Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Natural« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 270 355

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 245 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. März 2017, 20:50

ADA 60p Unterschrank im laufenden Betrieb tauschen

Hi Leute,

meint ihr, ich kann ein ADA 60P Becken gefüllt mit etwa 10l Soil und ca. 12kg Steinen vom Wasser her auf etwa vier Zentimeter ablassen und es dann ohne Bedenken anheben, um es auf einen Schrank daneben zu tragen? Ich möchte den Unterschrank gegen einen Neubau tauschen und das Becken soll so weiterlaufen wie bisher... Bedenken eurerseits??? :S
Liebe Grüße,
Tony

Beiträge: 107

Wohnort: Aachen

Beruf: Antiquitäten Händler Spezialisiert auf Orientalische Textilien

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 105 311

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 55 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. März 2017, 21:05

Also wenn du Hilfe hast und das Aquarium gut gepackt hast mit 4 oder 6 Händen sollte das gar kein Thema sein denke ich!
besten Gruß

Burhan

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 319 873

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 614 / 11

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. März 2017, 21:06

Hallo Tony,

ich mußte mal die Schränke unter meinem 100 Liter Cube mit den fetten Drachensteinen etc. auswechseln. Wir waren 3 Leute, haben geschwitzt und geflucht, aber irgendwie ging es.
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











  • »Natural« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 270 355

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 245 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. März 2017, 22:00

Hi ihr beiden,

vielen Dank für eure Antworten. Macht ihr das ohne Holzplatte, auf die ihr das Becken erst schiebt? Also nur nacktes Aquarium anpacken, anheben und rübertragen?
Liebe Grüße,
Tony

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 319 873

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 614 / 11

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. März 2017, 22:56

Ohne Holzplatte.
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Beiträge: 85

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Qualitätsplaner

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 86 982

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 31 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 31. März 2017, 10:17

Ich hab seit dem ich das AQ habe eine ca. 8mm multipexplatte zwischen schrank und AQ.

Sieht dann halt nicht gant schön aus, beim nächste Schrank den ich bauen will, werd ich die Platte dann aber einfach in Schrankfarbe Lackieren, glaube das kann schon sehr hilfreich sein, nicht dass der AQ Boden mal abhaut :X
»Cello_« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20170324_202918_HDR.jpg
LG Marcel

Beiträge: 107

Wohnort: Aachen

Beruf: Antiquitäten Händler Spezialisiert auf Orientalische Textilien

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 105 311

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 55 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 31. März 2017, 14:59

Wird wohl besser sein sie mitzulackieren beim nächsten Schrank oder gar drauf verzichten. Nimmst stärkere Decken Platte damit du auch ruhig schlafen kannst.
besten Gruß

Burhan