Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

der_max

Fortgeschrittener

  • »der_max« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Wohnort: Erlangen

Beruf: Biologe

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 286 834

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 146 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 23:21

Schnecken / Quarantäne / Planarien

Hallo,

da ich ja gerade dabei bin mein Becken zu planen habe ich viel gelesen und kam immer wieder zu Problemen mit Planarien die anscheinend durch die Schnecken engeschleppt wurden. Daher interessiert es mich wie ihr es handhabt. Hattet ihr diesbezüglich Probleme? Kommen die Schnecken bei euch erst in Quaratäne oder werden irgendwie anders behandelt?

Liebe Grüße
Max

Inabsentia

Erleuchteter

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 8 185 610

Nächstes Level: 8 476 240

Danksagungen: 873 / 11

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 13. Dezember 2013, 10:45

Hallo Max,

ich lese auch viel, aber das hab ich noch nie gehört.

Planarien sind nur bei einer Massenvermehrung (meistens durch Überfütterung) ein wirkliches Problem. In so einem Falle kann ich Dir sehr 'No Planaria ' empfehlen!
Aber pass dann gut auf Deine Schnecken auf.

Liebe Grüße, Kerstin
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Daniel

Administrator

Beiträge: 1 187

Wohnort: Coppenbrügge

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 676 203

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 1452 / 22

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 13. Dezember 2013, 20:46

Planarien

Hallo Max,

Planarien schleppt man sich hauptsächlich durch Lebendfutter ein, das nicht in Deutschland gezogen wurde, sondern diversen Tümpeln von wo auch immer her importiert wird. Gerade bei Mückenlarven aus dreckigen Gewässern ist die Gefahr sehr groß, sich Planarien einzuschleppen.
Ich persönlich hatte glücklicherweise noch nie Planarien-Probleme in meinen Becken. Habe aber bei einem Bekannten eine regelrechte Plage mit No Planaria in den Griff bekommen und das Mittelchen aus dem Hause Genchem für so gut befunden, dass wir es mittlerweile bei uns im Shop führen.

Im reinen Aquascape ist das Risiko einer Planarienplage meiner Meinung nach SEHR gering. ;) Mach dir darüber also bitte keine Sorgen bei der Beckenplanung.
Viele Grüße,

Daniel

Aus Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, baue ich mir ein Iwagumi.


der_max

Fortgeschrittener

  • »der_max« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Wohnort: Erlangen

Beruf: Biologe

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 286 834

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 146 / 1

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Dezember 2013, 13:00

Hi,

danke euch! Das klingt gut, dann mache ich mir da erstmal keine Sorgen mehr :thumbsup:
Jetzt muss ich nur noch die restlichen Sachen bestellen und dann kanns nächste Woche hoffentlich losgehen!

Gruß Max

Friedi99

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Dresden

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 15 664

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 18 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Februar 2014, 21:04

Hallo,

sind das zufällig solche weißen Eier an der Schnecke ?
Habe sowas an meinen Geweihschnecken, aber nur an denen. Sollte man die da raus nehmen? Habe lediglich die Eier (in einem separaten Behälter) abgekratzt und die Schnecken wieder ins AQ getan. :huh:

Daniel

Administrator

Beiträge: 1 187

Wohnort: Coppenbrügge

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 676 203

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 1452 / 22

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Februar 2014, 21:30

sind das zufällig solche weißen Eier an der Schnecke ?
Nein, Planarien sind keine Eier. Und bitte keine Doppelpostings. Wie ich gerade gesehen habe, gibt es zu dem Thema Schnecken und Eier schon ein eigenes Thema: Was ist das ? (weiße Eier an Schnecke)
Viele Grüße,

Daniel

Aus Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, baue ich mir ein Iwagumi.


Sue

Profi

Beiträge: 536

Wohnort: Köln

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1 615 481

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 324 / 2

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 1. März 2014, 11:39

Hi,
mit Planarien hatte ich auch schon so meine Last. Mit No Planaria hab ich es gut in den Griff bekommen. Die Schnecken hab ich allerdings während der Anwendung raus genommen, denn die Vertragen das nicht sonderlich gut.

Du kannst aber auch eine Planarien Falle bauen. Dauert nur länger.

LG

Arrr-Tea

Fortgeschrittener

Beiträge: 128

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 349 037

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 112 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 2. März 2014, 12:49

Hi,

mit einer Planarienfalle wirst du nur wahrscheinlich die Biester nie komplett los werden. Ich kann nur Panacur empfehlen, solltest du mal Planarien haben. Für Schnecken verträglicher als No Planaria (nur deine TDS wirds dir zerlegen) und absolut effektiv. Musst dir halt nur beim Tierarzt holen.

Bei mir kommen Pflanzen und Schnecken vorher 3 Wochen in Quarantäne. Fische und Garnelen sind mir dafür zu empfindlich, da nehme ich lieber das Risiko irgendwelcher Einschleppungen in Kauf.

Gruß
Arrrt

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Planarien, Quarantäne, Schnecken