Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 81

Wohnort: Castrop-Rauxel

Beruf: Elektroniker für Betriebstechnik

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 186 756

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 68 / 0

  • Private Nachricht senden

41

Freitag, 23. August 2013, 14:45

hi marco,

jetzt ist das richtig oder?

1. KSQ= 6 x Cree XP-G R5
2. KSQ= 6 x Cree XP-G R5
3. KSQ= 4 x Cree XP-G R2
4. KSQ= 2 x Osram deep red

Gruß flo
Nature Aquarium is a small nature. Aquatic plants use CO2 to produce a lot of oxygen. Animals like fishes and shrimps use the oxygen to live healthy. Microorganisms and aquatic plants will clean the water contaminated with fish excrement. This circle of life is exactly the same as the one in nature.
:growup:

  • »Vanles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Dortmund

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 738 567

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 341 / 0

  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 23. August 2013, 14:47

genau :thumbup:

Beiträge: 412

Wohnort: Wien

Beruf: Küchenmeister

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 962 362

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 212 / 0

  • Private Nachricht senden

43

Sonntag, 25. August 2013, 19:15

Hey Marco,

Kannst du mir mal den Dimmer/ Mikrocontroller verlinken?
Würde gerne auch nen Testlauf starten :D

Gruß
Oliver

  • »Vanles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Dortmund

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 738 567

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 341 / 0

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 26. August 2013, 08:44

Hallo Oliver,

die Steuerung ist ein Eigenbau..... ich kann dir aber gern die Komponenten schreiben.

Zum Einsatz kommt dabei ein Arduino Nano v3.0
http://www.ebay.de/itm/ATMEGA-Nano-Board…=p2047675.l2557


Gruß
Marco

Beiträge: 412

Wohnort: Wien

Beruf: Küchenmeister

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 962 362

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 212 / 0

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 26. August 2013, 10:20

Hey Marco

Ach Herrje!!

Na dann beschäftige ich mich mal mit Programmierung von
Mikrocontrollern :D naja man lernt nie aus...und ich Spar mir
dann irgendwann den Elektriker beim Hausbau ;)

Wenn ich fragen hab meld ich mich ;)

Gruß
Oliver

Beiträge: 547

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 251 964

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 176 / 1

  • Private Nachricht senden

46

Samstag, 31. August 2013, 13:50

Hey,


LEDs:

6 x Cree XP-G R5
4 x Cree XP-G R2
2 x Osram deep red


Nimmst Du absichtlich die XP-G R5 statt der XP-G2 R5, oder hast Du dich verguckt?
Gibt es die R2 in der G2-Version? Bei led-tech finde ich nur die XP-G R2.

Gruß,
Jonas
Gruß,
Jonas

Beiträge: 81

Wohnort: Castrop-Rauxel

Beruf: Elektroniker für Betriebstechnik

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 186 756

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 68 / 0

  • Private Nachricht senden

47

Samstag, 31. August 2013, 14:25

hi jonas,

ja ich nehme die leds extra so, weil marco die als beispiel für ein 60 liter aquarium genommen hat ;)

die r2 gibt es glaube ich nicht als g2 version

für den bau der lampe und die anschaffung eines 60p von GlasGarten und das ganze zubehör wird es noch dauern weil ich noch schüler bin und das geld erstmal zusammensparen muss :(

Gruß flo
Nature Aquarium is a small nature. Aquatic plants use CO2 to produce a lot of oxygen. Animals like fishes and shrimps use the oxygen to live healthy. Microorganisms and aquatic plants will clean the water contaminated with fish excrement. This circle of life is exactly the same as the one in nature.
:growup:

Beiträge: 547

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 251 964

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 176 / 1

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 31. August 2013, 14:41

Hi,

Marco schreibt eigentlich immer von XP-G2, allerdings auch bei den R2 :D Laut Infoblatt sollen die G2-LEDs eine noch bessere Lichtausbeute haben, ich schätze, deshalb hat Marco die Version gewählt (?).


für den bau der lampe und die anschaffung eines 60p von GlasGarten und das ganze zubehör wird es noch dauern weil ich noch schüler bin und das geld erstmal zusammensparen muss

dito ! Ich hab in letzter Zeit viel zu viel Geld ausgegeben, jetzt muss ich erstmal wieder sparen. Die Einkaufsliste für ein neues 60er Becken steht aber schon zu Hälfte :D Die werde ich dann nach und nach abarbeiten ;)

Gruß,
Jonas
Gruß,
Jonas

Beiträge: 35

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 78 593

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 68 / 1

  • Private Nachricht senden

49

Samstag, 31. August 2013, 16:25

Awwwwwwww .... 8o ... wie geil ist das denn?

Danke Marco für diese tolle Step-by-Step-Anleitung! Damit komme ich meiner LED-Beleuchtung schon einen ganzen Schritt näher. Irgendwann im letzten Jahrtausend, als die LEDs noch rot und grün waren hab ich eine Lehre als Elektronikerin abgeschlossen, was das Elektrische betrifft sollte das kein Problem sein ... und das andere bekomme ich sicherlich auch irgendwie hin :)
--------------------------
Grüße vom Sabinchen

  • »Vanles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Dortmund

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 738 567

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 341 / 0

  • Private Nachricht senden

50

Mittwoch, 4. September 2013, 13:25

Hallo zusammen,

bei den LEDs ist es so, das es von Cree XP-G eine neue Version auf dem Markt ist, die Cree XP-G2. Die gibt es als Cree XP-G2 R2 und auch als Cree XP-G2 R2.

Die neue Version ist ein wenig effizienter... Ich bestelle aber sehr gern bei LED-Tech und darum kommt bei mir auch die Cree XP-G R2 Version zum Einsatz. LED-Tech hat den Vorteil, dass es oft LEDs im Angebot gibt und es so eine LED-Leuchte kurz mal um 50% günstiger macht.

Ihr könnt also auch die XP-G Version kaufen, ist fast das gleiche.

@Sabinchen.. Danke :thumbup: Wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst, sag bescheid!

Gruß
Marco

Beiträge: 412

Wohnort: Wien

Beruf: Küchenmeister

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 962 362

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 212 / 0

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 9. September 2013, 21:02

Moin zusammen,

Nachdem ich mich ein nun wenig ins programmieren ein gelesen hab, hab ich mir heute auch einen Arduino bestellt. Allerdings ein anderes Modell, da ich mehr PWM Ports brauche. Zumindest wenn das so funktioniert wie ich mir erhoffe ;)

Gruß
Oliver

  • »Vanles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Dortmund

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 738 567

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 341 / 0

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 9. September 2013, 21:04

Hi,

na du sollst doch abwarten ;)

Gruß
Marco

Beiträge: 412

Wohnort: Wien

Beruf: Küchenmeister

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 962 362

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 212 / 0

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 9. September 2013, 21:08

Hehe

Na das Ding kostet ja nix, wollt mir zuerst eine App laden die den Arduino simuliert, aber die kostet 9 € und der Arduino Mega 2560 mit Versand nur nen 10er mehr. Da musste ich nicht mehr lange überlegen und hab bestellt ;) werd dann aber wenn das Ding da ist nen Thread eröffnen um das mit der Programmierung für alle verständlich zu machen...

Gruß
Oliver

  • »Vanles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Dortmund

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 738 567

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 341 / 0

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 9. September 2013, 21:14

Hi Oliver,

das mit dem Thread hört sich sehr gut an, ein Profi bin ich auch nicht. Würde mich sehr darüber freuen.

Gruß
Marco

Beiträge: 412

Wohnort: Wien

Beruf: Küchenmeister

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 962 362

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 212 / 0

  • Private Nachricht senden

55

Montag, 9. September 2013, 21:18

Na vom Profi bin ich auch noch weit entfernt... aber ich kontaktier mal einen Programmierer ;)

Beiträge: 7

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 15 579

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 18. September 2013, 22:27

Hallo Marco,

Einfach Top dein Bericht!!! Genau eine solche Lampe möchte ich auch bauen!
Ich plane gerade ein 100x50x50 Becken.

Ich dachte dabei an 25Stk XP-G2 R5 oder 14Stk XP-G2 R5 und 11Stk. R4 bei 1000mA
plus zwei rote oslon auf einem 900x200x15 Kühlkörper

Meinst du das reicht für 100x50 und 50cm Tiefe? Ich habe das ganze von
deinem 90er Bsp. abgeleitet...

Danke & Gruss
Matthias

  • »Vanles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Dortmund

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 738 567

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 341 / 0

  • Private Nachricht senden

57

Donnerstag, 19. September 2013, 12:40

Hallo,

das verhältnis zwischen den LEDs ist wichtig, weil es sonst zu kalt, oder zu warm ausschaut vom Licht. Wenn du auf 1000mA gehst, was bei so großen Becken auch besser ist, das unten genug Licht noch ankommt, kannst du weniger LEDs im Verhältnis zu kleineren Becken nehmen :thumbup:

Mein Vorschlag für 250L :


24 - Cree XP-G2 R5 - 3,0 V - 1000 mA - 8112 lm
7 - Cree XP-G2 R2 - 2,9 V - 1000 mA - 1939 lm
7 - OSRAM SSL80 Hyper Red 500mA

10000 Lumen = 40 Lumen je Liter

Da wir die R5 & R2 mit mehr Strom versorgen und dafür weniger LEDs nehmen, müssen wir bei den roten die menge anpassen, da wir hier den Strom nicht mehr erhöhen können. Wir nehmen auch kein 12-15V Netzteil sondern 24V. Da kannste 7 LEDs in reihe schalten. Bisschen Luft sollte immer sein, da die LEDs nicht 3V benötigen, sondern immer ein wenig mehr.

Zur Aufteilung
4 x 1000mA KSQ - Cree XP-G2 R5
1 x 1000mA KSQ - Cree XP-G2 R5

1 x 500mA KSQ - Cree XP-G2 R5


Als Netzteil nimmst du ein 24V mit 150Watt (ca 6,3A)
http://www.voltus.de/beleuchtung/led-sys…w-24v-6-3a.html


Bei dem Kühler muss auf jeden Fall etwas größeres her, die schmalen sind einfach zu klein (oder zwei leisten!). Es gibt bei FischerEletronik eine gute alternative. Der Kühler ist im grunde der gleiche, nur nicht 8,9cm, sondern 16,8cm breit und bietet so mehr Kühlung. Du kannste die LEDs dann auch besser verteilen. Den Kühler habe ich schon selber einsetzt bei einen Freund, da hängt die Lampe aber über den Becken.

http://www.fischerelektronik.de/web_fisc…05_/index.xhtml


Bei Fragen, einfach melden ;)

Gruß
Marco

Beiträge: 7

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 15 579

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

58

Donnerstag, 19. September 2013, 23:30

Hallo Marco,

Vielen Dank für deine Hilfe!

Aufgrund von DayTrade habe ich mich kurzerhand entschlossen XMs zu nehmen,
und zwar habe ich mal 8Stk. T3 genommen, dann werde ich noch 24Stk. T6 nehmen
und dazu nur 3 rote, ich hoffe das reicht um die roten Pigmente zum strahlen zu bringen.

Hier mal mein Plan, ich habe mit Hilfe aus einem anderen Forum mal die Kühlkörpertemperatur
ausgerechnet... Sag mal, wie heiss wird deine Lampe? Oder die von deinem Bekannten und wieviel
W hat der darüber hängen?

Danke & Gruss
Matthias
»Matthias`« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lampe.jpg

  • »Vanles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: Dortmund

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 738 567

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 341 / 0

  • Private Nachricht senden

59

Freitag, 20. September 2013, 11:36

HI Du,

ok.... Ich kann dir nur so viel sagen, dass die Mischung der LEDs auch sehr wichtig ist und das Verhältnis sollte umbedingt stimmen. Mein Beispiel ist eigentlich sehr optimal für dein Becken und auch von den benötigten Komponenten. Wenn du die Lampe nach deinen Beispiel baust, kann ich dir nicht viel dazu sagen, weil das Verhältnis der LEDs nicht stimmt. Bei 8 T3 hast du auch das Problem, dass du eine weitere KSQ benötigst und so ein Netzteil mit mehr Watt.

Mein Kühler wird Warm, den Kühler kann ich aber ohne Probleme anfassen... da finde ich die ADA und DayTime wärmer.

Gruß
Marco

Beiträge: 7

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 15 579

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

60

Freitag, 20. September 2013, 12:07

Hallo Marco,

Ok, danke... ja du hast bestimmt experimentiert bis du auf das richtige Verhältniss gekommen bist,
und die Bilder sagen auch mehr als tausend Worte! Also, ich werde mich daran halten, die eine T3
die ich zuviel habe werde ich schon irgendwann mal gebrauchen können...

Aber XM T3 3300K zu deinen XP R2 2900-3100K ist ja fast ähnlich, etwas kühler halt...
Das werden die roten bestimmt aufholen?

Was sagst du zur Aufteilung? Sollte ich mixen oder geht es mit den Reihen?

Du sag mal, ab welchen Winkel blendet dich die Lampe wenn du drauf schaust?
Ich überlege mir gerade, wie hoch die Lampe über dem Becken stehen sollte,
ohne dass es mich vom Sofa aus die Augen verbrennt!? :golly:
Rechnerisch müssten es 80mm sein, erst so bricht sich der äusserste Lichtkegel
an der Frontscheibe, aber ist das realistisch? Wenn etwas Licht vorbei geht ist es ja kein Problem,
aber wenn das ganze Zimmer beleuchtet wird und auch meine Augen, dann ist es natürlich nicht so tolle! :)
Gruss
Matthias
»Matthias`« hat folgendes Bild angehängt:
  • image001.png

Zurzeit sind neben dir 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher