Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Aqua-FF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 610

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 366 301

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 555 / 7

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. August 2017, 18:02

Neueinrichtung mit laufenden Außenfilter trotz Algen im Aquarium???

Derzeit plane ich eine Neueinrichtung meines Aquariums.
Ich stelle mir nun die Frage, ob ich meinen Außenfilter der bereits seit 9 Monaten läuft gleich wieder so wie er ist in mein neues Layout einbinde, denn derzeit habe ich ein paar Algen im Becken die ich ungern gleich wieder bei meinem neuen Layout haben möchte.

Was habt ihr für Meinungen und Erfahrungen???
Viele Grüße Jürgen

Beiträge: 382

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 360 497

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 50 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. August 2017, 19:47

Hi,

um welche Algen handelt es sich denn?


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Fisch Fisch hurra

Liebe Grüße
Patrick

  • »Aqua-FF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 610

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 366 301

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 555 / 7

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. August 2017, 12:00

Tja, das ist eine gute Frage. Ich schätze das sind Pinselalgen, so punktuell.

Ist das Algenart abhängig ob ich den Außenfilter gleich wieder nehmen kann oder doch lieber alles neu aufsetzen sollte?
Viele Grüße Jürgen

Beiträge: 75

Wohnort: Bamberg

Beruf: Hörgeräteakustiker

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 63 577

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 69 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. August 2017, 14:44

Hey,

häng mich mal hier mit dran weil ich diesselbe frage habe.

Ich habe Grünalgen an den Scheiben (keine Grünen Staubalgen) wie schauts da mit alten Filter nehmen ?
Und womit dann Desinifzieren wenn man die unschädlich machen möchte -> Essig?


MfG
Singha

Beiträge: 382

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 360 497

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 50 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. August 2017, 20:08

Hi,

Ja ich finde schon, dass es wichtig ist um welche Algenart es sich vorrangig handelt, denn bei Grünalgen würde ich mir prinzipiell wenig Sorgen machen, denn die kann man durch guten Pflanzenwuchs und gute Düngung einfach auskonkurrieren.

Punktalgen an den Scheiben ist harmlos, meist zuviel Kalium, einfach anpassen und weg sind die.

Bei Bart-, Pinsel- oder Blaualgen ist das eher ne langfristige Sache und bei einem frischen Becken, kann man sich da Probleme ins Haus bzw. Becken holen.

Cladophora ist dann nochmal ne ganz andere Nummer, da würde ich alles auskochen, desinfizieren und chemisch behandlen :-)


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Fisch Fisch hurra

Liebe Grüße
Patrick

Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 627 394

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 475 / 1

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 18. August 2017, 18:47

Hi Leute,

wollte auch noch fix meinen Senf dazu geben. :P

Ich würde den Filter trotzdem nicht weiter verwenden und ihn mit wasserstoffperoxid oder änlichen reinigen. Wenn es sein muss auch die Filtermedien wechseln.
Man kann sicherlich den Filter auch weiter nutzen, weil Pinselalgen idr durch zuviel Eisen kommen. Aber wenn zb die Filtermedien mit Eisen/Phosphat dicht sind. Würde man das Problem evtl auch im neuen Aquarium haben. Deswegen mache ich meine Filter immer neu , bei jeden Rescape. :thumbup:

gruß
dave