Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »YaMu2630« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 106 718

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 22 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 25. April 2014, 19:10

Co2 unbedingt notwendig?!

Hallo ihr:)

Ist eine co2 anlage unbedingt notwendig in einem 63 l. Becken?! Ich habe vor schöne bodedecker reinzu machen und ein paar garnelen, oder reicht da auch eine "luftpumpe" mit der kann man ja auch die bläschen anzahl und so bestimmen.

Ich bin totaler neuling und entschuldige mich jetzt schon mal für meine fragen??? :)


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Beiträge: 1 358

Wohnort: Maselheim

Beruf: Wirtschaftsinformatiker, Administrator

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 817 389

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 369 / 9

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 25. April 2014, 19:17

Hey,

glaube Du verwechselst da was. Luft ist nicht gleich CO2. Ganz im Gegenteil. Mit einer Membranpumpe würdest Du sogar CO2 aus dem Wasser austreiben :) Ob es notwendig ist, kommt ganz auf die Pflanzen an. Aber bei Bodendeckern geht glaube ohne CO2 nicht die Post ab. Und wenn da nicht die Post abgeht, verbrauchen diese auch nicht genügend Nährstoffe. Dies hat wiederum zur Folge, dass Algen kommen. Also kurze Antwort: Bei Bodendeckern notwendig! ;)
Grüße Ricky 8)

  • »YaMu2630« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 106 718

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 22 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 25. April 2014, 19:18

Okay :)) und wie sieht es bei den anlagen denn preislich aus?!


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Beiträge: 1 358

Wohnort: Maselheim

Beruf: Wirtschaftsinformatiker, Administrator

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 817 389

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 369 / 9

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 25. April 2014, 19:28

Schaust halt einfach mal bei eBay nach.
Habe meine wie viele andere hier von US Aquaristik.
Habe eine 2Kg mit Nachtabschaltung an meinen 60er Becken dran. Die reicht eine ganze Weile ;)
Grüße Ricky 8)

Beiträge: 80

Wohnort: Bochum

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 163 164

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 67 / 4

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 26. April 2014, 07:57

Kosten für eine anständige CO2 Anlage mit Nachtabschaltung lägen bei mindestens 150 Euro.

Gruß
Tim

Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 639 852

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 475 / 1

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 26. April 2014, 08:09

Hi,

wer ein schönes Pflanzen Aquarium haben will brauch eine co2 Anlage. Klar für Farne,Anubien,Cryptos nicht aber selbst die wachsen schneller/besser mit co2. Im Bereich Aquascaping ist eine co2 Anlage eigl Pflicht.

us-aquaristikshop.com/co2-anlagen/co2-anlage-mit-500gr-flasche/co2-anlage-300l-incl-nachtabschaltung-oc.html

Preis/Leistung ist hier Top. Und so eine 500g Flasche hält für ein 60l Becken ewig, Nachfüllung ca 10 €

gruß
dave

  • »YaMu2630« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 106 718

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 22 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 27. April 2014, 20:16

Okay vielen dank:) wie viel wochen, monate versteht ihr unter ewig?:)


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Beiträge: 1 358

Wohnort: Maselheim

Beruf: Wirtschaftsinformatiker, Administrator

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 817 389

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 369 / 9

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 27. April 2014, 20:26

Hey,

Kann Dir leider nicht sagen wie viel meine 2kg noch hat, aber sie läuft schon über 1,5 Jahre. Zuerst an einem 260l Becken und seit ca. 7 Monaten an einem 60l.
Grüße Ricky 8)

Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 639 852

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 475 / 1

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 27. April 2014, 21:12

Hi,

also bei einen 63 l. Becken und einen Wert von 20 mg/l würde ich sagen weit über 1 Jahr.

gruß
dave

Beiträge: 788

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1 500 238

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 172 / 0

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 27. April 2014, 22:24

500g CO2 reichen bei 14 Blasen pro Minute ziemlich genau 12 Monate.
An dem Wert kann man sich gut für Berechnungen hochhangeln. :)

Das ist KEINE Empfehlung mit 14 Blasen zu fahren!

Inaktiver Schwede nicht mehr in Deutschland
Bästa hälsningar
Ingmar

Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 639 852

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 475 / 1

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 27. April 2014, 22:44

Hi,

sry war von 2kg ausgegangen. :huh:
Mit 500 g wirste so um die 6 Monate hinkommen, wohl eher länger. :rolleyes:

gruß
dave

  • »YaMu2630« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 106 718

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 22 / 0

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 11. Mai 2014, 22:39

Okay danke für eure antworten:) habe mir nun eine zugelegt..

Wie viel blasen würdet ihr denn empfehlen für meine bodendecker?


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

matze87

unregistriert

13

Sonntag, 11. Mai 2014, 22:58

Hi,

besorg dir einen CO2 Dauertest --> Grün = genug Blasen :-D

Grüße Matthias