Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

  • »AquaPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Level: 3 [?]

Erfahrungspunkte: 32

Nächstes Level: 54

Danksagungen: 3 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 23. September 2018, 01:17

Aufsetzleuchte 100cm LED

Hallo,

ich bin neu im Aquascaping Bereich und würde mir gerne eine Aufsetzleuchte für mein 100x40x40cm Aquarium zulegen.
In meinen Aquascape sollen nur Bodendecker und Moose gepflanzt werde.

Habe jedoch im Netz nur Leuchten gefunden die Laut Beschreibung für stark bepflanzte Aquarien sind (3000 Lumen,10.000 Kelvin,33 Watt und teils sogar mehr).
Ich bin der Meinung das die Werte zuviel sind und auch unnötig oder ? ?(
Was könnt ihr mir vielleicht empfehlen ?

Beiträge: 158

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 244 955

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 110 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. September 2018, 18:25

Bodendecker brauchen starke Lampen, um niedrig und dicht zu wachsen. Moose hingegen nicht unbedingt, aber sie werden dir nicht verbrennen. Der Biconeo LED Rechner links hilft dir bei der Bestimmung der Menge. Es ist grundlegend möglich mit weniger Licht zu arbeiten und kann einem umgekehrt auch einige Probleme ersparen, die nur mit Starkbeleuchtung auftreten. Für mittel bis hohen Lichtbedarf empfiehlt der LED Rechner 5600 Lumen oder 40lm/l. Ich habe selber mal mit dem Scaper's Light von Dennerle in meinem 30l Cube gearbeitet und Pflanzen wie Glossostigma und Eleocharis wuchsen dort gut. Das waren da so circa 48lm/l.