Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Inabsentia

Erleuchteter

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 8 046 258

Nächstes Level: 8 476 240

Danksagungen: 872 / 11

  • Private Nachricht senden

221

Freitag, 12. Februar 2016, 18:58

Ein Schlauchverbinder ohne Kupplung täte es für ihn wohl auch.

Ja stimmt, die Dinger habe ich hier auch noch rumliegen. Da habe ich in dem Moment nicht dran gedacht. :|
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Ancheru

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Oberhausen

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 44 112

Nächstes Level: 49 025

  • Private Nachricht senden

222

Freitag, 12. Februar 2016, 20:14

Danke für Eure Antworten !
Brauche eine Konstruktion die etwa wie eine 1 aussieht, aus Schlauch und dicht.
Solche Winkelstücke finde ich aber nirgendwo...also wollte ich kleben. ^^
Grüße, Matthias

Ancheru

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Oberhausen

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 44 112

Nächstes Level: 49 025

  • Private Nachricht senden

223

Dienstag, 23. Februar 2016, 17:00

Grüße nochmal,
kaufe gerade weiteres Zubehör für mein Projekt.
Beim CO² Checker sind nun zwei Lösungen zur Auswahl, für 20ml und 30ml pro Liter.

Welche brauche ich für ein 200l Becken ?
Grüße, Matthias

Beiträge: 1 056

Wohnort: Güstrow ein echter Mäcklenbörger;)

Beruf: Zahntechniker

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 717 461

Nächstes Level: 3 025 107

  • Private Nachricht senden

224

Dienstag, 23. Februar 2016, 20:08

Moin.

Sagt mal gibt es Scaper aus Mecklenburg Vorpommern? Oder bin ich der einzige?

Liebe Grüße Felix :)

Ancheru

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Oberhausen

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 44 112

Nächstes Level: 49 025

  • Private Nachricht senden

225

Sonntag, 28. Februar 2016, 03:42

Moin, bin leider immer noch wegen dem CO²-Test überfragt.
Zu diesen Dropcheckern muß man ja eine Indikatorlösung kaufen, aber welche brauche ich - 20ml oder 30ml ?
Worin liegt der Unterschied ? Stell mich da mit Google wohl irgendwie zu blöd an, ich finde keine Antwort ! :pinch:

Vorhin habe ich nochmal Bilder aus dem AGA2015 geschaut, da sind mir ein paar Fotos aufgefallen, die auf mich irgendwie sehr unnatürlich wirken.
Was hat es damit auf sich ? Wurde da irgendwas nachbearbeitet, oder warum unterscheiden die sich so sehr von anderen Fotos ?
Diese beiden sind mir da besonders aufgefallen:
http://showcase.aquatic-gardeners.org/2015/show170.html
http://showcase.aquatic-gardeners.org/2015/show244.html

Weiss nichtmal genau woran es liegt - die Farben sind halt irgendwie so auffallend kräftig und das grau der Steine wirkt wie gemalt.
Kann mir das vielleicht jemand erklären ? Habe vom Fotos knipsen nur wenig Ahnung...
Grüße, Matthias

vonZorn

Profi

Beiträge: 742

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1 586 760

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 390 / 0

  • Private Nachricht senden

226

Sonntag, 28. Februar 2016, 12:29

Servus Matthias,

ich selbst benutze eine 30 mg/l Lösung von AR und führe CO2 zu, bis der Test ein helles Grün zeigt. Das entspricht bei mir in den jeweiligen Becken einem rechnerischen Wert von ca. 25 bzw. 26 mg/l, was gut zur Farbe des Checks passt. Da ich mitunter Pflanzen pflege, die ordentlich was an CO2 brauchen, fahre ich damit ganz gut. Beim 20 mg/l Test wird es sich ähnlich verhalten, nur eben mit einer entsprechend niedrigeren Konzentration.
Grüße,
Tobias

Ancheru

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Oberhausen

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 44 112

Nächstes Level: 49 025

  • Private Nachricht senden

227

Sonntag, 28. Februar 2016, 16:20

Ah, vielen Dank für deine Antwort !
Dachte erst, das hängt von der Beckengröße ab, welche Lösung man braucht.
Macht aber natürlich Sinn, das die Pflanzen unterschiedliche Mengen CO² bevorzugen. ^^
Grüße, Matthias

JanMee

Schüler

Beiträge: 41

Wohnort: Lübeck

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 78 130

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 61 / 0

  • Private Nachricht senden

228

Montag, 29. Februar 2016, 19:42

Wassertest

Moin,

welche Art von Wassertest benutzt ihr? Welche Marke oder eher gesagt welches Set ist euer Favorit? Vor und Nachteile der Verschiedenen? Erfahrungen?

Gruß
Jan
Im Norden sagt man "Moin" - "Moin, Moin" ist schon Gesabbel! :D

Florian G.

Fortgeschrittener

Beiträge: 81

Wohnort: Castrop-Rauxel

Beruf: Elektroniker für Betriebstechnik

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 226 676

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 78 / 0

  • Private Nachricht senden

229

Dienstag, 1. März 2016, 22:54

@ JanMee

Hi,

also ich benutze das " JBL Combiset Test Plus Fe ", dazu hab ich mir noch GH, PO4 und K gekauft.
Der Testkoffer von JBL gefällt mir bis jetzt sehr gut.

Gruß Flo
Nature Aquarium is a small nature. Aquatic plants use CO2 to produce a lot of oxygen. Animals like fishes and shrimps use the oxygen to live healthy. Microorganisms and aquatic plants will clean the water contaminated with fish excrement. This circle of life is exactly the same as the one in nature.
:growup:

peetzi

Meister

Beiträge: 1 403

Wohnort: Hof

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 728 466

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 767 / 2

  • Private Nachricht senden

230

Mittwoch, 2. März 2016, 07:58

JBL Pro Scape Testlab

Da ist alles drin was man braucht, GH fehlt, das hab ich noch nachgekauft.
Liebe Grüße Thorsten


Schau doch mal rein!
Scape your Tank

Scape Dave

Erleuchteter

Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 7 462 138

Nächstes Level: 8 476 240

Danksagungen: 658 / 1

  • Private Nachricht senden

231

Mittwoch, 2. März 2016, 08:58

Hi,

die JBL Tests sind gut außer der no3 Test den kann man vergessen. Da kann man zwischen 10mg/l oder 30mg/l kaum unterscheiden.
Da nehme ich schon lange den von Macherey-Nagel. Der ist sogar am günstiger weil man mehr Tests machen kann als mit dem von JBL.

gruß
dave

Pennywise

Anfänger

Beiträge: 12

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 21 635

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 21 / 0

  • Private Nachricht senden

232

Freitag, 25. März 2016, 09:27

Glasware

hi,

"sichert" ihr eigentlich eure Schläuche auf der glasware irgendwie, z.b. mit schlauchschelle oder ähnlichem?
Viele Grüße Max

etri

Profi

Beiträge: 136

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 268 001

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 409 / 0

  • Private Nachricht senden

233

Freitag, 25. März 2016, 10:59

Hallo,

nein, nicht nötig, ich verende ADA Glasware 12/16. Die Schläuche halten derart gut sodass ich sie bei Reiningsarbiten kaum noch runter bekomme
Gruß Ralf

Steve1234

Anfänger

Beiträge: 1

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 800

Nächstes Level: 2 074

  • Private Nachricht senden

234

Freitag, 25. März 2016, 14:52

Welches Moos

Servus leute,

Ich habe einem 250x Becken die Rückwand mit riffkeramik beklebt und ihr könnt euch ja vorstellen das, dass an sich nicht so toll aussieht.
Ich würde gern über die Rückwand und das Gestein moos wachsen lassen.

Welches eignet sich am besten? Und wie befestige ich es am besten?

Ich hoffe die frage ist nicht zu lang :D


Mfg Steve :)

Scape Dave

Erleuchteter

Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 7 462 138

Nächstes Level: 8 476 240

Danksagungen: 658 / 1

  • Private Nachricht senden

235

Freitag, 25. März 2016, 15:31

Hi Steve,

hier hast du eine Auswahl von vielen Moosarten. Da steht auch wie sie festwachsen usw.

http://www.flowgrow.de/db/wasserpflanzen/?filter[type]=325

gruß
dave

tibo13

Schüler

Beiträge: 14

Wohnort: Kaltenkirchen

Beruf: Architekt

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 27 323

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 57 / 0

  • Private Nachricht senden

236

Sonntag, 10. April 2016, 10:45

Moin,

Ich habe für meine CO2 Anlage ein JBL ProFlora v002 Magnetventil. Leider ist mir der dazugehörige Trafo abhanden gekommen. Kann ich jeden 12V Trafo nehmen, der über den richtigen Verbindungsstecker verfügt, oder muss ich bei der Watt und Amperezahl etwas beachten?

Vorab schonmal vielen Dank für Eure Hilfe.
Gruß

Tim

Biochemiker

Fortgeschrittener

Beiträge: 28

Wohnort: Landshut

Beruf: Lehrer

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 50 285

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 137 / 0

  • Private Nachricht senden

237

Sonntag, 10. April 2016, 11:07

Moin,

Ich habe für meine CO2 Anlage ein JBL ProFlora v002 Magnetventil. Leider ist mir der dazugehörige Trafo abhanden gekommen. Kann ich jeden 12V Trafo nehmen, der über den richtigen Verbindungsstecker verfügt, oder muss ich bei der Watt und Amperezahl etwas beachten?

Vorab schonmal vielen Dank für Eure Hilfe.


Also soviel ich weiß, muss man zum einen erst einmal schauen, ob das Ventil mit Gleichstrom oder Wechselstrom betrieben wird. Und dann sollte die Stromstärke schon recht genau dem Wert entsprechen, der draufsteht. Außer das Netzteil regelt das von alleine. Die Leistung ergibt sich rechnerisch dann ja eh von alleine.
"Nein, ihr Kind ist nicht hochbegabt...sie sind beide nur sehr sehr dumm."

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Biochemiker« (10. April 2016, 11:13)


tibo13

Schüler

Beiträge: 14

Wohnort: Kaltenkirchen

Beruf: Architekt

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 27 323

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 57 / 0

  • Private Nachricht senden

238

Sonntag, 10. April 2016, 12:32

Moin,

auf dem Magnetventil sind folgende Angaben zu finden: 12V DC 0,8W

Ist also Gleichstrom und ergibt rechnerisch eine Stromstärke von 0,8W / 12V = 0,07A (aufgerundet)

Kann ich demzufolge also einen Netzteil nehmen, das Gleichstrom und eine Stromstärke von mindestens 0,07A liefert? Die meisten 12V Netzteile fangen bei 1A an. Sollte dann passen, oder hab ich irgendwo einen Denkfehler?
Gruß

Tim

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tibo13« (10. April 2016, 12:46)


Beiträge: 446

Wohnort: Karlsruhe

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 893 694

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 570 / 2

  • Private Nachricht senden

239

Sonntag, 10. April 2016, 12:57

Exakt. Pass halt wegen der Polarisation auf.
Im Zweifelsfall einfach mal in beide Richtungenen anschliessen und schauen wo es besser zieht. Relais-spulen lassen ja nicht gleich den magischen Rauch raus wenn sie verpolt werden.

chillhans

Fortgeschrittener

Beiträge: 99

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 176 658

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 70 / 0

  • Private Nachricht senden

240

Sonntag, 10. April 2016, 15:29

Hey,

habe vor mir ein ADA 45-P einzurichten. Welcher Außenfilter eignet sich dafür am besten? Der Eden 501 fällt eher weg, da der Filter ca. 1m Höhenunterschied bewältigen muss.

VG,
Moritz

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher