Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

TZoga

Fortgeschrittener

  • »TZoga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 170 407

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 64 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 8. Juni 2013, 18:16

Daytime Cluster Meerwasser

Die Daytime gibt es ja auch in Meerwasser Lichtfarben. Gibt es dazu bereits irgendwelche Bilder von Beispiel Becken?
So wie ich das gesehen habe gibt es 4 Verschiedene Lichtfarben für Meerwasser.
Wer soll da noch durchblicken? Ich nehme an die Ultra Blue White 15000k + Peak 465nm eignet sich für ein Riffaquarium?
Echt kompliziert das ganze aber wenn sie im Meerwasser genauso gut wie für SW sind wären die Leuchten auch da interessant wie ich finde.

Bin für jede Info dankbar

Gruß Timo

Vanles

Profi

Beiträge: 333

Wohnort: Dortmund

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 141 261

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 444 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Juni 2013, 02:02

Hi,

beim Meerwasser ist es so, dass du nicht nur weiß als Licht haben musst, sondern auch Blau... optimal ist dann noch UV (395-430nm) hell und dunkelblau, so wie auch Cyan im Bereich 495-510nm. Rot nimmt man neuerdings auch noch dazu im Bereich von 660nm.

Es kann dir keiner 100% sagen ob diese Farben ausreichend sind, jede Koralle ist anders und lebt in einer anderen Tiefe in der Natur.

Ich selber habe mir meine Meerwasser-LED selber gebaut, weil es letztes Jahr um die Zeit nichts vernünftiges auf dem Markt gegeben hat. Wichtig sind auch die LEDs an sich. Habe schon viel Probiert und die besten bleiben einfach die Cree LEDs.

Zum Glück hat es sich aber geändert und am Markt gibt es sehr gute Lampen von einigen Firmen.

Gruß
Marco