Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »sven-o.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Ebergötzen

Beruf: Marketing-Betriebswirt

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 100 902

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 161 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. September 2015, 19:59

Projekt: Nano Edelstahl Außenfilter

Hallo zusammen,

an dieser Stelle möcht ich in nächster Zeit über mein aktuelles Projekt berichten.
Und zwar geht es dabei um den Bau eines DIY Edelstahl Außenfilters für ein GlasGarten M Becken.
Das Becken steht auf einen Sidebord im Wohnzimmer und ist immer im Blickfeld.
Und da liegt das Problem..... Ich habe nicht die Möglichkeit einen kleinen Außenfilter im Schrank zu verstecken.
Bisher hatte ich so einiges ausprobiert. Von Innen- über Außen- und HangOn Filter.
Aber irgendwie war ich mit allen nicht so wirklich zufrieden.
Entweder war die Strömung zu stark oder die Teile sahen einfach sch..... aus.

Als ich dann den Bericht hier von Oriko über sein selbtgebauten Nearby Filter gelesen habe, war ich gleich begeistert.
Das ist genau dass, was ich gesucht habe. Einen schönen Edelstahl Nano Außenfilter den man nicht verstecken muss.
Ich hatte ja gehofft, dass es Ihm gelingt einen Produzenten für den Filter zu finden.
Aber da man nichts mehr in dieser Richtung gehört hat muss man eben selber ran.....
Frei nach dem Motto: Was es nicht zu kaufen gibt baut man sich eben selber. :-)

Da ich das Glück habe, die Werkstatt in der Firma nutzen zu dürfen, konnte das Projekt starten. :-)
Erster Schritt war erstmal ein Funktionsmuster aus POM zu bauen. Dies diente vor allem dazu im ersten Schritt verschiedene Pumpen bzgl. Leistung
und Lautstärke zu testen. Hat zwar etwas gedauert aber nun hab ich ein Model gefunden was ganz gut geeignet zu seien scheint. :-)

Nun heißt es in Phase 2 zu gehen und ein Edelstahlgehäuse zu konzipieren.
Ich hoffe Euch bald weiter davon Berichten zu können.


Viele Grüße
Sven

Beiträge: 624

Wohnort: Limeshain

Beruf: Technical Account Manager

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 256 450

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 139 / 1

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. September 2015, 20:15

Hi Sven,

Saucool.

Ich freue mich auf weitere Berichte und Bilder von dir.

Gruß
Sebastian

  • »sven-o.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Ebergötzen

Beruf: Marketing-Betriebswirt

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 100 902

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 161 / 1

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 20. September 2015, 19:12

Hallo zusammen,
hier mal die Leistungsdaten von der Pumpe die ich für dieses Projekt verwenden werde.

Betriebsspannung von 4,5 bis 12 Volt
Leistung max 3 Watt
Fördermenge je nach Spannung zwischen 0,4 und 1,8 l/min bzw 24 bis 108 Liter/Stunde
Förderhöhe je nach Spannung zwischen 0,4 und 1,8 m
Schlauchanschluss für 9/12 Schlauch

Dazu verwende ich Netzteil bei dem man einfach die Spannung einstellen kann.
Auf diese Weise kann ich die Durchflussleistung bequem elektronisch einstellen und brauche keine zusätzlichen Abspeerventile.

Viele Grüße
Sven

Beiträge: 624

Wohnort: Limeshain

Beruf: Technical Account Manager

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 256 450

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 139 / 1

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 20. September 2015, 20:11

Hi Sven,

Die Idee mit dem Netzteil ist gut.

Aber ich finde die Leistung der Pumpe zu gering. Du darfst nicht vergessen, dass durch das Filtermaterial die Leistung weiter sinkt.

Grüße
Sebastian

  • »sven-o.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Ebergötzen

Beruf: Marketing-Betriebswirt

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 100 902

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 161 / 1

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 20. September 2015, 20:37

Hi Sebastian,
was die Leistung angeht musste ich ein paar Kompromisse machen.
Das Problem ist schlicht weg, dass die Leistungsstärkeren Pumpen auch eine größere Bauform haben. Mein Filter wird ein Duchmesser von 6 cm und eine Höhe von ca 13 cm haben. Er soll halt neben dem kleinen Becken nicht zu klobig wirken. Mein GlasGarten M hat gerade mal 15 Liter Wasservolumen. Dafür sollte es eigentlich ausreichen.

Viele Grüße
Sven

Beiträge: 624

Wohnort: Limeshain

Beruf: Technical Account Manager

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 256 450

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 139 / 1

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 21. September 2015, 14:51

Hi Sven,

Ok für 15L könnte es reichen.

Grüße
Sebastian

  • »sven-o.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Ebergötzen

Beruf: Marketing-Betriebswirt

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 100 902

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 161 / 1

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 25. September 2015, 08:40

Hallöchen,
so das Gehäuse wäre schon mal grob bearbeitet. ☺
Hier mal ein Bild vom Zwischenstand. Ich hoffe den Filter im laufe der kommenden Woche fertig zu bekommen. Er hat die Abmessungen Höhe 13,5 cm und einen Durchmesser von 6 cm.



Viele Grüße
Sven

Beiträge: 624

Wohnort: Limeshain

Beruf: Technical Account Manager

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 256 450

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 139 / 1

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 25. September 2015, 09:28

Hi Sven,

Echt schick.

Gruß
Sebastian

Beiträge: 742

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 151 751

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 294 / 0

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 25. September 2015, 11:27

Servus,

wirklich sehr cool! Halt uns bitte weiter auf dem Laufenden :thumbup:
Grüße,
Tobias

  • »sven-o.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Ebergötzen

Beruf: Marketing-Betriebswirt

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 100 902

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 161 / 1

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 25. September 2015, 22:11

Hallo zusammen,
ich habe mich heute Abend doch noch dran gesetzt und den Filter fertig gebaut. :-) Jetzt muss nur noch alles trocknen und morgen wird er das erste mal in Betrieb gesetzt. Aber hier schonmal ein paar Bilder.





Viele Grüße
Sven

Beiträge: 624

Wohnort: Limeshain

Beruf: Technical Account Manager

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 256 450

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 139 / 1

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 25. September 2015, 22:12

Daumehoch

Weiter so :)

Beiträge: 46

Wohnort: Berlin

Beruf: Programmierer

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 64 713

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 13 / 0

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 25. September 2015, 23:53

Hallo,

Der ist ja toll geworden! .. wäre wahrscheinlich eine gute Idee gewesen wenn ADA Dich gefragt hätte wie man sowas baut. Zeigst Du uns Bilder vom Innenleben?

Gruß, Michael

Beiträge: 446

Wohnort: Karlsruhe

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 632 219

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 416 / 2

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 26. September 2015, 00:09

Ja bitte unbedingt. Das Innenleben würde mich auch sehr interessieren.

Sehr sehr schön gibt geworden das Teil.

  • »sven-o.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Ebergötzen

Beruf: Marketing-Betriebswirt

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 100 902

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 161 / 1

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 26. September 2015, 09:00

Klar, kein Problem.
Ich werde heute Abend mal ein paar Bilder auch von den Innenleben machen und ein paar details über den Aufbau berichten.

Viele Grüße
Sven

Beiträge: 346

Wohnort: Eifel

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 592 555

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 293 / 7

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 26. September 2015, 09:43

Hallo Sven,

Top und vielen Dank für das Berichten.
Grüße Johannes
Der größte Schritt ist der aus der Tür.

  • »sven-o.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Ebergötzen

Beruf: Marketing-Betriebswirt

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 100 902

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 161 / 1

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 26. September 2015, 22:15

Hallo,
leider schaffe ich es heute nicht mehr einen ausführlichen Bericht über den Filter zu schreiben....
Kommt aber noch. :-)

Daher gibt es jetzt nur eine kurze Zwischen Info.....
Der Testlauf heute war schon mal sehr viel versprechend. :-)
Der Filter ist absolut dicht und was mich noch mehr freut total lautlos.
Selbst wenn man direkt davor sitzt, kann man noch nicht mal ein leises surren hören. :-)

Hier mal ein Foto am endgültigen Platz.


Angeschlossen wurde er mittels ADA Schläuchen und schönen Glas Ein- und Auslauf.
Aber wie gesagt, in Kürze gibt es mehr Infos.

Schönen Abend noch
Sven

Beiträge: 9

Wohnort: OWL

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 994

Nächstes Level: 13 278

Danksagungen: 24 / 0

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 27. September 2015, 09:24

Hallo,

sieht wirklich schick aus der Filter.Bin schon auf weitere Berichte von DIr gespannt

Beiträge: 219

Wohnort: Nürnberg

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 392 326

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 247 / 0

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 29. September 2015, 18:58

sehr Chic, hättest schon mal einen Abnehmer, nachdem ich mir grad n Mini M geholt hab :D :)

Bin gespannt wie es weiter geht und was es neues zu Berichten gibt :)

  • »sven-o.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Ebergötzen

Beruf: Marketing-Betriebswirt

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 100 902

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 161 / 1

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 14. September 2016, 21:42

Hallo zusammen,
ich hab mich in letzter Zeit etwas rah gemacht hier.
Nun ist es aber an der Zeit nach meinen Prototyp nun eine verbesserte Version von einem schönen Nano Außenfilter auf den Weg zu bringen. Hier schonmal ein Vorgeschmack wie er aussehen wird. :) Das Innenleben besteht aus Edelstahl und hatt eine Außenverkleidung aus Echtholz.



Viele Grüße Sven

Beiträge: 99

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 166 581

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 106 / 0

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 15. September 2016, 07:14

Hallo zusammen,
ich hab mich in letzter Zeit etwas rah gemacht hier.
Nun ist es aber an der Zeit nach meinen Prototyp nun eine verbesserte Version von einem schönen Nano Außenfilter auf den Weg zu bringen. Hier schonmal ein Vorgeschmack wie er aussehen wird. :) Das Innenleben besteht aus Edelstahl und hatt eine Außenverkleidung aus Echtholz.

index.php?page=Attachment&attachmentID=15649

Viele Grüße Sven

Wow wirklich schick, hat bisschen was von einer Designer Thermo Kanne :D