Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Nowi1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Lahnau

Beruf: Angestellter / Diplom Betriebswirt

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 311 222

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 201 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 2. Juni 2014, 18:58

Forgotten World - erstes echtes Scape

So, nun wage ich den ersten Schritt in die richtige Aquascapingszene ;OD bislang mehr oder weniger noch ne Mischung aus Kunst und traditioneller Aquaristik versuch ich es mit diesem Projekt einmal richtig zu scapen...

Hier die Aufmachung:

Dennerle 60er Cube
Beleuchtung: Daytime LED Cluster 40.2 (7000 K) kommt hoffentlich bald, ist bestellt !
Bodengrund : ADA Soil New Amazona + Power Sand S
Filter: Aquael FZN-1 Hang on
Hardscape: Schöne Steine aus vier verschiedenen Zoogeschäften (bin mal durch die Gegend gefahren)
eine kleine filigrane Wurzel die zum Thema passt ...

Pflanzen: überlege ich mir noch, Oleg hat ja noch nicht meine Cluster + Soil losgeschickt, da habe ich noch n wenig Zeit ;OD

Hier auf den Fotos schon einmal das Hardscape, bin aber noch ständig dabei die Steine neu anzuordnen bzw. millimeterweise zu verschieben *puh*, meine Frau denkt schon ich werde sonderbar ;OD

Über Anregungen bin ich jederzeit Dankbar !
»Nowi1976« hat folgende Bilder angehängt:
  • 60CubeAufbau2.jpg
  • 60CUbeSteinaufbauTeil1.jpg
-Meine Becken: 60er Cube + 50er Scapers Tank, 250 Ltr. Wohnzimmerbecken, ADA Cube Garden 45P, ADA Cube Garden 60-P-
Motto : --> Kopf hoch wenn auch der Hals dreckig ist ! <--

Beiträge: 416

Wohnort: Lemberg

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 009 422

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 112 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 2. Juni 2014, 19:17

Hey,

sieht auf den ersten Blick schon sehr schön aus :). Auch die Steine sehen richtig interessant aus... ich würde nur an deiner stelle noch versuchen den Stein hinten rechts weiter nach oben zu bekommen. Dann hättest du einen schönen Anstieg von vorne links unten bis nach oben hinten rechts.
Das würde dir dann optisch mehr tiefe bringen, da das 60er Cube so hoch ist ;).
Bin sehr auf den weiteren Verlauf gespannt.

Gruß Max

  • »Nowi1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Lahnau

Beruf: Angestellter / Diplom Betriebswirt

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 311 222

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 201 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Juni 2014, 17:50

Hab noch ma rumgebastelt und zwei Steine rausgenommen, dafür einen etwas besser passenden dazu, was meint ihr besser oder schlechter als Version 1 ?

Schon einmal Danke für die Antworten ;OD
»Nowi1976« hat folgende Bilder angehängt:
  • 60erCubeNew1.jpg
  • 60erNEW2.jpg
-Meine Becken: 60er Cube + 50er Scapers Tank, 250 Ltr. Wohnzimmerbecken, ADA Cube Garden 45P, ADA Cube Garden 60-P-
Motto : --> Kopf hoch wenn auch der Hals dreckig ist ! <--

Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 971 868

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 565 / 1

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Juni 2014, 09:21

Hi,

puh also die zweite Version finde ich geht gar nicht. Die kleine Wurzel würde komplet untergehen. Bei den Cubes sollte man eher die höhe nutzen. Deswegen finde ich ,kann man sie nur schwer schön gestallten. Also die erste Version war schon nicht schlecht mit den Hardscape Sachen die du hattest. Aber so 100% war das auch nicht. Denn auch da hast du nach oben hin natürlich noch riesen Luft. Evtl nochmal rumprobieren. man kann auch Katzenstreu nehmen als Bodengrund um beim hardscape zuschauen wie es damit wirkt. :rolleyes:

gruß
dave

Beiträge: 568

Wohnort: Buchholz

Beruf: Dipl.-Betriebswirt (BA)

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 297 025

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 196 / 4

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Juni 2014, 18:30

Hab noch ma rumgebastelt und zwei Steine rausgenommen, dafür einen etwas besser passenden dazu, was meint ihr besser oder schlechter als Version 1 ?

Schon einmal Danke für die Antworten ;OD

Hallo,

Version 1 gefällt auch mir deutlich besser, allerdings fehlt noch Höhe. Solltest du diese allein über die Pflanzen realisieren wollen, so würde dein Hardscape schnell untergehen. Die relativ kleine Wurzel solltest du wie in Version 1 in Verbindung mit dem Gestein setzen. Allein platziert fehlt ihr die Größe zur Wirkung.

