Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »axelminator27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 134 501

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 38 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 13. Januar 2014, 19:21

Nano Aquarium für mich als Einsteiger

Hallo,
ich bin kompletter Neuling und wollte mit einem Nanobecken mit 25l beginnen.

Ich will Aquascaping anfangen und dachte mir mit einem kleinem Becken anzufangen.

Was meint Ihr und welche Hinweise könnt ihr mir geben (wie gesagt, ich bin Neuling und weiß nicht viel).
Was muss ich beachten?
Brauche ich unbedingt CO2 Versorgung? (Würde es gerne ohne machen)
Mit allerbesten Grüßen
Alex

Beiträge: 62

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 118 402

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 24 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 13. Januar 2014, 19:58

Hallo Neuling
Im Bezug auf deine Fragen gibt es hier im Forum genug zu lesen.Und auch das WWW ist voll mit Infos für Einsteiger.Aber um deine Frage zu beantworten und nicht völlig offtopic zu sein :
Ja mit dem Becken kannst du anfangen und nein ohne Co2 wird es schweer zu scapen.
:D
Gruß Tino

Beiträge: 1 358

Wohnort: Maselheim

Beruf: Wirtschaftsinformatiker, Administrator

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 732 239

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 309 / 9

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 13. Januar 2014, 20:24

Hallo axelminator27,

glaube, zu scapen reichen die 3,5W Licht nicht wirklich aus.
Bessere Angabe wäre die Lumenzahl pro Watt. Mach Dich darüber einmal schlau und
schau dann, welche Pflanzen überhaupt in Frage kommen können.
Grüße Ricky 8)

  • »axelminator27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 134 501

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 38 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 13. Januar 2014, 20:26

Hallo Barton,
Hättest du ne gute Alternative, also ein gutes complete set, um als Einsteiger zu starten?


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
Mit allerbesten Grüßen
Alex

Beiträge: 1 358

Wohnort: Maselheim

Beruf: Wirtschaftsinformatiker, Administrator

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 732 239

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 309 / 9

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 13. Januar 2014, 20:46

Hey,

Alternativen gibt es viele. Kommt darauf an, wie es aussehen soll.
Magst lieber die herkömmliche Form oder ein Würfel?
Das Fluval und Dennerle wird hier oft gescaped --> mit anspruchsvolleren Pflanzen allerdings mit umgebauter oder
zusätzlicher Leuchte. Wenn du vorwiegend Moose und Anubias bepflanzen magst, reicht auch eine nicht so Lichtintensive Leuchte.
Grüße Ricky 8)

Beiträge: 1 175

Wohnort: Coppenbrügge

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 747 037

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 897 / 22

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 13. Januar 2014, 20:47

Was möchtest du denn ausgben? :hmm:
Ein vernünftiges Einsteigerset in der Selbstzusammenstellung kostet schon eine kleine Stange Geld. Und denk dran: billig kauft man zwei Mal ...
Viele Grüße,

Daniel

Aus Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, baue ich mir ein Iwagumi.


  • »axelminator27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 134 501

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 38 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 13. Januar 2014, 21:06

Ausgeben wollte ich so max. 170?


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
Mit allerbesten Grüßen
Alex

  • »axelminator27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 134 501

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 38 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 14. Januar 2014, 08:01

Zitat

Was möchtest du denn ausgben? :hmm:
Ein vernünftiges Einsteigerset in der Selbstzusammenstellung kostet schon eine kleine Stange Geld. Und denk dran: billig kauft man zwei Mal ...

Also wie gesagt so ungefähr 170?
Mit allerbesten Grüßen
Alex

Beiträge: 48

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 91 223

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 53 / 1

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 14. Januar 2014, 17:15

Hi,

ich würde dir für den Anfang, falls die Würfeloptik zusagt das Dennerle 30 er Complete Plus ans Herz legen, kommst du auf 99€ Jeh nach Pflanzen kannst du ein weiteres Nano Ligt dazu kaufen so um die 25€.
Liebe Grüße

Steven