Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 12

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 20 828

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

941

Dienstag, 18. November 2014, 12:39

Leute muss das immer sein mir einer full quote zu antworten ?
...ich wars nicht :whistling:

LG, Thomas

LG, Thomas

Beiträge: 4

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 6 995

Nächstes Level: 7 465

  • Private Nachricht senden

942

Donnerstag, 20. November 2014, 08:57

Kühlkörper

Heeey,

hab jetzt alles was ich brauche bis auf den Kühlkörper. Das Angebot das Fischer-Elektronik mir machte, lag bei 36,95€ für einen Längenzuschnitt auf 302mm für mein 30l Nanocube (incl. Verpackung und Versandt). Die Dame am Telefon meinte, dass der Kühler auf Maß 25€ kostet. Meine Überlegung war, ob ich dann einfach zwei vorgefertigte Kühlkörper in der Länge von 150mm nehme, allerdings war da das Problem, dass Naturfarben-eloxiert nicht die Standart-Oberfläche ist, und ich eine Mindestabnahmemenge von 10 Stk. nehmen müsste. Auf meine nächste Frage, was zwei Kühlkörper mit Standart-Oberfläche in schwarz, Länge 150mm kosten würden, antwortete die Dame: Würde zwischen 8 und 10€ kosten allerdings gilt ein Mindestbestellwert von 25€. Wie habt ihr das gemacht? War das bei euch auch so teuer?

Beste Grüße
Patrick

Beiträge: 12

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 20 828

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

943

Donnerstag, 20. November 2014, 11:21

War das bei euch auch so teuer?
Hallo Patrick,

in einen meiner letzten Post's habe ich ja bereits geschrieben was die Firma bei mir haben will.
Ich denke Du kannst Dich aber bestimmt mit anderen hier im Forum zusammen tun und eine Sammelbestellung
auslösen. Dann wird es auf jeden Fall günstiger weil der Mindestbestellwert nicht zu Buche schlägt.

LG, Thomas

Beiträge: 4

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 7 328

Nächstes Level: 7 465

  • Private Nachricht senden

944

Montag, 24. November 2014, 16:50

Hallo, ich könnte dir noch einen 300mm Alu-Kühler von Fischer, alu eloxiert etc. für 18€ incl. Versand anbieten.
Melde dich einfach, falls du Interesse hast.

Viele Grüße

Beiträge: 55

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 118 935

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 96 / 0

  • Private Nachricht senden

945

Montag, 24. November 2014, 19:54

Kühlkörper

Hallo zusammen,

ich habe mir über Fischer Elektronik einen Kühlkörper anfertigen lassen. Es handelt sich dabei um einen Kühlkörper passend für ein Aquarium mit der Länge von 60 cm. Bei dem Produkt handelt es sich um den Kühlkörper SK 182 600 mm ME (naturfarbig eloxiert).

Aufgrund des Mindestbestellwertes habe ich mir zwei anfertigen lassen. Somit habe ich jetzt noch einen übrig.

Die Bestellung habe ich heute gezahlt, sodass die Kühlkörper nun angefertigt werden. Die Versanddauer wurde mit ca. drei Wochen angegeben.

Wer Interesse hat an einem Kühlkörper hat, kann sich gerne bei mir melden. Ich gebe ihn zum Einkaufspreis von 20 € zzgl. Versand gerne ab. Für die gesamte Bestellung habe ich 47,96 € gezahlt.

Beste Grüße
Markus :)

Beiträge: 1

Level: 11 [?]

Erfahrungspunkte: 1 725

Nächstes Level: 2 074

  • Private Nachricht senden

946

Montag, 1. Dezember 2014, 13:51

LED für Meerwasser

Hallo,

ich bin über die Google Suche hier über diese Lampe gestolpert. Ich möchte zwischen den Jahren mir gern ein Scaper Tank einrichten bzw mein 30er Marinus vergrößern (Meerwasser). Da es leider keine passende LED Beleuchtung am Markt gibt, soll es diese hier werden.

Nun brauche ich Hilfe bei der Auswahl der LED´s. Nee Netzteil mit 12V und 5A ist vorhanden.
Weiter vorn im Therd wird schon was drüber Diskutiert. Wer kann helfen bzw. hat schon was gebaut?

