Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 294

Wohnort: Rostock

Beruf: Student

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 757 975

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 326 / 0

  • Private Nachricht senden

521

Samstag, 13. Mai 2017, 14:55

An Urmel noch:

Das ist natürlich sehr ärgerlich, wenn das nur immer mehr werden.... ich hatte nicht wirklich viele, auch nach dem Start des Beckens, kamen bestimmt bei mir mit den Pflanzen.
Hab die immer am Filteransaugkorb gefunden, wenn ich den Filter ausgemacht hatte zum Wasserwechsel... und wenn du wirklixh wenig fütterst, sollen die sich ja eigtl auch nicht mehr so vermehren...wirklich seltsam bei dir...
Da kannst du wohl nur so weiter machen wie bisher und möglichst viele immer mit absaugen und hoffen, dass sie dann bei wenig Futtee plötzlich doch zurückgehen...
Ich drück die die Daumen, dass es mit dem Neustart vielleicht doch klappt!
Liebe Grüße!
Sofie

:monster:

urmel

Schüler

Beiträge: 48

Wohnort: Arnsberg

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 114 539

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 28 / 0

  • Private Nachricht senden

522

Samstag, 13. Mai 2017, 18:32

Danke Sofie,

ich werde den Kampf aufnehmen. Hätte ich keine Garnelen, würde ich die Muschelkrebse aushungern. Die Neons sind echt hart im Nehmen. Und die Otos finden auch immer was.

Bald kommt das neue Becken und dann habe ich viel Zeit zum Überlegen wie ich das hinkriege.
Vielen Dank fürs Kopfzerbrechen

Ursula
have a nice day

523

Samstag, 13. Mai 2017, 21:15

Hallo Ursula. DAS HÖRT SICH JA KRASS AN. Habe mal einen link gefunden. Vielleicht hilft das weiter.

https://www.crustakrankheiten.de/schädlinge/muschelkrebse/

urmel

Schüler

Beiträge: 48

Wohnort: Arnsberg

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 114 539

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 28 / 0

  • Private Nachricht senden

524

Sonntag, 14. Mai 2017, 11:16

Hallo Pierre,

danke für den link. Ich habe auch schon viel gelesen, doch eine "jetzt auf gleich-Lösung" gibt es wohl nicht. Hatte auch schon Ideen mit Salz und Essig (ohne Garnelen natürlich).

Ich habe gerade mit leichten Muttergefühlen gesehen, dass im kleinen Becken eine Garnele ein Baby freiließ. Süss. Aber dann das goße Entsetzen: auch hier schwammen ein paar wenige Krebschen im Becken oder weideten die Blätter ab. Dabei habe ich penibel getrennte Gerätschaften benutzt. Ausser der großen Pinzette. Anscheinend reichte das schon. Da das Becken ohne CO2 läuft, sind hier deutlich mehr Algen, sodass ich noch weniger füttere.

Ich versuche doch mal Sofies Tip mit den kleinen Microrasboras. Wenn sie das kleine Becken leergefressen haben, kommen sie ins große. Dort ist noch viel Platz für sie. Trotzdem mache ich das große Becken neu.

Vielen Dank für Eure Hilfe
Ursula
have a nice day

525

Sonntag, 14. Mai 2017, 11:20

OOh man, das ist ja echt grauenvoll. Ich wünsche dir viel Glück und gutes Gelingen.

urmel

Schüler

Beiträge: 48

Wohnort: Arnsberg

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 114 539

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 28 / 0

  • Private Nachricht senden

526

Sonntag, 14. Mai 2017, 15:59

Danke, Pierre
have a nice day

Beiträge: 294

Wohnort: Rostock

Beruf: Student

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 757 975

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 326 / 0

  • Private Nachricht senden

527

Donnerstag, 18. Mai 2017, 16:42

Plexiglasscheibe als Rückwand

Huhu!

ich ärgere mich gerade mit meiner Rückwandscheibe aus Plexiglas rum...erst hat mir die Farbe nicht gefallen, weil sie statt milchig einfach weiß wirkt. Dann wars doch ganz ok so, weil ähnlich wie die vorherige Folie und die Platte war schon zugesegt und hätte ich als eh nicht mehr zurückgeben können.

Aber jetzt gibts das nächste Problem :dash: :dash: zwischen dem Acrlyglas und der Scheibe scheint eine ganz dünne Luftschicht zu sein, dadurch spiegel die Platte und ist total dunkel :dash: Hat da jemand nen Tipp, wie ich das beheben kann?? Als Hinweis: ich habe nur knappe 3-4 cm hinter dem Becken bis zur Wand :( komme also mit der Hand nicht dahinter ;(


Liebe Grüße!
Sofie
Liebe Grüße!
Sofie

:monster:

Inabsentia

Erleuchteter

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 949 657

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 907 / 11

  • Private Nachricht senden

528

Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:29

Hallo Sofie,

wie hast Du denn die Plexiglasscheibe befestigt?
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Beiträge: 294

Wohnort: Rostock

Beruf: Student

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 757 975

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 326 / 0

  • Private Nachricht senden

529

Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:32

Hallo Kerstin!

