Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

  • »YVNNICX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Level: 9 [?]

Erfahrungspunkte: 860

Nächstes Level: 1 000

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. März 2019, 12:10

Aquarium Zusammenstellung

Servus Leute,

habe jahrelang ein Juwel Rio 240 gehabt was immer so vor sich hin lief. Hab dann letztes Jahr mein Wohnzimmer renoviert und das Aquarium hat optisch und vom Platz nicht mehr gepasst und wurde dann verkauft. Ganz los lassen kann ich allerdings nicht und jetzt spiele ich mit dem Gedanken mir in mein Büro ein Aquarium mit den Maßen 120x40x30 auf einem Lowboard (30cm Höhe) einzurichten.

Meine Frage an euch wäre jetzt :

1. Macht ein Aquarium auf einem Lowboard Sinn? Tragfähigkeit und Pumpenunterbringung?

2. Welchen Filter könnt ihr empfehlen? Aussenfilter?

3. Externen Heizstab von Hydor?


Mein größtes Problem ist allerdings das ich nicht weiß ob es einen Aussenfilter gibt den man im Lowboard (Höhe 20-25cm) unterbringen kann?
Anbei mal ein Foto davon.

Würde mich freuen wenn ihr mir helfen und Tipps geben könnt :)
»YVNNICX« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1D15A1FC-F024-4A3C-8CF0-CE4F024AF2B2.jpeg

Beiträge: 14

Wohnort: bei Hanau

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Level: 16 [?]

Erfahrungspunkte: 7 858

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 10 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 22. März 2019, 11:41

Hallo Unbekannter,

zu 1: Macht m. M. nach keinen Sinn. Der Betrachtungswinkel ist so doch sehr schlecht, du schaust ja dann nur von oben ins Becken.
Alle Mühe die du dir bei der Einrichtung machst wäre dann vergebens.

zu 2: Filterung sollte immer an das was man vor hat angepasst werden, d. h. in einem Pflanzenbecken mit geringem Besatz braucht es die Filterung im klassischen Sinne
nicht.
Die Filterung über Substrat hat einen Einfluss auf die Nährstoffe und das will man im Pflanzenbecken nicht haben.
Da würde ein Innenfilter mit Filterschaum absolut ausreichen, wenn dich allerdings die Optik stört und auf jeden Fall einen Außenfilter betreiben willst würde auch
ein kleineres Modell ausreichen da er nicht mit Unmengen an Filtersubstrat gefüllt werden muss sondern auch nur mit Schaum oder Watte.
Es ist im Pflanzenbecken eigentlich der Standard das die Filter fast "leer" laufen und die Hauptaufgabe darin besteht das Wasser zu bewegen.

Wenn du allerdings ein Gesellschaftsbecken planst, also viele Fische, dann solltest du auf die klassische Filterung setzen. Da kann man auf jeden Fall auf die
namenhaften Hersteller zurückgreifen. Da würde ich dann auch nicht die "Billigschiene" fahren. Ich habe seit Jahren Eheim, bin damit zufrieden, es gibt aber auch
noch andere!
In dem Zusammmenhang lässt sich auch Punkt 3 klären. Es gibt Außenfilter mit einer integrierten Heizung, da hättest du dann auch deinen externen Heizer

Gruß Marco

Beiträge: 685

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 072 147

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 464 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 26. März 2019, 17:30

Hi »YVNNICX«
Kann mich Marco nur anschließen. Bei einer Beckenhöhe von 30cm steht das ganze 60cm über den Boden.

Macht nicht echt Sinn.

Zudem sieht das Lowboard nicht gerade stabil aus. Becken, Wasser und Bodengrund kommen da gut auf 200kg. Wenn es unbedingt das Board sein soll würde ich auf jeden Fall für etwas mehr Stabililät sorgen.
Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

  • »YVNNICX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Level: 9 [?]

Erfahrungspunkte: 860

Nächstes Level: 1 000

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 26. März 2019, 17:39

Habe mittlerweile schon einen anderen Plan. Wenn es nach den Renovierungsarbeiten los gehen kann, werde ich aber auch berichten. Mein Plan ist momentan ein Grundgestell aus Holz zu bauen und das mit Rigips, Holzverblendern und Plexi Glas zu verkleiden.

Hoffe 5cm Kantholz reicht aus 😄

Beiträge: 94

Wohnort: Ludwigsfelde

Beruf: Industriekaufmann

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 93 375

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 81 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. März 2019, 06:12

Hallo YVNNICX,

ich würde es ebenfalls aus dem selben Grund wie Marco und Floh nicht machen. Der Betrachtungswinkel ist einfach blöd.
Der zweite Grund dagegen wäre, dass Du bei jedem Wasserwechsel auf dem Boden rumkrauchen müsstest.

Aber ich bin schon mal gespannt, was du weiterhin so berichtest.

Viel Erfolg!
viele Grüße

Felix :)

  • »YVNNICX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Level: 9 [?]

Erfahrungspunkte: 860

Nächstes Level: 1 000

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. März 2019, 10:39

Darf man denn eigentlich in diesem Thread dann weiter machen oder ist ein separater im Vorstellungsbereich gewünscht? :D

Habe jetzt beim Filter den EX800 Plus geplant, als externen Heizer den Hydor T08100 und für die Beleuchtung die Collar Aqualighter 1 LED in 120cm. Hätte dann 3105 Lumen bei 28 Watt und 5000Kelvin. Ist das in Ordnung? Kenne mich wie gesagt noch nicht wirklich mlt den Pflanzen aus, möchte aber viel Lava haben wo Moos drauf wächst.

Habt ihr noch Tipps? Würdet ihr etwas anders machen?


Gruß Yannick :)

Beiträge: 685

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 072 147

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 464 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. März 2019, 15:43

Hi YannickZur Leuchte:


Ich würde etwas mehr ausgeben, evtl. für die Chihiros Serie A 120cm. Lichtmäßig bist du mit dieser auf der sichern Seite.
https://www.krueger-aquaristik.de/Chihiros-Serie-A-Plus


Heizung:
Ich betreibe schon lange meine Becken ohne Heizung. In einer normal beheizten Wohnung ist das kein Problem. Es kommt der Natur auch näher, wenn es gegen Abend ein paar Grad abkühlt. Allerdings gibt es auch Tiere, bei denen es nicht ohne Heizer geht. Kommt letztendlich auf deinen Besatz an.

Steine:
Island Lava sind meine absoluten Lieblingssteine. Zum Moos anbringen meine erste Wahl. Ich selbst hatte mit meinem Fischbesatz noch nie Probleme gehabt. Es gibt aber Aquarianer die der Meinung sind, Fische könnten sich an den doch recht scharfkantigen Steinen verletzen, vor allem revierbildende. Aber selbst in der Natur ist nicht alles rund und gepolstert. :D
Wie gesagt: Ich hatte noch nie Probleme.
Hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

  • »YVNNICX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Level: 9 [?]

Erfahrungspunkte: 860

Nächstes Level: 1 000

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. März 2019, 16:58

Hey Floh,
Danke schonmal fürs Feedback. Sehe ich das dann richtig das ich bei 19.200 Lumen und einem Inhalt von 144 Litern circa 133 Lumen pro Liter habe? Ist das nicht Zuviel? ?(

Bei dem Besatz schaue ich nochmal was die Tiere so brauchen.
Finde Blue Dream Garnelen und Perlhuhnbärblinge sehr schön.
Eventuell noch eine andere Truppe dazu?

Hoffe mal es ist erlaubt das Foto hier hochzuladen, aber dieses Becken gefällt mir sehr gut.


Gruß Yannick
»YVNNICX« hat folgendes Bild angehängt:
  • 699904A6-C5A7-4BC5-892E-A3F676C30BAC.jpeg

Beiträge: 685

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 072 147

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 464 / 0

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. März 2019, 18:13

Ups,sorry!
War der falsche Link.

Sollen ja keine Fischstäbchen werden. :D

https://www.krueger-aquaristik.de/Chihiros-Serie-A
Die passt besser. :rolleyes:
Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

  • »YVNNICX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Level: 9 [?]

Erfahrungspunkte: 860

Nächstes Level: 1 000

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. März 2019, 17:47

Danke dir, leider erst sehr spät wieder erhältlich.. aber dann muss ich wohl warten.

Kannst du (oder ein stiller Leser) mir vllt sagen was das hier für ein Fisch ist?

Gruß Yannick
»YVNNICX« hat folgendes Bild angehängt:
  • A49C68AB-0B94-4164-8EE5-EBFA8F670537.jpeg

Beiträge: 685

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 072 147

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 464 / 0

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. März 2019, 18:12

Hi Yannick
Das ist ein kleiner Zwergpanzerwels "Corydoras hastatus." Hatte die auch mal. Leider waren die den ganzen Tag nicht zu sehen, sind eher nachtaktiv. Hatten sich aber lustig vermehrt, ohne das ich es mitbekam. :rolleyes:

Meine waren zudem sehr schreckhaft.

Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

  • »YVNNICX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Level: 9 [?]

Erfahrungspunkte: 860

Nächstes Level: 1 000

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. April 2019, 09:14

Hey, Danke dir. Melde mich spät zurück :|

Bin momentan noch am überlegen was ich zu den PHB und Garnelen setzen kann. Bodengrund soll Soil werden.

Gruß Yannick

Beiträge: 685

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 072 147

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 464 / 0

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. April 2019, 14:20

Hi Yannick
Ich würde dir Ohrgitterharnischwelse empfehlen. Werden bis zu 5 cm lang, absolut friedlich und sind sehr gute Algenvernichter. Da kannst du auf jeden Fall 10 Tiere nehmen. Weniger sollten es auch nicht sein weil es sehr gesellige Tiere sind. Auch mit Garnelen kein Problem.

Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

  • »YVNNICX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Level: 9 [?]

Erfahrungspunkte: 860

Nächstes Level: 1 000

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. April 2019, 16:49

Okay danke :)
Und was meinst du wieviele PHB rein können? 15?

Gruß Yannick

Beiträge: 685

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 072 147

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 464 / 0

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 3. April 2019, 17:18

Hi Yannick
15 Hühner dürften kein Problem sein. Je nachdem was du sonst noch an Besatz planst, lies dir diesen Artikel mal durch:
https://www.aquaristik.org/fische/besatz…aquarienwasser/
Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

  • »YVNNICX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Level: 9 [?]

Erfahrungspunkte: 860

Nächstes Level: 1 000

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. April 2019, 17:26

Einen wunderschönen :)

Ich habe Fortschritte gemacht, der Unterschrank ist fertig und Aquarium, Soil, Beleuchtung und Pumpe sind da. Ich hoffe ich bekomme am Wochenende das Büro fertig, sprich Samstag Laminat verlegen und Fußleisten anbringen. Hab von der Konstruktion schonmal ein paar Bilder gemacht, kann sich meiner Meinung nach echt sehen lassen.

Als Besatz sind jetzt 15 PHB oder Bitterlingsbarben geplant, 20 Blue Dream oder Carbon Rili Garnelen und 10 Ohrgitterharnischwelse geplant.

Gruß Yannick
»YVNNICX« hat folgendes Bild angehängt:
  • 9783ACAD-DCAB-45B1-A630-A72A27ACAA41.jpeg

Beiträge: 685

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 072 147

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 464 / 0

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. April 2019, 18:26

Hi Yannick
Da sieht doch schon mal alles sehr gut aus. :thumbsup: Auch deinen geplanten Besatz finde ich prima.
Jetzt fehlt nur noch das Hardscape. Bin gespannt wie Bolle. :D

Warte zur Zeit auch noch auf ein paar Teile, hoffe bis Samstag ist alles da. Wird zwar nur ein 45 Liter Becken, hab aber noch die zwei anderen Minis am laufen. Arbeit hätte ich somit genug. ;)
Dann mal frohes scapen. :beer:

Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

  • »YVNNICX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Level: 9 [?]

Erfahrungspunkte: 860

Nächstes Level: 1 000

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. April 2019, 18:40

Danke dir. 30 Kilo schwarze Lava hab ich bestellt. Es könnte sein das ich dann nochmal Hilfe bei den Pflanzen brauche. Also das Licht muss ja bestimmt nicht direkt von Anfang an auf 100%, oder?

Und wann muss die CO2 Anlage laufen? (Muss ich auch noch kaufen)
Direkt vom ersten Tag an?

Gruß Yannick

Beiträge: 253

Wohnort: Unna

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 448 460

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 106 / 1

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. April 2019, 18:56

Hallo Yannick


ja co2 von Anfang an heute noch gelesen am Anfang sogar ruhig mehr als normal.
MfG Kalli :thumbup:

  • »YVNNICX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Level: 9 [?]

Erfahrungspunkte: 860

Nächstes Level: 1 000

Danksagungen: 5 / 0

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 14. April 2019, 09:12

Moin Leute, Büro ist soweit fertig. Aquarium samt Unterschrank steht oben und heute wollte ich die Lavasteine zusammen kleben. Hab dazu mal zwei fragen.

1. Hab mir schwarzen Aquarien Silikon gekauft, der sollte ja halten?
2. Habe die Steine gerade noch abgespült und die sind noch leicht feucht, geht das trotzdem oder müssen die komplett trocken sein?

Gruß Yannick

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher