Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Inabsentia

Erleuchteter

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 949 631

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 907 / 11

  • Private Nachricht senden

201

Montag, 1. Februar 2016, 19:16

Servus Kerstin,

die haben bei Dir Perlhühner erlegt? Meine Herren... :xeno:
So wahr ich hier sitze Tobias! Und eine saubere Gräte hinterlassen. :monster:
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Fotomanu

Fortgeschrittener

Beiträge: 33

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 84 709

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 163 / 0

  • Private Nachricht senden

202

Montag, 1. Februar 2016, 19:20

Ich möchte nicht zu gerne Nachwuchs, weil es sciherlich aufwendig ist den Nachwuchs aus gut bepflanzten Aquarium zu fangen und dann Käufer zu finden. Kenne ich früher von der Haltung lebendgebärdener Fische z.B. Guppy...

wie macht ihr das mit dem Nachwuchs?

Klingt, als wenn man der Amano noch etwas Protein füttern sollte... Habe noch Salmler und Bärblinge im Becken, die nicht gegessen werden sollen...

Inabsentia

Erleuchteter

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 949 631

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 907 / 11

  • Private Nachricht senden

203

Montag, 1. Februar 2016, 19:24

Aber die machen das jetzt bestimmt nicht mehr. Sie leben jetzt mit wesentlich mehr Schwimmraum als Intellektuelle in Florians ehemaligen Gymnasium. Ich hoffe nur, sie werden immer gut mit Protein reicher Kost gefüttert. ;)
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson










Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Inabsentia« (1. Februar 2016, 21:00)


Inabsentia

Erleuchteter

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 949 631

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 907 / 11

  • Private Nachricht senden

204

Montag, 1. Februar 2016, 19:29

Ach bei Zwerggarnelen ist das nicht so wild, die verlaufen sich eh in dem großen Becken und sind gerne zu ganz ganz vielen - einige werden auch von den Fischen gefressen werden. Bedenke auch die relativ kurze Lebensdauer!

Und der Nachwuchs ist sooooooooo süß! Mir geht da jedesmal das Herz auf. :love:
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Floyd

Meister

Beiträge: 1 151

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 953 701

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 528 / 0

  • Private Nachricht senden

205

Montag, 1. Februar 2016, 20:06

Hi,

ja, im Schulaquarium haben sie es ganz gut. Muss unbedingt mal wieder ein Update posten. Obwohl ich mir manchmal nicht ganz sicher bin, ob sie sich an den Espei vergreifen.

LG Florian

Every Water Change with Love.

-Francis Wazeter-

Inabsentia

Erleuchteter

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 949 631

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 907 / 11

  • Private Nachricht senden

206

Montag, 1. Februar 2016, 20:30


wie macht ihr das mit dem Nachwuchs?
Entschuldige, das hier hatte ich erst überlesen.

Den meisten Nachwuchs verschenke ich an Freunde. :D

Bei Facebook gibt es einige Gruppen, wo Du den Nachwuchs veräußern kannst. Reich wirst Du damit aber nicht, die meisten dort sind, nennen wir es mal Sparfüchse.

Bei Flowgrow gibt es auch eine Rubrik in der Tiere angeboten werden können.

Sollte es mit der Überpopulation ganz arg werden - irgendjemand hat bestimmt ein großes Becken mit großen, sehr hungrigen Fischen. :ninja:
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











JanMee

Schüler

Beiträge: 41

Wohnort: Lübeck

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 107 292

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 64 / 0

  • Private Nachricht senden

207

Montag, 1. Februar 2016, 21:20

Nabend ihr, :hi:

wie beschwert ihr eure Wurzeln? Habt ihr Tipps oder Kniffe?

Gruß
Jan
Im Norden sagt man "Moin" - "Moin, Moin" ist schon Gesabbel! :D

Floyd

Meister

Beiträge: 1 151

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 953 701

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 528 / 0

  • Private Nachricht senden

208

Montag, 1. Februar 2016, 21:24

Hi,

ich wässere die vorher einfach. Man kann sie dann viel einfacher platzieren und man umgeht die Gefahr, dass beim Auftreiben das Layout ruiniert wird.

LG Florian

Every Water Change with Love.

-Francis Wazeter-

Mowa

Fortgeschrittener

Beiträge: 88

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 249 230

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 112 / 0

  • Private Nachricht senden

209

Montag, 1. Februar 2016, 21:24

Oha, das sollen sie sich bei mir mal trauen :nono:
Ich geb immer die kleinen Perlhühner, sowie sie 8mm groß sind ins 240er zu der Amanohorde und hab bis jetzt noch keinen vermisst..mittlerweile bekommen die Hühner da schon selber Junge. Also finden die Amanos und Panzerwelse auch nicht jedes Ei. Aber meine Amanos sind schwer damit beschäftigt selber Eier auszutragen.
VG Monika

JanMee

Schüler

Beiträge: 41

Wohnort: Lübeck

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 107 292

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 64 / 0

  • Private Nachricht senden

210

Montag, 1. Februar 2016, 21:30

Hi,

ich wässere die vorher einfach. Man kann sie dann viel einfacher platzieren und man umgeht die Gefahr, dass beim Auftreiben das Layout ruiniert wird.

LG Florian
Hey Florian,

und wenn die Zeit fürs wässern fehlt? Mir geht es speziell um extrem trockene Wurzeln, zb. so genannte Wüstenwurzeln, diese werden über Wochen in der Sonne getrocknet und verlieren somit so gut wie jegliche Feuchtigkeit.


Gruß zurück
Im Norden sagt man "Moin" - "Moin, Moin" ist schon Gesabbel! :D

Fotomanu

Fortgeschrittener

Beiträge: 33

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 84 709

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 163 / 0

  • Private Nachricht senden

211

Montag, 1. Februar 2016, 23:02

Ach, Ich weiß nich... Fressen denn Salmler die kleinen Garnelen. Gibt es neben den Amanos noch Garnelen, die sich nicht so gut vermehren? Oder machen die Amanos vielleicht auch jagd auf die Babys von anderen Garnelen?

vonZorn

Profi

Beiträge: 742

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 114 526

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 401 / 0

  • Private Nachricht senden

212

Montag, 1. Februar 2016, 23:24

Servus,
nun ja, die Amanos fressen schon so ziemlich alles. Wenn's bei mir Lebend- oder Frostfutter gibt, schnappen sie sich davon auch ihren Teil. Von daher werden sie sich wohl auch bei Nelenbabys bedienen. Mei, die tun den lieben langen Tag eben nichts außer fressen.
Du kannst Dich ja mal durch diesen Shop klicken. Das ist, was Wirbellose angeht, meine erste Wahl. Da findest Du Infos zu den verschiedenen Arten und Haltungsbedingungen. Anrufen und fragen kann man auch.
Grüße,
Tobias

Mowa

Fortgeschrittener

Beiträge: 88

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 249 230

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 112 / 0

  • Private Nachricht senden

213

Dienstag, 2. Februar 2016, 08:34

Hei, wenn Du Fische mit Garnelen hälst wird es in den seltensten Fällen zu so einer Überpopulation kommen, das Du Probleme kriegst. Im Gegenteil...Du wirst ehr nachhelfen müssen, wenn Du mal paar mehr möchtest, warum auch immer.
Bei mir wohnen die meisten Garnelen mit Fischen zusammen. Teilweise 10 Jahre und mehr. Ich könnte bei den meisten immermal welche abgeben, aber das ich Probleme hätte, das mir das Becken kippt wegen denen kannste getrost vergessen...

Bei den Perlhühnern und Amanos leben noch Rückenstrichgarnelen mit im Becken. Die sind einfach da. Sie sterben nicht aus und sie explodieren nicht...das hat sich auf ein verträgliches Maß eingependelt. Früher hatte ich Redfire in einem 112er zusammen mit Amanos und Endlerguppys. Das ging solange gut, bis die Endler soviele wurden das sie die REdfire ausgerottet haben. Die haben den Redfire und den Amanos die Eier unterm Rock rausgeklaut. Ich war stinksauer auf sie und hab dann versucht sie abzugeben. Aber immer wenn ich gedacht habe, ich hab alle rausgefangen, tauchten wieder ein paar Endler aus dem Gestrüpp auf und die Gaudi fing von vorne an :lol: Nie mehr Endler :monster:

VG Monika

Scape Dave

Erleuchteter

Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 473 625

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 682 / 1

  • Private Nachricht senden

214

Dienstag, 2. Februar 2016, 10:12

Moin,

Zitat

und wenn die Zeit fürs wässern fehlt? Mir geht es speziell um extrem trockene Wurzeln, zb. so genannte Wüstenwurzeln, diese werden über Wochen in der Sonne getrocknet und verlieren somit so gut wie jegliche Feuchtigkeit.


Kommt auf die Wurzel drauf an. Wenn es geht einfach ein Stein drauf legen und nach ein paar Wochen wieder entfernen. Ansonsten an die Wurzel ( meist von unten) entweder mit Kabelbinder oder Schraube einen Stein befestigen.

gruß
dave

Fotomanu

Fortgeschrittener

Beiträge: 33

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 84 709

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 163 / 0

  • Private Nachricht senden

215

Dienstag, 2. Februar 2016, 16:41

Hey, danke für die Infos. Das nimmt mir die Angst doch mal andere, vermehrunsgfreudige, Nelen in mein Becken zu setzen.

Sagt mal. Wo kauft ihr eure Pflanzen?

JanMee

Schüler

Beiträge: 41

Wohnort: Lübeck

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 107 292

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 64 / 0

  • Private Nachricht senden

216

Mittwoch, 10. Februar 2016, 11:45

Low-Tech Becken

Moin,

ich plane ein 30er Low Tech Becken, habe nur absolut keine Ahnung davon. Kenn sich jemand aus und könnte mir verraten was zu beachten ist bzw. vielleicht gibt es ja einen Thread in dem das bereits beschrieben wurde. Würd mich freuen!

Dankeeeee :phat: :phat:
Im Norden sagt man "Moin" - "Moin, Moin" ist schon Gesabbel! :D

JanMee

Schüler

Beiträge: 41

Wohnort: Lübeck

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 107 292

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 64 / 0

  • Private Nachricht senden

217

Mittwoch, 10. Februar 2016, 11:51

Sagt mal. Wo kauft ihr eure Pflanzen?
Hey,

also ich bestelle meine Pflanzen online, hat meiner Meinung nach mehrere Vorteile.

-keine Krankheiten
-keine Schnecken
-deutlich mehr Auswahl
-bessere Preise

Ach und mit diesem Shop bin ich mehr als nur zufrieden: https://www.biconeo-aquascaping.de :thumbsup:
Muss dazu aber auch sagen, dass ich zuvor sehr viele Preise verglichen habe und hier wirklich der Preis stimmt.
Hoffe geholfen zu haben!

Gruß
Jan
Im Norden sagt man "Moin" - "Moin, Moin" ist schon Gesabbel! :D

Ancheru

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Oberhausen

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 59 048

Nächstes Level: 62 494

  • Private Nachricht senden

218

Freitag, 12. Februar 2016, 18:17

Guten Abend, eine ganz kurze Frage:

Womit würdet ihr zwei Stücke vom üblichen Aquarienschlauch zusammenkleben ?
Es muß nicht schön aussehen sondern dauerhaft zusammenhalten und dicht sein.
Grüße, Matthias

Inabsentia

Erleuchteter

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 949 631

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 907 / 11

  • Private Nachricht senden

219

Freitag, 12. Februar 2016, 18:38

Guten Abend, eine ganz kurze Frage:

Womit würdet ihr zwei Stücke vom üblichen Aquarienschlauch zusammenkleben ?
Es muß nicht schön aussehen sondern dauerhaft zusammenhalten und dicht sein.
Damit!


https://www.aquasabi.de/aquascaping/filt…lltrennkupplung


Bei allem anderen könnte ich nicht ruhig schlafen. ^^
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Beiträge: 446

Wohnort: Karlsruhe

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 210 922

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 595 / 2

  • Private Nachricht senden

220

Freitag, 12. Februar 2016, 18:46

Ein Schlauchverbinder ohne Kupplung täte es für ihn wohl auch.

Aber sag doch mal Jan warum du verkleben willst? Das ist höchst unorthodox. Willst du was spezielles erreichen?

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher