunft nach und nach "Final"shots machen, so dass die Mühe sich wenigstens Lohnt bevor der berühmte Strich durch die Rechnung kommt...

aktuell ist das Becken etwas verändert und ich überlege das Hardscape mit neuen pflanzen erneut auf die Reise zu schicken...
Ich würde gerne neugestalten doch fehlt mir hier leider zur Zeit das Geld und das richtige Hardscape


Ich weiß doch auch nicht... (

Beiträge: 2 827

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 765 872

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 349 / 1

  • Private Nachricht senden

53

Freitag, 23. September 2016, 08:06

Hi,

ach mensch schade. Dachte du hast schon einen geilen Finalshot im Kasten. Ich würde mich trotzdem über ein paar Bilder freuen. Ich drück dir die Daumen. :rolleyes:

gruß
dave

  • »b-label« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Wohnort: Nürnberg

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 310 625

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 175 / 0

  • Private Nachricht senden

54

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 13:07

Hello Community.

Hab mir überlegt euch das Bild vom Januar in Farbe zu zeigen, da es sich mit dem Hardscape und der neuen Bepflanzung doch in eine ganz andere Richtung entwickelt.

Das gezeigte Becken auf dem Bild, gefällt mir nach wie vor sehr, nur hatten sich ja leider die Algen eingeschlichen und das Riccia Moos hat überhand genommen :(


Man lernt nie aus
Für die Zukunft:

- Informiere dich über Pflanzen genauer - kann nämlich wie Unkraut, alles versauen
UND
- regelmäßige Fotos um ein Backup zu haben, falls wirklich alles schief geht.

Ich hoffe damit auch dem ein oder anderen einen Denkanstoß mit zu geben um solche Fehler zu vermeiden

Hier also das Bild vom Januar 2016 - *seufz* hätte ich doch bloß mehr Zeit in ein gutes Foto investiert ... hätte, hätte, Fahrradkette ;)


Grüße und schöne Restwoche
»b-label« hat folgendes Bild angehängt:
  • bHAH_black_jan2016web.jpg

Beiträge: 29

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 26 624

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 41 / 0

  • Private Nachricht senden

55

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 15:06

Darf ich fragen, was du genau für Algen hattest ?

Blaualgen oder was ruiniert ein Layout völlig ? Tut mir Leid für dich, es sah/ sieht super aus :thumbsup:

lg

dominik

Beiträge: 2 827

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 765 872

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 349 / 1

  • Private Nachricht senden

56

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 22:20

Hi,

trotzdem schönes Foto. Besser als gar keins zu haben. Kopf hoch man wächst an seinen Fehlern. :beer:

gruß
dave

  • »b-label« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 218

Wohnort: Nürnberg

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 310 625

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 175 / 0

  • Private Nachricht senden

57

Dienstag, 19. Juni 2018, 12:11

nicht aufgegeben...

Hallo Community,

es ist nach den letzten Beiträgen ruhig geworden, einfach aus dem Grund, dass ich einfach keine Zeit hatte und ich mich mehr auf das Scapen konzentriert habe.

hier möchte ich euch aber mein finales Layout nicht vorenthalten, welches ich 2017 beim IAPLC eingereicht habe.


Ich habe alle Pflanzen raus genommen und das Becken neu bepflanzt, somit ging es zwar in eine andere Richtung, aber es hat mir dann doch sehr gut gefallen

Darf ich vorstellen - "GUARDIANS" IAPLC 2017 - mein stolzer Platz 371 und Platz 63 beim EAPLC 2017


Mein Beitrag für den IAPLC 2018 ist auch schon fertig und mein Kopf überlegt, was er denn für 2019 machen soll :)


Ich bemühe mich wieder etwas aktiver im Forum zu werden und freue mich darauf

Grüße aus Nürnberg
»b-label« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sebastian_Hopf_IAPLC2017_web.jpg

Beiträge: 82

Wohnort: Boitzenburger Land

Beruf: Holzwurm

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 53 196

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 34 / 0

  • Private Nachricht senden

58

Sonntag, 24. Juni 2018, 10:23

Hallo Dominik,

habe dein Scape gschon mehrmals besichtigt und finde es immer wieder sehr schön.
Und je mehr ich es bewunder, kommt in mir das Verlangen nach einem neuen Scape auf.
Das Problem ist nur, daß es jetzt so schön eingelaufen ist und ich nicht weiß, wie das nächste wird.
Hast du Milchglasscheiben im Hintergrund und die auch noch beleuchtet?
Ansonsten einfach Top.
Mach einfach weiter so . ;)

Gruß aus der Uckermark

Volker

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

90x45x45, ADA, Iwagumi, Naturaquarium