Ich hab sie einfach an die Rückwand gestellt...hatte schon nach Befestigungsmöglichkeiten gesucht und nur gefunden, dass man sie einfach hinten ranstllt und sie durch die Kapillarkräfte hält. Das tut sie auch, aber ist eben dunkel... hatte es schon mit Wasser dazwischen versucht, dann ist sie stellenweise auh perfekt dran und sieht aus wies soll, aber ist dann leider total fleckig, wie ne schlecht angebrachte Folie :(
Liebe Grüße!
Sofie

:monster:

vonZorn

Profi

Beiträge: 742

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 114 533

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 401 / 0

  • Private Nachricht senden

530

Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:40

Hey Sofie,

das ist bei meiner Hintergrundbeleuchtung für's 60P ähnlich. Wenn die ausgeschaltet ist, sieht es nur trist grau aus.
Nimm doch ein paar Streifen Tesafilm und befestige die Scheibe am Becken, so dass sie plan aufliegt. Den Tesa sieht man eigentlich nicht. Mach' ich bei anderen Becken auch so, wenn nötig.
Grüße,
Tobias

Beiträge: 294

Wohnort: Rostock

Beruf: Student

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 757 975

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 326 / 0

  • Private Nachricht senden

531

Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:44

Hey Tobias!
Das hatte ich auch erst überlegt, allerdings muss ich ohne Wasser dazwischen richtig viel Druck auf die Platte ausüben, z.B. an einem einzelnem Punkt, damit der komplett an der Scheibe ist und weiß erscheint....ich versteh das echt nicht, wieso das so ist :( die Platte ist glatt, die Scheibe ist glatt, aber die ist dunkel, wie wenn ich sie mit Abstand hinters Becken stelle ?( ?(
Ich kanns ja aber mal trotzdem probieren...dann doppelseitiges Klebeband an die Kanten wo die Silikonnaht ist, oder wie machst du das?

Liebe Grüße!
Liebe Grüße!
Sofie

:monster:

vonZorn

Profi

Beiträge: 742

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 114 533

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 401 / 0

  • Private Nachricht senden

532

Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:54

Hey,

Ich klebe die Streifen einfach um die Ecke. Das sieht man nur, wenn man ganz nah hingeht oder es weiß.
Aber komisch ist das schon mit der Scheibe. Ich hab' mir diese Woche für mein 25 l Becken auch zwei Plexiglasscheiben bestellt mit Maßzuschnitt, eine in Blau und eine weiß satiniert (3 mm dick). Die halten beide, wenn ich sie nur leicht andrücke.
Grüße,
Tobias

Beiträge: 294

Wohnort: Rostock

Beruf: Student

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 757 975

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 326 / 0

  • Private Nachricht senden

533

Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:58

Ah, ok!
ja, hab auch schon überlegt, obs an der Scheibe liegt...hab auch ein kleineres Stück davon für das Kampffischbecken und das hab ich pobehalber erstmal an die Seite gehalten an dem kleinen Becken, bevor ich da auch die Folie abreiße :dash: Und auch an dem anderen Becken scheint es nicht zu funktionieren....

Wo hast du denn deine Scheiben bestellt? Vielleicht versuch ichs dann doch mal mit ner anderen...auch wenns einfach ärgerlich ist, weil ich wegen der Platte jetzt schon 2x zum Baumarkt geeiert bin und den kleinen Teil mit ner Handsäge mühseelig selbst sägen musste :dash:
Liebe Grüße!
Sofie

:monster:

Inabsentia

Erleuchteter

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 949 657

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 907 / 11

  • Private Nachricht senden

534

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:03

Hallo Sofie,

ich bestelle meine Scheiben immer hier. Du kannst sie Dir dort auf den Millimeter genau zuschneiden lassen.

https://www.plexiglas-shop.com/DE/de/ind…m9YgaApO78P8HAQ
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Inabsentia

Erleuchteter

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 949 657

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 907 / 11

  • Private Nachricht senden

535

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:06

Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Beiträge: 294

Wohnort: Rostock

Beruf: Student

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 757 975

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 326 / 0

  • Private Nachricht senden

536

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:06

Hey Kerstin,

auf den Shop bin ich auch gerade gestoßen und versuche mich gerade zurecht zu finden, wo ich da suchen muss :D
Liebe Grüße!
Sofie

:monster:

Inabsentia

Erleuchteter

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 949 657

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 907 / 11

  • Private Nachricht senden

537

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:08

Stimmt, auf den ersten Blick ist es ein wenig unübersichtlich.
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











vonZorn

Profi

Beiträge: 742

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 114 533

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 401 / 0

  • Private Nachricht senden

538

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:09

Hallo,

ja, die haben im Wesentlichen alle die gleichen Produkte.
Ich habe hier bestellt: http://www.acrylformen.de/shop/de/Plexi-…now-3-mm-Stark-

Ich bin soweit zufrieden, muss aber noch überlegen, welche dann auf Dauer hinter dem Becken stehen wird :hmm:
Grüße,
Tobias

Inabsentia

Erleuchteter

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 949 657

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 907 / 11

  • Private Nachricht senden

539

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:10

Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Beiträge: 294

Wohnort: Rostock

Beruf: Student

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 757 975

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 326 / 0

  • Private Nachricht senden

540

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:14

Ihr seid klasse :love:
Dann werd ich mal gucken, was mich das so kostet ... wäre dann nur ärgerlich, wenns doch am Becken liegt, oder ich einfach irgendwie zu blöd bin :D :dash:

Danke, danke schonmal, ihr beiden!!
Liebe Grüße!
Sofie

:monster:

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher