Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Bela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 81 946

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 167 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 28. April 2017, 19:34

Cube Iwagumi Versuch

hallo,

habe meinen Übungscube nun zum 2 x zerstört :D :D , da er mir nicht gefallen hat für meine Garnelen. Zudem ist der kleine Cube so eine Art Übungsbecken, wo ich vorhandenen Sand und Steine verbauen kann - Sandkasten für Erwachsene :P

Versuche mich nun im Iwagumi Stil und den Cube, vor allem Höhe gut auszunutzen.

Wie gefällt euch das Hardscape - habs von allen Seiten.

Pflanzlich wäre lediglich eleocharis pusilla geplant.

Danke
Grüße
Bela
»Bela« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170428_202353.jpg
  • 20170428_202409.jpg
  • 20170428_200955.jpg
  • 20170428_202430.jpg
  • 20170428_201057.jpg

  • »Bela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 81 946

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 167 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 30. April 2017, 11:03

Hi,

So, weiter gebuddelt im Sandkasten ^^
Iwagumi im cube ist echt schwer ohne Fläche. Leider kommt bodenform auch kaum am Foto rüber.

Also auf ein neues,
Und weitet im Selbstgespräch ;)

Vlt hat wer einen Tipp, der sich schon an ein cube iwagumi gewagt hat.

Grüße
Bela
»Bela« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170430_105824.jpg
  • 20170430_105845.jpg
  • 20170430_105906.jpg
  • 20170430_105933.jpg
  • 20170430_110001.jpg

3

Sonntag, 30. April 2017, 12:28

Hi bela, ist schwer zu urteilen. Ich find es nicht gut. Wenn du ein geistiges Bild vor Augen hast, versuche es mit dem Bissle umzusetzen. Dir muss es gefallen und nicht den anderen. Es steht ja schließlich auch bei dir zu hause und nicht bei uns. Sorry fpr meine ehrlichkeit und die Schreibfehler durch dieses blöde t9

Beiträge: 685

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 073 143

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 464 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 30. April 2017, 13:01

Hi Bela

Habe so was ähnliches heute morgen schon unter dem Thread "Mein Drache" geschrieben. Iwagumi in einem Cube gestaltet sich immer etwas schwerer wegen dem knappen Platzangebot.
Mein Tipp: Ich würde die kleineren Steine einfach ins Becken legen, mit Soil oder Kies auffüllen, so das maximal die Hälfte bis zweidrittel herausragen. Den großen Stein kannst du dann als Mainstone in Szene setzen. Allerdings nicht in die Mitte, eher etwas rechts oder links und leicht angeschrägt. Mit den Steinen im Kies kannst du diesen gut abstützen.
Versuch macht Kluch... :D

Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

  • »Bela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 81 946

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 167 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 30. April 2017, 15:29

Hi,

Pierre: hast recht, muss mir gefallen. In natura finde ich Chef es auch vielfach besser als auf dem bild, hier kommt das nicht so perspektivisch. Und kein Ding, wenn es dir nicht gefällt, war doch meine frage an andere ;-)

Floh: ist schon 1/3 voll der cube mit soil :-)
Man erkennt es schlecht. Der Mainstone kommt von rechts. Steht im eck rechts und durch schräge kommt er bis in die Mitte. Vlt ist er zu groß. Versuche wie du sagst aber mal eine Version mit noch mehr soil :-)
Ich denke, wenn alles begrast ist, erkennt man die Gefälle besser.

Danke für Kritik und Vorschläge
Gruß
Bela

6

Sonntag, 30. April 2017, 17:28

Hi bela, ich finde die linke Seitenansicht als Vorderansicht irgendwie besser. Da solltest du ansetzen. Ich finde immer, das ein gewisser Freiraum im aquarium bleiben sollte.

  • »Bela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 81 946

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 167 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 30. April 2017, 17:54

Hi,

Habe nun ein Design, welches mir in natura ganz gut gefällt. Mal sehen, ob ich es optimieren kann.

Grüße
Bela
»Bela« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170430_185012.jpg
  • 20170430_185021.jpg
  • 20170430_185050.jpg

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 317 856

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 614 / 11

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 30. April 2017, 19:19

Hallo Bela,

da kann man was draus machen. ^^

Ich persönliche würde vorne links noch etwas Soil entnehmen.
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











  • »Bela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 81 946

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 167 / 0

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 1. Mai 2017, 09:19

Hi Kerstin,

und ich dachte noch mehr aufschütten vorne links bis der stein fast bedeckt :)
ich versuch es mit weniger und mehr Soil mal und sehe dann weiter - hinte gefällt es mir ganz gut. und genug rasenfläche bleibt auch noch.

bin nicht sicher, ob ich nur eleocharis pusilla verwenden soll wie geplant, oder hinten oben eine längere grasvariante.
hätte noch ein paar moose im anderen becken, eventuell ein wenig auf die steine drauf vor allem einseitig, damit das natürlicher aussieht.

Grüße
Bela

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 317 856

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 614 / 11

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 1. Mai 2017, 11:20

Hallo Bela,

wie hoch ist der Soil? Magst Du mal messen?

Eine gute Ergänzung zu den kleineren Eleocharis-Varianten ist E. acicularis. Sie wird bis zu 15 cm hoch.

Ich finde einen Mix aus niedrigen Eleocharis- und Marsilea-Arten schön, da es etwas lockerer wirkt.
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











  • »Bela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 81 946

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 167 / 0

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 1. Mai 2017, 13:04

Hi Kerstin,

Marsilea hab ich auch gerne. Habe eben gepflanzt. Da es drystart wird, muss ich mir das mit dem kleefarn überlegen, setzbar wäre es.
Mein erster Versuch drystart.

Die langen Gräser kommen bei flutung nach.

Danke für das Feedback bisher. Mal sehen, ob sich zwerg Garnelen künftig wohlfühlen werden.

Anbei frische Bilder.

Grüße
Bela
»Bela« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170501_134325.jpg
  • 20170501_134357.jpg
  • 20170501_134410.jpg
  • 20170501_134333(0).jpg
  • 20170501_134318.jpg

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 317 856

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 614 / 11

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 1. Mai 2017, 13:05

Marsilea im Drystart ist kein Problem. :)
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











13

Montag, 1. Mai 2017, 19:29

Bela, das sieht doch schon nach was aus. Ich bin sehr gespannt. Ich finde so hast du das beste raus geholt.

Beiträge: 59

Wohnort: Filderstadt

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 67 011

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. Mai 2017, 20:34

Hi Bela,
Ich sehe, du bist schon um einiges weiter gekommen. Sieht gut aus :thumbsup:
Grüßle, Karin

  • »Bela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 81 946

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 167 / 0

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 4. Mai 2017, 09:51

Hallo,

Danke euch.
Es gedeiht dry gerade vor sich hin ^^

Sobald es mehr gibt, poste ich gerne Bilder.

Derzeit beobachte ich eher die Feuchtigkeit.

Grüße
Bela

Beiträge: 742

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 107 509

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 275 / 0

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 4. Mai 2017, 18:18

Servus!

Sehr schön, ein weiterer Jünger, der dem Pfad des Dry Starts folgt. Und Gott sah, dass es gut war (aber nur, wenn mehr Fotos kommen) :D
Na dann weiter so!
Grüße,
Tobias

  • »Bela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 81 946

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 167 / 0

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 7. Mai 2017, 09:29

Hallo Tobias,

es ist nun 6 Tage her und viel tut sich da noch nicht :search:
Aber ich habe ja noch einige Wochen ;)
Ich habe die Flutung so zwischen 4-6 Wochen geplant.

Hat jemand Erfahrungen mit eleocharis pusilla im dry start?

Anbei ein Foto von eben, man erkennt deutlich das nichts an Wachstum :D :D :D

Grüße
Bela
»Bela« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20170507_102134.jpg

Beiträge: 742

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 107 509

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 275 / 0

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 7. Mai 2017, 11:52

Servus,

die E. pusilla hab' ich noch nicht mit DS ausprobiert, bisher immer nur HCC. Da kann man bei guten Bedingungen schon fast beim Wachsen zuschauen. Na gut, mal nicht übertreiben ;)
Aber es ist schon ein deutlicher Fortschritt von Woche zu Woche zu erkennen. Ich hätte hier wahrscheinlich mehr eingesetzt, damit das dann auch schneller zusammenwächst. Submers mit ordentlich CO2 und Licht geht das bei der Pusilla aber recht schnell.
Grüße,
Tobias

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 317 856

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 614 / 11

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 8. Mai 2017, 06:52

Guten Morgen,

Eleocharis ist im Drystart absolut unproblematisch. ^^
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











  • »Bela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 81 946

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 167 / 0

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 14. Mai 2017, 10:42

Hallo,

Update tag 13.
Weiter sehr gut zu erkennen ich das Nichts an Wachstum ;)
Immerhin spendet der Cube Licht und beschwert den Tisch :chinese:

Montecarlo von der Freundin ist in 2 Wochen fast schon zugewachsen ohne dry.

Aber weiter Geduld haben. War bissi sarkastisch oben, mir ist bekannt, dass elocharis etwas brauchen.
Habe übrigens soil als bodengrund.

Bis in 1 woche

Grüße
Bela
»Bela« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20170514_111906.jpg