Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »AquariumFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 431

Nächstes Level: 1 454

Danksagungen: 19 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 1. September 2017, 16:41

neue Beleuchtung für 150x50x50 Liter Becken

Hallo,
nach dem bau mit 5050leds (RGB WW KW mit TC420 Steuerung) was mir zu dunkel erscheint versuche ich nun mir was "helleres" zu bauen.

Hierzu hätte ich gerne eure Hilfe!

Ich hatte an so ca. 30 - Cree XP-G2 R5 + 10 - Cree XP-G2 R2 + 10 Osram SSL80 Hyperred 500mA für ein 150x50cm Becken gedacht.

Da das Verhältnis zwischen den LEDs wichtig zu sein scheint (und ich dumm bin-weil keine Ahnung) blabla...kurz-

Ich brauche eure Hilfe bei der Auswahl von? vermute mal von allem...

Ich würde das gerne wie bisher über den TC420 steuern.

Bild der ursprünglichen Led´s

Vielleicht ist es ja auch möglich etwas mit 12 V (Wasserkühlung) zu realisieren.
Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AquariumFan« (2. September 2017, 09:20) aus folgendem Grund: erweiterung


  • »AquariumFan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 431

Nächstes Level: 1 454

Danksagungen: 19 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 10:01

Hallo,
nach einigem lesen im Forum hab ich mich für den Lampenbau umentschieden und folgende 2 neu fabriziert:
Habe mir 2Stk. 40mm breite Aluminiumprofil mit je2 Stk. 5mm Bohrungen für die Wasserkühlung besorgt und die beiden Leisten jeweils mit SMD 8520 bzw. mit 7020 (je leiste 3Reihen a 104Stk) mit Arctic Silver® Wärmeleitkleber aufgeklebt und dann in Plexiglasrohr 50/46mm gepackt.

Die Kühlung funzt ausgezeichnet

Gruß