Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Macco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Level: 7 [?]

Erfahrungspunkte: 313

Nächstes Level: 443

Danksagungen: 4 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 18. Mai 2018, 15:35

Hardscape und Pflanzenberatung

Hallo,

Ich bin Marco aus dem Sauerland und mein Leben lang schon „Standardaquarianer“ bis hin zu Meerwasser
Pflanzen in den Süsswasseraquarien waren bisher immer nur Beiwerk.

Habe mich in den letzten Wochen sehr viel über Aquascaping gelesen und solch ein schönes Becken im Wohnzimmer installieren.

So habe ich mir den 35l Scapers Tank mit reichlich LED Beleuchtung und CO2 zugelegt.

Geplant ist was schönes Dschungeliges.

Habe Hardscape geplant (vorerstmit Sand, da Soil austrocknet wie ich gelesen habe) um darauf die Bepflanzung geplant.


Schaut euch das mal an... ich hoffe es est verständlich.... möchte gerne von eurer Erfahrung prophitieren und bin über Tips und ein Feedback sehr dankbar.

Viele Grüße
Marco
»Macco« hat folgende Bilder angehängt:
  • 8CD9AC32-ACB0-4118-B6D3-8B20481ACE17.jpeg
  • B9A29AB8-81B2-481C-BAA2-071C655C8FB8.jpeg

Beiträge: 86

Wohnort: Boitzenburger Land

Beruf: Holzwurm

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 63 839

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 39 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. Mai 2018, 18:42

Hallo Marco,

das Hardscape sieht ja schon mal gut aus.
Willst du denn nicht wenigstens eine Schicht Nährboden drunter legen?
Aber vieleicht hast du ja schon genug Erfahrung. :rolleyes:
Bin gespannt auf dein bepflanztes Becken.
Halte uns auf dem laufenden

Gruß Volker

  • »Macco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Level: 7 [?]

Erfahrungspunkte: 313

Nächstes Level: 443

Danksagungen: 4 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 18. Mai 2018, 21:36

Nabend Volker,

Der Sand wird noch komplett ausgetauscht durch Soil. Hab nur gehört, der trocknet aus, wenn man nicht zeitnah befüllt.

Habe mit den Pflanzen sehr wenig Erfahrung. Hoffe die Wirkung wird wie erhofft. Hier bin ich gerne auch noch für Tips und Anregungen offen.

Gruß
Marco