Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

  • »Siba55« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Level: 5 [?]

Erfahrungspunkte: 141

Nächstes Level: 173

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 2. August 2019, 06:30

Jetzt ist es soweit..

...jetzt hat es mich gepackt!
Guten Morgen zusammen!
Lese schon eine ganze Weile hier mit und schaue mir eure tollen Becken an.
Wahnsinn was hier manche für Kunstwerke hin bekommen.
Ich selbst hatte bereits ein 100x45x45er Becken in der Vergangenheit, allerdings ganz klassisch ohne Aquascaping.
Nun hat es mich nach 5 Jahren ohne Becken doch wieder gepackt.

Es wird ein Nano Cube 60l. Mit Außenfilter (Fluval 106 - Altbestand)
Eine Beleuchtung wird auch noch benötigt, da les ich viel, zu viel.. so
viel das ich jetzt gar nicht mehr weiss was her muss =D.
Co2-Anlage geplant, aber noch unschlüssig obs eine 500g oder eine 2Kg Anlage werden soll.

Ich beschäftige mich aktuell mit der Pflanzenauswahl und dem Hardscape.
Boden wird klassisch aufgebaut: Volcano Mineral, Soil, Soil powder
Ein schönes Iwagumi mit Seiryu Ryouh oder Drachensteinen solls von der Art her werden.
Mit der Vorstellung was die Optik angeht und die Anordnungsvariante tu ich mich allerdings noch schwer.. das kommt hoffentlich wenn ich Steine in der Hand halte ;)
Vielleicht gibt es hier jemand mit einem 60er Nano und hat etwas inspiration.

Als Bodendecker gefällt mir die "Mini-Nadelsimse" oder auch das "Kuba-Perlkraut" sehr.
Was ich dazu nehmen könnte weiss ich allerdings nicht so richtig, vielleicht hat ja wer einen Tipp.
Vom Besatz her bin ich offen, ein paar Garnelchen definitiv. Perlhuhn Bärblinge vielleicht.
Gibt es etwas was ich unbedingt für meine anstehende einlaufphase benötige?
Habt ihr sonst irgend etwa was ihr mir ans Herz legen könnt, Tipps, Produktempfehlungen oder sonstiges?

Danke euch schon einmal vorab und wünsche einen angenehmen Freitag! :chinese:

Beiträge: 1 187

Wohnort: Coppenbrügge

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 953 565

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1122 / 22

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 3. August 2019, 07:28

Guten Morgen und herzlich willkommen in unserem Forum liebe Siba.
Das Setup klingt doch schon einmal vielversprechend. Hinsichtlich der Enlaufphase findest du hier im Forum auch jede Menge Tipps und Tricks.
Je nach Soil (Hersteller) sind in den ersten 1 bis 2 Wochen regelmäßige und teils intensive Wasserwechsel notwendig, damit sich überschüssige Nährstoffe gar nicht erst anreichern und Algen damit eine Grundlage bieten können.

Schau doch hierzu auch einmal in unseren (noch im Aufbau befinlichen) Ratgeber: https://www.biconeo-aquascaping.de/aquarium-ratgeber/

HCC (Cuba Perlkraut) und Nadelsimse zusammen zu pflegen dürfte etwas schwierig werden, da beide die Eigenschaft haben, als Bodendecker zu dienen. Dabei wird sich über kurz oder lang nur eine Art durchsetzen und die andere mehr oder minder verdrängen. Hier würde ich mich also für eine Art Bodendecker entscheiden.
Hinsichtlich der restlichen Bepflanzung: was genau hast du denn für Layoutvorstellungen bzw. in welche Richtung soll es denn gehen? Falls es ein Iwagumi werden soll, kannst du neben dem Bodendecker noch gut eine Kontrastpflanze wie bspw. die Staurogyne repens oder ein kleines Grüppchen der Rotala indica setzen.
Bei der CO2-Anlage würde ich direkt zu der großen Variante tendieren. Da hast du weniger Tauscherei mit.
Bei der Beleuchtung solltest du dich vor allem am Anspruch der Bodendecker orientieren.
Schau dich doch mal bei uns im Shop um: https://www.biconeo-aquascaping.de/aquarium-beleuchtung-led/ oder nutze unseren LED-Rechner.
Viele Grüße,

Daniel

Aus Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, baue ich mir ein Iwagumi.


  • »Siba55« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Level: 5 [?]

Erfahrungspunkte: 141

Nächstes Level: 173

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 3. August 2019, 11:17

Hallo Daniel,

vielen Dank für deine Antwort, dass hilft mir schon mal weiter :).

Also beide Bodendecker würde ich nicht verbauen, wenn dann wirklich nur eine davon - tendiere zur Nadelsimse.

Deine Pflanzenempfehlung sehe ich mir die Tage in Ruhe an, danke Dir.
Ja ich denke ein Iwagumi wurd es. Für mich ist es allerdings sehr schwer mir das bei der Quadratischen Form so richtig vorzustellen.
Ich kann mir vorstellen das vom Layout her ein im Zentrum liegender Schwerpunkt besser umzusehen ist als rechts und links ein haufen mit Tiefenwirkung. Habe leider noch nicht so viele 60er Cubes gefunden (suche aber noch).
Vielleicht findet sich hier noch das ein oder andere tolle Beispiel =).

Deine LED´s werde ich mir ansehen =).

Schönes Wochenende zusammen!

  • »Siba55« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Level: 5 [?]

Erfahrungspunkte: 141

Nächstes Level: 173

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 6. August 2019, 07:33

Grundaussattung ist bestellt

Guten Morgen zusammen,
nun bin ich einen kleinen Schritt weiter.
Ich habe mal eine "keine" Bestellung ausgelöst, erschreckend wie schnell sich das Budget-mäßig in die Höhe katapultiert.

Nano Cube 60
Chihiros LED (21W / 3450 Lumen)
Fluval 106 (Altbestand)

JBL Vulcano Mineral 9l
Tropica Soil 3l
Tropica Soil Powder 3l
Seryu Ryuoh 11Kg
Mini Nadelsimse 3st.
Ein Aquascaping-Tool Set

Einen Unterschrank habe ich mir selbst gebaut.
Kosten ca. 60€
Ich habe bei der Bestellung der Steine kein Layout-Wunsch geäußert, da ich mit mir selbst nicht einig werde :blackeye:.
Lasse es auf mich zukommen und versuche einfach was schickes draus zu bauen :thumbsup:.

Diesen Freitag soll das Becken kommen,habe es beim Örtlichen "mini"-Zoogeschäft bestellt.. zwar etwas teurer als im Internet, aber der soll ja auch leben :pardon:.
Grüße Siba55

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Siba55« (6. August 2019, 07:41) aus folgendem Grund: Finger schneller als das Hirn...


Verwendete Tags

firstone