Soll die jetzige Rückwand-Motivfolie bleiben?

Gruß Mike

  • »Nowi1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Lahnau

Beruf: Angestellter / Diplom Betriebswirt

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 311 222

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 201 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Juni 2014, 20:48

Ok, alles klar werde wohl wieder weiter tüfteln, aber das macht doch am meisten Spaß an der Sache ;OD

Werde aber jetzt warten bis das Soil und der Rest der Technik da ist und dann weitermachen...

Sollte man eigentlich die Pflanzen gleich bei Einrichtung mit einsetzen oder ist es auch ohne Probleme möglich nach einer kurzen Einfahrzeit, da ich die Pflanzen erst bestelle wenn ich sicher bin alles für den Start zu haben...

Vielen Dank für die konstruktive Kritik ihr seid ne Wucht !
-Meine Becken: 60er Cube + 50er Scapers Tank, 250 Ltr. Wohnzimmerbecken, ADA Cube Garden 45P, ADA Cube Garden 60-P-
Motto : --> Kopf hoch wenn auch der Hals dreckig ist ! <--

Beiträge: 320

Wohnort: Mörlenbach

Beruf: Schüler

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 638 014

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 219 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Juni 2014, 20:54

Wäre eigentlich kein Problem wenn die Algen nicht wären. Da keine Nährstoffe verbraucht werden würden die wachsen , wüsste aber nicht was der Sinn davon ist sie draußen zulassen
stay classy ;) :growup:

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 636 087

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 743 / 11

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Juni 2014, 22:41

Hallo,

Es ist wesentlich angenehmer, die Pflanzen ohne Wasserstand zu setzen. Deshalb meine klare Empfehlung, Pflanzen rein und dann erst das Wasser. ^^


Liebe Grüße, Kerstin
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 971 868

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 565 / 1

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. Juni 2014, 08:29

Hi,

du machst einfach den Bodengrund feucht. So das alles richtig schön getränkt ist und dann mit einer Pflanzenpinzette trocken bepflanzen. Hier mal ein schönes Video wie das mit verschiedenen Pflanzen geht.



gruß
dave

  • »Nowi1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Lahnau

Beruf: Angestellter / Diplom Betriebswirt

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 311 222

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 201 / 0

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 6. Juni 2014, 17:21

Danke für die Tipps, werde also wohl oder übel warten bis die Pflanzen da sind ;0C,
so nun noch einmal eine neue Fassung, das Ganze wird sicher nochmals besser und geordneter Aussehen wenn der Soil da ist bis dahin hoffe ich nicht das ich Euch mit meinen Trockenübungen nerve ;OD
»Nowi1976« hat folgende Bilder angehängt:
  • 60CubeNEU10.jpg
  • 60CUBENEU11.jpg
  • 60CUBENEU112.jpg
-Meine Becken: 60er Cube + 50er Scapers Tank, 250 Ltr. Wohnzimmerbecken, ADA Cube Garden 45P, ADA Cube Garden 60-P-
Motto : --> Kopf hoch wenn auch der Hals dreckig ist ! <--

Beiträge: 1 151

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 528 481

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 441 / 0

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 6. Juni 2014, 19:25

Hi,

Du hast doch schon Kreativität. Ich habe das bei mir mit etwas feinem Sand gemacht. Man kann normalen Poolsand nehmen oder was man sonst noch so da hat. Da brauchst Du auch nicht auf irgend eine Lieferung warten. Es wäre erst einmal besser gewesen, wenn Du ein festes Layout hättest, sodass die Pflanzen nicht unnötig warten müssen, wenn sie erst einmal da sind. Mit so Sand kann man auch Anstiege besser simulieren und im Allgemeinen viel besser kreieren.

Meiner Meinung nach gefällt mir die Steinformation in deinem ersten Post am besten. Lass den komischen Stein vorne weg, der ruiniert nur die Tiefenwirkung und es wird ziemlich unhandlich einen Bodendecker zu pflegen, wenn da dieser Stein so blöd rumsteht.

LG Florian

Every Water Change with Love.

-Francis Wazeter-

  • »Nowi1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Lahnau

Beruf: Angestellter / Diplom Betriebswirt

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 311 222

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 201 / 0

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 7. Juni 2014, 18:46

Jo, heute ist die Daytime 40.2 angekommen *freu*, Soil und Power Sand sind auch da, es fehlen nur noch die Pflanzen, die wohl am Mittwoch oder Donnerstag kommen (kann man InVitroPflanzen ne Weile lagern ?, will erst am Wochenende mit dem Projekt richtig starten...)

Hier mal Impressionen mit Beleuchtung (ohne Soil), hab mir n paar Tipps von Euch zu Herzen genommen, die Wurzel wieder in die Steinformation eingebunden und im Vordergrund den Stein in den Hintergrund integriert...


Schöne Pfingsten wünscht Euch,

Timo.
»Nowi1976« hat folgende Bilder angehängt:
  • AQ60NEW1.jpg
  • AQ60NEW2.jpg
  • AQ60NEW3.jpg
  • AQ60NEW4.jpg
-Meine Becken: 60er Cube + 50er Scapers Tank, 250 Ltr. Wohnzimmerbecken, ADA Cube Garden 45P, ADA Cube Garden 60-P-
Motto : --> Kopf hoch wenn auch der Hals dreckig ist ! <--

Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 971 868

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 565 / 1

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 8. Juni 2014, 08:53

Hi Timo,

viel Spaß mit der Daytime die sind einfach klasse. Will meine auf dem Mini M auch nicht mehr weg geben wollen. Klar die InVitroPflanzen kannste ohne probleme länger lagern. Nur nicht direkt in der Sonne stehen lassen sondern irgendwo im Zimmerwarmen Raum.

Zum Layout selber hoffe ich das es mit dem Soil im Becken dann endlich auf mich wirkt. Zur zeit ist mir das alles wieder zu Star und die Steine zu groß und die Wurzel zu klein.Bin gespannt wie es am Ende aussieht. Wie gesagt wirklich mal einen großen Stein zerkleinern damit man mehrere kleine hat und die natürlichkeit zuerzeugen. :rolleyes:

Und danke dir auch Schöne Pfingsten. :thumbup:

gruß
dave

  • »Nowi1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Lahnau

Beruf: Angestellter / Diplom Betriebswirt

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 311 222

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 201 / 0

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 14. Juni 2014, 10:00

so jetzt war endlich alles da, nun habe ich es gewagt und den 60er Cube gestartet, CO2 Anlage wird im Laufe des Wochenendes drangehängt.
Pfanzen:
Vorne : Lilaopsis brasiliens
Mitte rechts : Alternanthera reineckii "mini"
Hinten: Proserpinaca palustris

Auf der Wurzel ist Javamoos gebunden, die Wurzel hat sich überraschender Weise nicht mehr unter Wasser gehalten (obwohl bereits in einem anderen AQ bis vor einem Monat ohne Probleme ...), deshalb dieser blöder Stein darüber, der kommt weg sobald die Wurzel wieder unter Wasser bleibt...

Der Filtereinlauf ist noch mit einem unschönen blauen Schwamm da will ich mir noch was überlegen, bin über Tipps sehr Dankbar....
Co2 ist dran (zur Zeit noch die Fluvial 88Gr. Version, später soll eine 500gr. oder 2 KG Flasche von US-Aquaristik folgen), 12 Blasen pro Minute haben den Test bereits grün gefärbt)... Glaswaren habe ich zumindest den Blasenzähler bereits installiert...



Hier erste Impressionen direkt nach dem Einrichten....
»Nowi1976« hat folgende Bilder angehängt:
  • 60Start1.jpg
  • 60Start2.jpg
  • 60Start3.jpg
  • 60Start4.jpg
  • 60Start5.jpg
-Meine Becken: 60er Cube + 50er Scapers Tank, 250 Ltr. Wohnzimmerbecken, ADA Cube Garden 45P, ADA Cube Garden 60-P-
Motto : --> Kopf hoch wenn auch der Hals dreckig ist ! <--

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nowi1976« (14. Juni 2014, 19:36)


Beiträge: 568

Wohnort: Buchholz

Beruf: Dipl.-Betriebswirt (BA)

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 297 025

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 196 / 4

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 14. Juni 2014, 22:12

Der Filtereinlauf ist noch mit einem unschönen blauen Schwamm da will ich mir noch was überlegen, bin über Tipps sehr Dankbar....

Hallo Nowi1976,

schau mal hier, da wurde eine optisch ansprechende Lösung für das Problem bereits diskutiert.

Glasware mit Filterschwamm?

Gruß Mike

  • »Nowi1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Lahnau

Beruf: Angestellter / Diplom Betriebswirt

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 311 222

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 201 / 0

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 27. Juni 2014, 16:22

Update KW26

So, nun habe ich mal ein kleines Update für Euch, die Pflanzen wachsen wahnsinnig schnell an, die Wurzel bleibt seit heute unter Wasser, dadurch konnte ich den Stein, der zum beschweren im Becken war endlich raus nehmen. Nach zwei Wochen sind 5 Clithons eingezogen, da sich durch das Nährstoffüberangebot doch ein wenig Scheibenalgen und Grünalgen angesiedelt haben, mal schauen wie lange die Putzkolonne braucht um diese zu säubern, ich schwör sauf diese Schnecken !

Die Hintergrundfolie wird bald verschwinden habe mir ne LED Leiste samt Plexiglasscheibe (Zuschnitt) bestellt, wird sicherlich besser aussehen.

Für weitere Tipps bin ich nach wie vor sehr dankbar !


Ciao und ein schönes Wochenende !

P.S.: Sorry für die Bildqualität, bin nicht der größte Fotograf ;OD
»Nowi1976« hat folgende Bilder angehängt:
  • 60ERCUBEKW26Teil1.jpg
  • 60ERCUBEKW26Teil2.jpg
  • 60ERCUBEKW26TEIL3.jpg
-Meine Becken: 60er Cube + 50er Scapers Tank, 250 Ltr. Wohnzimmerbecken, ADA Cube Garden 45P, ADA Cube Garden 60-P-
Motto : --> Kopf hoch wenn auch der Hals dreckig ist ! <--

  • »Nowi1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Lahnau

Beruf: Angestellter / Diplom Betriebswirt

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 311 222

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 201 / 0

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 6. Juli 2014, 10:01

Update KW 27

So, die Algen sind auf breiter Front auf den Rückmarsch, ich hoffe man kann dies auf den Fotos gut erkennen, vor allem auf dem mit den Schnecken !

Eingesetzt sind worden: Posthornschnecken, Blasenschnecken, Napfschnecken und Clithons um möglichst viele Algensorten abzudecken, unglaublich ist der Appetit der PHS auf die Grünalgenschicht die sich auf den Pflanzenblättern abgesetzt hat, hier wird ein Blatt nach dem anderen "abgeleckt" ;OD

Bald kommt noch ein Trupp Amano Garnelen und dann ist hoffentlich Schluss mit Algen ....

Grüße auf dem sonnigen Lahnau,

Timo
»Nowi1976« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cube60erAktuell.jpg
  • Proserpinaca palustris60erCube.jpg
  • alternathera reinicki mini .jpg
  • Cube60Clithon.jpg
  • Cube60PHS.jpg
  • heteranthera zosterifolia.jpg
-Meine Becken: 60er Cube + 50er Scapers Tank, 250 Ltr. Wohnzimmerbecken, ADA Cube Garden 45P, ADA Cube Garden 60-P-
Motto : --> Kopf hoch wenn auch der Hals dreckig ist ! <--

  • »Nowi1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Lahnau

Beruf: Angestellter / Diplom Betriebswirt

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 311 222

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 201 / 0

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 14. Juli 2014, 16:50

Update Kw 29

So nun noch mal n Updatebild, man sieht denke ich gut das die Pflanzen nun Explosionsartig wachsen, dank der Posthornschnecken, Blasenschnecken, Clithons und der Amanogarnelen sind nun so gut wie keine Algen mehr sichtbar, Klasse !
»Nowi1976« hat folgendes Bild angehängt:
  • 10467076_731778076884298_6984582765950089439_o.jpg
-Meine Becken: 60er Cube + 50er Scapers Tank, 250 Ltr. Wohnzimmerbecken, ADA Cube Garden 45P, ADA Cube Garden 60-P-
Motto : --> Kopf hoch wenn auch der Hals dreckig ist ! <--

Beiträge: 1 056

Wohnort: Güstrow ein echter Mäcklenbörger;)

Beruf: Zahntechniker

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 160 982

Nächstes Level: 2 530 022

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 14. Juli 2014, 17:02

Hey na das entwickelt sich doch super:)
Moos sieht ein wenig braun aus aufm Bild.
Noch paar Algen drin oder Mangel? Sieht man nicht so gut aufm Bild

Liebe Grüße Felix :)

  • »Nowi1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Lahnau

Beruf: Angestellter / Diplom Betriebswirt

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 311 222

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 201 / 0

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 14. Juli 2014, 20:48

Ne n paar Algen halten sich noch wacker, aber die Amanos sind auch erst seit drei Tagen drin ,OD

Ciao,

TImo
-Meine Becken: 60er Cube + 50er Scapers Tank, 250 Ltr. Wohnzimmerbecken, ADA Cube Garden 45P, ADA Cube Garden 60-P-
Motto : --> Kopf hoch wenn auch der Hals dreckig ist ! <--