Wer noch ein Kühlkörper mit min. 45cm über hat, gern her damit (Zuschnitt ist für micht kein Problem)

Grüße und Danke

Matthias

Beiträge: 253

Wohnort: Unna

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 471 058

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 126 / 1

  • Private Nachricht senden

947

Montag, 1. Dezember 2014, 14:03

Hallo Matthias

Kk. zb:https://www.buerklin.com/default.asp?eve…3B1798&ch=96470

Leds für Nudelwasser kenne ich mich nicht mit aus.
MfG Kalli :thumbup:

Beiträge: 3

Level: 14 [?]

Erfahrungspunkte: 5 178

Nächstes Level: 5 517

  • Private Nachricht senden

948

Dienstag, 2. Dezember 2014, 19:11

Die Cree XP-G2 R5 ist heute im Daytrade: http://www.led-tech.de/de/daytrade.html.

Beiträge: 5

Level: 16 [?]

Erfahrungspunkte: 8 578

Nächstes Level: 10 000

  • Private Nachricht senden

949

Sonntag, 7. Dezember 2014, 21:06

hallo ich bin neu hier im forum und und finde das Thema mit der led Beleuchtung super interessant , ich hatte etwas von aqualights control gelesen,ich würde gerne wissen ob man die Platine irgend wo bekommt bzw. man die Schaltplan bekommen kann um sich die Platine selber zu ätzen.

Beiträge: 12

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 20 828

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

950

Dienstag, 9. Dezember 2014, 10:23

Hallo

hat vielleicht mal jemand das MEHR an licht in einem 30 Liter nano Cube gegenüber einer 11 Watt Dennerle Röhre ermittelt?
Ich meine hier im Speziellen die 30 Liter Variante von Marco im ersten Post.

Gibt es da überhaupt einen signifikanten Unterschied zwischen den beiden Varianten?

Die Frage geht hauptsächlich an die, die einen direkten Vergleich zwischen den beiden Leuchten reproduzieren können.

LG, Thomas

Beiträge: 4

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 6 995

Nächstes Level: 7 465

  • Private Nachricht senden

951

Dienstag, 9. Dezember 2014, 15:13

Vergleich

Hey,
Ich hab meine LED-Lampe heute mal provisorisch zusamengelötet und verkabelt. Der Kühlkörper lässt noch auf sich warten.
Hab aber mal zwei Fotos gemacht. Einmal mit der 11W Dennerle Lampe und danach mit der LED-Lampe. Diese wird mit 350mA betrieben. Ist exakt die Zusammenstellung an LEDs, die Marco empfohlen hat. Ich weis nicht, ob man dass auf den Fotos gut erkennen kann, aber die LEDs bringen merkbar mehr Licht ins Innere. Auch die Farbgebung der Einrichtung wirkt "bunter" und kräftiger.

Beste Grüße
»P-Man« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2762.JPG
  • IMG_2760.JPG

Beiträge: 12

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 20 828

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

952

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 06:21

Hallo P-Man

vielen dank für die Bilder. Man sieht hier wirklich sehr schön den Unterschied zwischen den beiden Leuchten.
Ich überlege ob ich nicht doch noch eine oder 2 LED mehr verwenden sollte, um noch etwas mehr Licht auf den Boden zu bekommen? ?(

LG, Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tomxl« (10. Dezember 2014, 13:24)


Beiträge: 3

Level: 14 [?]

Erfahrungspunkte: 5 141

Nächstes Level: 5 517

  • Private Nachricht senden

953

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 13:41

Auf den Geschmack gekommen

Halli Hallo,

so auch ich forste dieses Forum schon seit längeren durch und bin echt begeistert von den verschiedenen selbst gebauten Lampen hier. Auch ich werde demnächst ein Projekt anfangen.

Zur Zeit habe ich ein 240l Becken mit den maßen 120*40*50 cm. Da es wohl zu viele Cree XP G2 LED´s werden habe ich mich entschieden die Cree XM-L2 T6 auf Star und die XM-L2 T3 auf Star zu verbauen.

Mein Vorhaben besteht aus drei einzelnen Strängen die ich über Aqua hängen möchte. Ein Strang, so gedacht, sollte mit 8 Cree XM-L2 T6 bei 1050 mA und 3 XM-L2 T3 bei 0,750 mA bestückt werden. Somit käme ich pro Strang auch 3735 Lumen, wenn meine Rechnung richtig ist. In jeden Strang werden 2 KSQ verbaut oder sollten es doch lieber drei sein. Bitte korrigiert mich wenn ich irgendwo nen Denkfehler drin habe. Rote LED´s wollte ich wenn möglich nicht dazwischen haben, oder sind die notwendig??

Meine Frage nun wäre die Konstellation so in Ordnung oder kann man daran noch was drehen.

Beiträge: 23

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 41 919

Nächstes Level: 49 025

  • Private Nachricht senden

954

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 19:09

Eben mal noch einmal ein Angebot angefordert für 4 Kühlkörper, 35,92 ? zzgl. 19% (42,74 ? / 4 = 10,69 pro Kühlkörper + Versandkosten - ich denke, dass das ein relativ annehmbarer Preis ist.
Hallo, auch ich hätte Interesse an einem 300mm Kühlkörper von Fischer, wurde die Bestellung mittlerweile schon getätigt?
Oder plant sonst noch jemand eine solche Bestellung?

Ein Strang, so gedacht, sollte mit 8 Cree XM-L2 T6 bei 1050 mA und 3 XM-L2 T3 bei 0,750 mA bestückt werden. Somit käme ich pro Strang auch 3735 Lumen, wenn meine Rechnung richtig ist. In jeden Strang werden 2 KSQ verbaut oder sollten es doch lieber drei sein.
8 XM-L2 T6 in Reihe bei 1050mA benötigen etwas mehr als 23,2V Spannung. Wenn man bedenkt, dass man auch etwas Spannungsabfall für die KSQ einrechnen sollte wird es da schon recht eng mit einem 24V Netzteil, kann aber noch gehen. 30V Netzteile bekommt man zwar, sind häufig aber deutlich teurer, da muss man schauen was teurer kommt, weitere KSQ oder das Netzteil. Teils lassen sich die Netzteile auch mit einer Stellschraube in einem gewissen Bereich um ihre Nennspannung einstellen, dann kann man die Spannung auch auf 25V einstellen, das wäre für dich perfekt.

Gruß
Moritz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MadMoe« (10. Dezember 2014, 19:22)


Beiträge: 3

Level: 14 [?]

Erfahrungspunkte: 5 141

Nächstes Level: 5 517

  • Private Nachricht senden

955

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 03:30

@MadMoe: Danke für die schnelle Antwort :D . Werde dann drei KSQ einbauen damit ich auf 24V bleibe. Um das passende Netzteil zu nutzen für alle drei Stränge muss ich dann die mA von allen KSQ addieren und die W von allen LEDs und das alles bei 24V, liege ich da richtig?

Gruß Oliver

Beiträge: 33

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 57 509

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 26 / 0

  • Private Nachricht senden

956

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 05:41

Hallo Moritz,

die Bestellung ging schon vor 1 1/2 Wochen raus, die KK sollen kommende Woche eintreffen, evtl. verwende ich von meinen 2 KK nur einen, dann könntest du den anderen haben - aber das kann ich dir erst sagen, wenn die erste Lampe fertig ist.
Viele Grüße
Sascha

"Umgekehrter Darwinismus, die Dummheit überlebt." (Dr. Alan Grant, Jurassic Park III)

Beiträge: 50

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 91 119

Nächstes Level: 100 000

  • Private Nachricht senden

957

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 12:03

Bzgl. der Netzteile: Oberhalb von 24V sind 36V und 48V noch relativ gängig und halbwegs preiswert zu bekommen. Allerdings bekommen da einige KSQs Probleme. Meine Idee ist an ein 36V Netzteil 10 oder 11 LEDs hintereinander zu hängen. Wobei 11 von der Spannung her knapp werden könnte.

Gruß
Daniel

Beiträge: 3

Level: 14 [?]

Erfahrungspunkte: 5 141

Nächstes Level: 5 517

  • Private Nachricht senden

958

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 16:04

Das hilft mir schon mal viel. Mal schauen ob ich das so hinbekomme wie ich das haben möchte.

Beiträge: 5

Level: 16 [?]

Erfahrungspunkte: 8 578

Nächstes Level: 10 000

  • Private Nachricht senden

959

Freitag, 12. Dezember 2014, 17:50

hat jemand die Pläne von aqualight control (Platine) die auf der ersten Seite zu sehen ist ?

Beiträge: 253

Wohnort: Unna

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 471 058

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 126 / 1

  • Private Nachricht senden

960

Freitag, 12. Dezember 2014, 18:49

MfG Kalli :thumbup:

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher