Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »boniak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 480 054

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 70 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 30. März 2013, 20:40

Falsche Aquariumbeleuchtung ?

Moin hab ne kurze knappe frage hab jetzt 2 t8 20watt power glo leuchten drinne haben die echt nur 50 Lux ?
Mein Aquarium hat viele Pflanzen und ich wollte es halt auch mit bodendecker haben, die bodendecker sind alle schon drinne aber irgendwie wird das nichts :-D
Die gehen sehr langsam nur in die höhe nicht in die Breite :-S

Sollte ich andere t8 Röhren nehmen für ein Pflanzen Aquarium ?

Welche würdet ihr empfehlen?

Will ein schönes bepflanztes Aquarium da es leider kein Scaping Becken ist Versuch ich wenigstens so einiges mit Pflanzen zu Bedenken damit es nicht so langweilig aussieht :-D

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 444 196

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1592 / 13

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 30. März 2013, 21:13

Hiho,

du muss schauen wie viele Lumen die Leuchten haben. Mit den Lumen kann man etwas einfacher Rechnen als mit Lux.

Lumen ist die Leuchtkraft und Lux ist wieviel Licht pro m² bei dir im Aquarium tatsächlich ankommt.
z.b. Hagen Flora Glo 20W: 20 Watt 670 Lumen, 125 Lux

Am einfachsten ist es mit Lumen pro Liter zu rechnen. Alerdings ist es so, dass bei LED bei der gleichen Leuchtkraft unten viel mehr Licht ankommt als bei T5/T8.

Fazit: sehr grob kannst du Liter x 30 Lumen nehmen bei LED und Liter x 40-50 Lumen bei T8

Gruß

Oleg

  • »boniak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 480 054

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 70 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 30. März 2013, 21:16

Wie viel Lumen Brauch ich den um ein bodendecker hin zu bekommen bei ca. 40cm Höhe
Ich denke das ich ne t8, LED Kombination mache ist das gut oder eher ne schlechte Idee ?

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 444 196

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1592 / 13

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 30. März 2013, 21:26

Aquariumbeleuchtung

Hi,

kannst ruhig machen, ist alles Frage der Kosten und Folgekosten (Stromkosten, Leuchmittel)

Viele Bodendecker würden schon bei 30-40 Lumen gut wachsen. Wegen 40 cm würde ich mit mehr rechnen weil das Wasser natürlich sehr viel Licht absorbiert. Versuch evtl. mal mit 30 Lumen pro Liter anzufangen und dann zu steigern wenn es doch zu wenig ist... ? Bei HCC, Glossostigma würde ich mehr nehmen bei Marsilea hirsuta gehts auch mit 30 Lumen.

Die Bodendecker wachsen bei zu wenig Licht leider nach oben und nicht kriechend :(

Gruß

Oleg

  • »boniak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 480 054

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 70 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 30. März 2013, 21:27

Hab gerade Bissien gegoogelt die ich jetzt habe hat 750 Lumen das wären Dan auf 2 Röhren 1500lumen wären dann 10 Lumen pro Liter (150l) richtig ?

Die Life glo hat 1470 Lumen und Dan 2 Röhren sind 2940 Lumen wären dann 19lumen pro Liter .

Das sind dann immer noch zu wenig wenn man grob mit 30 Lumen pro Liter rechnen soll.

Dann kann ich nur mit Zusatz Lampen / LED auf die 30 Lumen kommen :s

Hast da vielleicht alternativ leuchten die nicht al zu teuer sind ?

  • »boniak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 480 054

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 70 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 30. März 2013, 21:27

Ja das mit den nach oben wachsen Merk ich schon -.-

  • »boniak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 480 054

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 70 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 30. März 2013, 21:31

Als Bodendecker hab ich in Moment /Eleocharis-parvula die wachsen in die Höhe recht gut aber nicht in die Breite :-(
Und

Lilaeopsis-brasiliensis
Die sehr wenig/langsamm wachsen :-(

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 444 196

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1592 / 13

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 30. März 2013, 21:34

Hi,

die LED Leuchten sind in der Anschaffung natürlich teuerer aber es lohnt sich. Ich empfehle im Moment sehr gerne Daytime und ADA Aquasky (die ich auch selbst nutze). Bei Daytime cluster könntest du evtl. mit wenig Modulen anfangen (die LED Module kann man nachträglich einbauen) und dann steigern wenn es nicht ausreicht bzw. wenn es wieder leistbar ist. Kauf dir keine Billigleuchten. Spare lieber und nimm später was gutes du willst ja auch dein Becken länger behalten ;)

Gruß

Oleg

  • »boniak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 480 054

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 70 / 0

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 30. März 2013, 21:45

Die kosten ja rund 180? :S

Ich werde es mal erst mit den Life glo versuchen gucken wie es sich da weiter entwickelt.
Falls ich ein Schnäppchen bekomme dann bei so einer LED Lampe zu schlagen.

Danke für für tips

MfG

Boniak

Beiträge: 1 334

Wohnort: Hameln

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 444 196

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1592 / 13

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 31. März 2013, 12:46

Hiho,

Die LED-Leuchten haben Ihren Preis.

Egal für welche Leuchten du dich entscheidest. Schaue dir ganz genau die Effizienz einer Leuchte an. Bei LED sollte Lumen / Watt schon bei 100 liegen. Daytime mit 120 lm/w ist sehr gut, so was ist aber nur Möglich durch den Einsatz von weißen LED's. ADA Aquasky hat auch nur weiße LED's und 7000K. Andere Hersteller mischen rot und blau rein um das Spektrum zu erweitern und reißen die lm/w herunter. Für Pflanzen sind bestimmte Wellenbereiche wichtiger als andere, bei mir wachsen die Pflanzen aber sehr gut unter Daytime 5000/7000K.

Praxis vor der Theorie! ;)

Gruß

Oleg

Ähnliche Themen