Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 150

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 211 125

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 203 / 0

  • Private Nachricht senden

1 421

Freitag, 11. Dezember 2015, 19:05

Ja
Gruss
Sven :)

Beiträge: 9

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 181

Nächstes Level: 13 278

  • Private Nachricht senden

1 422

Freitag, 11. Dezember 2015, 19:09

Und die Geschichte wegen den KSQs?

Beiträge: 24

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 33 010

Nächstes Level: 38 246

  • Private Nachricht senden

1 423

Freitag, 11. Dezember 2015, 19:50

Und da wäre noch die Auswahl von den KSQs, ich habe ja bei den LEDs maximalen Strom von ca. 3000mA sollte ich da 2800mA KSQs nehmen und die dann soweit dimmen bis es passt oder lieber 1000mA KSQs?
Mit LEDs habe ich leider nicht so viel Erfahrung. Dazu kommt noch ob es Klappt mehrere KSQs mit einem TC420 Ausgang zu dimmen oder ob da nur ein KSQ möglich ist.
Wie kommst du auf diese Werte? Wenn du deine LED's mit 1000mA betreiben möchtest, brauchst du dementsprechend 1000mA KSQ's. Die LED's werden ja in Reihe geschaltet, also fließt durch jede LED der gleiche Strom.
Die Spannungen werden in einer Reihenschaltung addiert. Und je nachdem was du für eine Netzteilspannung verwenden möchtest kannst du nur eine bestimmte Anzahl LED's an eine KSQ hängen - daraus ergibt sich dann die Anzahl an KSQ's, die du benötigst.

Und ja prinzipiell sollte es möglich sein mehrere KSQ's parallel an ein PWM Signal zu hängen.
Grüße Simon :thumbup:

Beiträge: 9

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 181

Nächstes Level: 13 278

  • Private Nachricht senden

1 424

Freitag, 11. Dezember 2015, 19:58

Ok das mit PWM ist schon mal gut, aber was war da mit der Spannung vom TC420 und dem KSQ?

Das Thema Strom Spannung ist mir schon klar aber mir geht es eher darum ob es den LEDs egal ist ob ich sie mit 2000mA und 50% gedimmt oder 1000mA und 100% laufen lasse.

Für die Spannung bin ich mir noch nicht ganz sicher ob ich 12 oder 24V einsetze, 24 wäre von der Anzahl der KSQs billiger.
Welche würdet ihr für die vorhin genannten LEDs eigentlich empfehlen?

Beiträge: 24

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 33 010

Nächstes Level: 38 246

  • Private Nachricht senden

1 425

Freitag, 11. Dezember 2015, 20:19

Für die richtige PWM-Spannung machst du ja den Aufbau mit dem Transistor.

Ich verstehe irgendwie nicht, was du mit so starken KSQ's willst? Die Cree's sind außerdem nur bis 1500mA spezifiziert und werden darüber nicht mehr zu kühlen sein. Würde auch nicht höher als 1000mA gehen das dürfte sonst die Lebensdauer deutlich verkürzen. Selbst 1000mA sind schon eine ziemliche Ecke

Ich würde 24V nehmen - wüsste jetzt nicht was dagegen sprechen sollte.
Grüße Simon :thumbup:

Beiträge: 9

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 181

Nächstes Level: 13 278

  • Private Nachricht senden

1 426

Freitag, 11. Dezember 2015, 20:22

Auf die hohen mA komme ich weil in der Beschreibung Max. 3000 steht.
Aber ich denke das ich mir dann 1000mA KSQs hole, gibt es da Empfehlungen welche gut und günstig sind?

Beiträge: 150

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 211 125

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 203 / 0

  • Private Nachricht senden

1 427

Freitag, 11. Dezember 2015, 20:22

Wo hast du denn das her mit den 3000mah
Gruss
Sven :)

Beiträge: 9

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 181

Nächstes Level: 13 278

  • Private Nachricht senden

1 428

Freitag, 11. Dezember 2015, 20:24


Beiträge: 150

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 211 125

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 203 / 0

  • Private Nachricht senden

1 429

Freitag, 11. Dezember 2015, 20:34

Ok stimmt. Ich betreibe diese mit 750mah und der ganze Kühlkörper wird schon sehr warm. Im Bereich der KSQ wird es noch ein gutes stück wärmer.
Gruss
Sven :)

Beiträge: 117

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 207 600

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 126 / 0

  • Private Nachricht senden

1 430

Freitag, 11. Dezember 2015, 22:13

Ich würde mir gerne die Steuerung über den TC420 selber bauen. Die Schaltung über die Transistoren habe ich begriffen und könnte ich auch nachbauen. Aber ich habe keinen Plan vom selber entwickeln der Steuerung. Ich habe bei mir 3 x 3 Cree verbaut. Also 3 Cree in Reihe und das dreima jeweils an eine eigene KSQ. Wie schalte ich das bei dieser Konstelation mit den Transistoren? Bzw müsste es nicht sogar gehen wenn ich den PWM Ausgang von allen drei KSQ in reihe schalte? Weil (3x2,9V)x3 sind 26,1V und der TC420 braucht ja mindestens 12V. Strom für die LEDs kommt ja vom Netzteil, der TC420 liefert doch nur den Steuerstrom oder? Liege ich falsch?
Gruß

Capsaholic

Beiträge: 9

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 181

Nächstes Level: 13 278

  • Private Nachricht senden

1 431

Freitag, 11. Dezember 2015, 22:19

Also den PWM kann man nicht direkt in Reihe schalten ist ja nur ein pin aber du kannst von einem Transistor auf alle 3 KSQs "parallel" draufgehen.

Was hat die Spannung von den KSQs mit der vom TC420 zu tun?
Jedes Bauteil hat ja seine eigene Versorgung und du kannst auf jedes Teil theoretisch unterschiedliche Volt legen (solange das Bauteil die Spannung aushält)

Edit:
Der TC420 steuert in dem Fall nur wie viel Spannung der Transistor auf den PWM Eingang gibt.

Beiträge: 24

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 33 010

Nächstes Level: 38 246

  • Private Nachricht senden

1 432

Freitag, 11. Dezember 2015, 23:26

@Capsaholic: Sry aber bei den Fragen habe ich nicht das Gefühl, dass du die Schaltung bzw Steuerung begriffen hast.

vielleicht wirds deutlicher wenn du ein paar Seiten hier im Threat liest. Wenn nicht kann ich da morgen gerne nochmal darauf eingehen.


@Tim92
ich habe grade deinen Link nicht angeschaut aber die Cree XP G2 Serie kann maximal 1500mA ab.

Nachzulesen im offiziellen Datenblatt von der Cree Website: http://cree.com/~/media/Files/Cree/LED-C…g/XLampXPG2.pdf

Edit: Verstehe nicht wirklich warum du deine Planung mit Cree XP G5, G2 und Osram angibst aber anscheinend ganz andere kaufen willst?
Grüße Simon :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »M0ps« (11. Dezember 2015, 23:33)


Beiträge: 9

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 181

Nächstes Level: 13 278

  • Private Nachricht senden

1 433

Samstag, 12. Dezember 2015, 04:52

Oh das war meIn Fehler, ich hatte die falschen LEDs hier erwähnt.
Ich meinte diese hier:
LT-2072, CREE XM-L2 T3 auf Star
LT-2415, CREE XM-L2 U3 auf Star

Bei den LEDs ist 3000mA angegeben aber ich glaube das ist schon sehr viel, trotzdem wäre es interessant ob es nicht sinnvoll wäre eine 2800mA KSQ zu nehmen und einfach zu dimmen.
Oder werden die So warm das ich es Gleich lassen sollte?

