Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Haesi

Anfänger

  • »Haesi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Level: 2 [?]

Erfahrungspunkte: 13

Nächstes Level: 26

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Januar 2021, 21:10

Dry Start Methode und Trauermücken

Hallo Liebe Forenmitglieder,

ich hab seit 14 Tagen ein 35 Liter Aquascape welches ich dann irgendwann im Frühling mit Taiwaner Garnelen besetzen möchte in der Dry Start Methode am laufen.

Also Bodengrund Soil und als Bodendecker tweediei Monte Carlo sowie ein wenig Moos auf dem Dragonstone.

Der Rasen breitet sich wunderbar aus unter der Frischaltefolie ,jedoch hab ich heute beim lüften kleine weisse fliegen drin gesehen und ich bin mir ziemlich sicher das es Trauermücken sind welche sich nun im feuchten Bodengrund Puddelwohl fühlen.

Eingeschleppt werde ich diese von den überwinternden Chili Pflanzen haben welche auch damit befallen sind und diese Fliegen auch grösser und schwarz sind :-( .

Nun weiss ich gar nicht ob ich das Becken nun schon füllen soll und diese Viecher im Soil ersaufen mit der Gefahr dass der Rasen aufschwimmt.
oder einfach zuwarten soll, jedoch wird es sicherlich nicht besser und evt gehen sie dann an die Wurzeln. oder Als Horrorszenario alles rausnehmen soll und fort schmeissen. :doofy:


Hat jemand von Euch eine gute Idee?


Liebe Grüsse Andy

Freddy_STATTRAND

Administrator

Beiträge: 5

Wohnort: Willich

Beruf: Onlinehändler

Level: 5 [?]

Erfahrungspunkte: 106

Nächstes Level: 173

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Januar 2021, 00:32

Hey Andy,

ich würde einfach erstmal abwarten.
Das Becken immer schön verschlossen halten damit die Mücken nicht ausbrechen können ;)
Wenn das Aqua geflutet wird, haben die Trauermücken es eh hinter sich.

liebe Grüße

Freddy

Ähnliche Themen