Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

  • »Hauptstädter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Level: 4 [?]

Erfahrungspunkte: 61

Nächstes Level: 100

Danksagungen: 4 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 24. März 2019, 17:12

Getting started ...

Erst einmal ein Moin aus der Hauptstadt,

ich habe bereits gesehen, dass hier einige Beiträge vorhanden sind, aus denen ich auch bereits Informationen ziehen konnte, allerdings ergaben sich auch neue Fragen für mich.
Ich hatte bis dato sowohl Süßwasser, als auch Meerwasser-Aquarien und nun soll es ein kleines Becken für das Wohnzimmer werden. Wo ich mich für den Dennerle Scapers Tank 55 entschieden hatte. Bei meinen Süßwasser Aquarien (liegen Jahre zurück) habe ich nie auf solche Sachen wie C02 etc. geachtet, sondern die Temparatur / Pumpe und Filter und fertig war ich.

Wie bereits erwähnt, dass Becken soll der Dennerle Scapers Tank 55 Liter werden, dazu kommt eine Twinstar LED Light 300C als Beleuchtung. Das Hardscaping und Softscaping ist soweit auch bereits in meinem Kopf vorhanden bzw. schon in der Zulieferung. Im Becken selbst werden sowohl Pflanzen, als auch kleinere Fische (Dario Dario) eingeplant.

Nun aber die großen Fragen:
1. Welchen Filter sollte man am besten nehmen? Ich hatte erst an einen Innenfilter gedacht, da dieser gleichzeitig auch als Pumpe fungiert, nun bin ich mir durch viele Berichte aber nicht mehr unbedingt sicher.

2. Ist eine Pumpe in einem Becken dieser Größe am Ende notwendig?

Über Feedback würde ich mich freuen.

Beiträge: 685

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 074 026

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 464 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. März 2019, 16:56

Hallo Hauptstätter

Ich verwende seit Jahren schon an kleineren Becken den Eden 501, so auch zur Zeit an meinem Scaper Tank. Die laufen und laufen, sind leise und zuverlässig, Einziger Nachtei: Sie sollten in Beckenhöhe stehen. Unten im Schrank ist die Pumpleistung zu gering. Aber sie sind klein und handlich.

Hier mal ein Pic von einem älteren Becken:


https://www.aquascaping-forum.de/index.p…achmentID=14192
Zuden sind sie auch recht günstig,ca: 30 Euronen.
Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

Ähnliche Themen