Beiträge: 61

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 101 944

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 97 / 0

  • Private Nachricht senden

1 434

Samstag, 12. Dezember 2015, 10:47

Warum verschiedene Ausgangsströme? Kann man nicht einfach herunter dimmen?

Herunter dimmen ist nicht das Gleiche, wie einen geringeren Strom einzustellen: Dimmung erfolgt über PWM, d.h. es fließt abwechselnd Strom und dann wieder keiner (dies geschieht mit hoher Frequenz). In der Zeit, in der der Strom fließt, fließt exakt der eingestellte Strom. Wenn die LEDs z.B. nur 700 mA vertragen, sollte man auch nur maximal 700 mA einstellen (siehe Datenblatt). Es kann sonst sein, dass die LEDs schneller altern.
Viele Grüße,Holger

Beiträge: 117

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 207 600

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 126 / 0

  • Private Nachricht senden

1 435

Samstag, 12. Dezember 2015, 12:55

Zitat

@Capsaholic: Sry aber bei den Fragen habe ich nicht das Gefühl, dass du die Schaltung bzw Steuerung begriffen hast.



vielleicht wirds deutlicher wenn du ein paar Seiten hier im Threat
liest. Wenn nicht kann ich da morgen gerne nochmal darauf eingehen.

Ja doch ich habs verstanden, ich hatte nur einen Dreher in meiner Überlegung. War schon spät nach der Weihnachtsfeier :thumbsup: Ist natürlich völliger Quatsch die KSG PWM Ausgänge an eine Leitung zu hängen.

Aber wie schalte ich es den mit 3 KSQ an den TC 420? Tim92 hat ja was erwähnt von "paralell draufgehen"
Gruß

Capsaholic

Beiträge: 150

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 211 125

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 203 / 0

  • Private Nachricht senden

1 436

Samstag, 12. Dezember 2015, 16:14

Hi jeden ksq auf seinen Ausgang. 5 davon sind vorhanden
Gruss
Sven :)

Beiträge: 24

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 33 010

Nächstes Level: 38 246

  • Private Nachricht senden

1 437

Samstag, 12. Dezember 2015, 16:53

Oder man könnte sie auch an einen Ausgang hängen indem man sie einfach parallel an das Kabel zu DIM hängt. Halt wie auf dem Schaltbild nur halt ein kabel zu jeder KSQ vom Transistor aus. Macht aber natürlich wenig Sinn, wenn man die übrigen Kanäle des TC420 nicht anderweitig nutzen möchte.
Grüße Simon :thumbup:

Beiträge: 9

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 181

Nächstes Level: 13 278

  • Private Nachricht senden

1 438

Montag, 14. Dezember 2015, 23:52

Was haltet ihr eigentlich von den Cree RGB LEDs?
Wären diese evtl ein platzsparender Ersatz für die Osrams?
Grün ist zwar nicht unbedingt sinnvoll aber 5 Kanäle hätte man ja mit dem TC 420

Beiträge: 24

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 33 010

Nächstes Level: 38 246

  • Private Nachricht senden

1 439

Sonntag, 20. Dezember 2015, 10:47

So meine Lampe ist endlich vollendet. Bilder mache ich im Laufe des Tages :)

Komischerweise ist bei mir aber die Steuerung mit dem TC420 nicht invertiert. Bei 100% ist maximal an und bei 0% aus. Warum kann ich mir allerdings auch nicht so recht erklären.

Endlich Zeit mir über das Scape Gedanken zu machen ?(
Grüße Simon :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »M0ps« (20. Dezember 2015, 10:52)


Beiträge: 24

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 33 010

Nächstes Level: 38 246

  • Private Nachricht senden

1 440

Dienstag, 22. Dezember 2015, 18:16

Zwar mit etwas Verspätung, aber so siehts am Ende aus:



Die Tag-Nacht Wechsel sind echt ne feine Sache :)
Grüße Simon :thumbup: