Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Thimo

Anfänger

  • »Thimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Level: 4 [?]

Erfahrungspunkte: 95

Nächstes Level: 100

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 17. September 2021, 15:23

Bräucht dringend Hilfe

Hey Ihrs...


ich hab da grad ein dringendes Anliegen und Frage bezüglich meiner Co2 Anlage. Benutze leider kein Facebook usw. deswegen versuche ich es einfach mal hier bei euch. Vielleicht auch hilfreich falls dieses "Problem" mal bei einem von euch auftreten sollte. Also: Ich besitze das Jbl CO2 Einweg-System u502 System mit Nachtabschalte etc. Ich habe gerade eben zum ersten mal die Flasche gewechselt von 500g auf eine 1kg Flasche. Ich hab folgendes Problem...man sagt ja es entstünde kurz vor leerung einer Flasche ein Überdruck sodass wie in meinem Fall dieses Überdruck-Sicherheitsventil am Druckminderer in der Schlussphase der Leerung etwas Co2 freigab..also es war hörbar und auch spürbar dass aus diesem Ventil etwas Gas entwich. Dachte das sei normal weil wie gesagt (AquaOwner) erzählte was von überdruck der kurz vor Leerung entstünde. Jetzt habe ich gerade eben also diese neue 1kg draufgeschraubt und plötzlich schoss eine riesen Fontäne Co2 aus diesem Überdruck-Sicherheits-Ventil...ca. 3-6 Sekunden lang als ich dann etwas panisch (natürlich^^) versuchte den Druckminderer iwie wieder zurück zu schrauben...also wieder quasie öffnete, da hörte es plötzlich auf bei einer bestimmten Position. Jetzt ist der Druckminderer aber quasie nicht bis zum "Anschlag" draufgeschraubt...aber es scheint dicht zu sein. Hab es jetzt natürlich so gelassen und lass die Anlage so laufen..weiß sonst nicht was ich anderes damit anfangen sollte. Ich dreh da jedenfalls nicht nochmal dran herum. Aber jetzt habe ich da ehrlich gesagt überhaupt kein gutes Gefühl...ich will jetzt nicht jedesmal wenn ich zum Aquarium blicke daran denken müssen dass ich da evtl. aufeine "tickende Zeitbombe" hocke. Kann mir da jemand helfen..bzw. hatte da jemand von euch schonmal einen ähnlichen Fall? Würde mich wirklich sehr über eine baldige Antwort freuen. LG Thimo
»Thimo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_20210917-152139_Gallery.jpg

Thimo

Anfänger

  • »Thimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Level: 4 [?]

Erfahrungspunkte: 95

Nächstes Level: 100

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 17. September 2021, 15:57

Bin übrigens Aquascaping Anfänger und würde mich sehr freuen wenn ich hier bei euch im Forum heimisch werden könnt :)
Ich hoffe das ist inordnung..ich poste mal einen Link zu einem meiner Youtube Videos falls jemand Interesse hat. Bin immer offen für Kritik..leider bis jetzt noch ohne Zuschauer..hab da z.B auch grad nen ordentliches Pinselalgen Problem unter anderem und würd mich über ein paar Ratschläge freuen^^

https://youtu.be/QCzrs7ZqbtU



LG Thimo




Thimo

Anfänger

  • »Thimo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Level: 4 [?]

Erfahrungspunkte: 95

Nächstes Level: 100

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 18. September 2021, 00:21

Hm keine Antwort...hatte mir iwie mehr erhofft :hmm:

ZeN

Anfänger

Beiträge: 3

Level: 9 [?]

Erfahrungspunkte: 986

Nächstes Level: 1 000

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 26. September 2021, 17:49

Hallo!
Geh damit mal zum Händler. Der wird dir sicher Helfen können. Wenn man sich das nicht direkt ansehen kann is es blöd eine Meinung ab zu geben…
Lg