Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Robiwan

Schüler

  • »Robiwan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Tirol

Beruf: Energiedatenmanagement

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 40 630

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 62 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 2. Januar 2016, 14:15

Aquascape-Neuling mit unerwartetem Bewohner

Hallo!

Meine Frau und ich haben uns vor 2 Tagen unser erstes Aquascape eingerichtet. Heute ist mir zufällig ein Bewohner aufgefallen, der mit der Wasserpflanze eingewandert sein dürfte. Kann jemand sagen zu welcher Gattung die Schnecke (ca. 2-3mm) gehört? Prinzipiell würden wir sie schon gern behalten sofern sie sich nicht als totaler Schädling erweist.




Danke und sG,
Robert

matze87

unregistriert

2

Samstag, 2. Januar 2016, 14:22

Hallo Robert,

das dürfte mE eine junge Blasenschnecke sein. :D Die sind sogar recht nützlich! Kannst deinen neuen Mitbewohner als ohne bedenken behalten! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »matze87« (2. Januar 2016, 15:12)


peetzi

Meister

Beiträge: 1 403

Wohnort: Hof

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 801 458

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 768 / 2

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 2. Januar 2016, 14:42

Hi,
Ich denke das is ne Blasenschnecke! :D
Die werden sich ganz schön arg vermehren! Ich würde sie gleich rausnehmen....
Liebe Grüße Thorsten


Schau doch mal rein!
Scape your Tank

Capsaholic

Fortgeschrittener

Beiträge: 117

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 278 160

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 160 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 2. Januar 2016, 14:58

:rolleyes: Et is ne stinknormale Blasenschnecke. Solange du keine tonnen von Futter reinschmeist blieben die im Rahmen, sonst doht aber explosionsartige Vermehrung.

Wenn du die Pflanzen nicht gründlich gesäubert hast, hast du wahrscheinlich eh irgendwo Laich kleben und demnächst mehr von den Schnecken.
Gruß

Capsaholic

Beiträge: 446

Wohnort: Karlsruhe

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 916 897

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 571 / 2

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 2. Januar 2016, 16:39

Haben sich bei mir auch breit gemacht.
Finde sie putzig. Sehr agil und schnell die guten.

Robiwan

Schüler

  • »Robiwan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Tirol

Beruf: Energiedatenmanagement

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 40 630

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 62 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 2. Januar 2016, 17:03

Vielen Dank für die Anworten! Egal ob Blasen- oder Posthornschnecke, ich werde sie auf alle Fälle nicht entfernen :). Ich hoffe nur sie fühlt sich wohl. Prinzipiell wollten wir uns ja nur auf die Pflanzen konzentrieren.

Sutcliffe

Schüler

Beiträge: 25

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 50 689

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 39 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Januar 2016, 11:54

Welchen Bodengrund hast Du im Becken und welche Wasserhärte?
Mich würde interessieren wie die Schnecke zurecht kommt. :-)

Robiwan

Schüler

  • »Robiwan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Tirol

Beruf: Energiedatenmanagement

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 40 630

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 62 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 3. Januar 2016, 11:58

Ich glaube ihr habt recht mit dem Laich. Heute hab ich den 2. Zwerg entdeckt. [IMG]http://abload.de/image.php?img=bis75.jpg[/IMG]

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

Wasserfloh

Meister

Beiträge: 699

Wohnort: OT Saarlouis

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1 582 918

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 694 / 0

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 3. Januar 2016, 15:41

Hallo Robert

Schnecken haben sich wohl die meisten schon mal mit Pflanzen eingeschleppt. Hat den Vorteil, du mußt keine kaufen. ^^
Quellblasenschnecken sind harmlos, lassen die Pflanzen in Ruhe und sind nützlich Mitbewohner im Aquarium.
Wie oben schon geschrieben, können sie sich bei übermäßiger Futterzugabe sehr schnell vermehren. Was bei dir ja vorest nicht der Fall ist so wie du geschreiben hast, da vorerst die Pflanzen im Vordergrund stehen.
Habe selbst Basen und Posthornschnecken in einem Garnelenbecken wo kaum zugefüttert wird, dort bleibt bei beiden Arten die Vermehrung überschaubar.
Sollte es doch einmal mehr werden, einfach 1-2 Anentome helena einsetzen. Diese fressen den Überschuß, gehen aber nicht an größere Schnecken. Zudem sehen sie toll aus und überleben auch, wenn es keine Schnecken zum fressen gibt. Allerdings vermehren sie sich dann eher selten, was aber auch bei Schneckenüberschuß nicht so oft passiert.

Lg Floh
Be happy for this moment. - This moment is your life!

Scape Dave

Erleuchteter

Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 7 609 266

Nächstes Level: 8 476 240

Danksagungen: 659 / 1

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 3. Januar 2016, 20:36

Hi,

ich werde nie verstehen wie man sich über Schnecken aufregen kann, geschweige den sie entfernt. Wer sparsam füttert wird niemals zu viele Schnecke haben. :crazy:
In allen meine Scapes sind Schnecken , egal welche Art. Wenn mal nicht dann gebe ich welche von anderen Becken dazu.

gruß
dave

Robiwan

Schüler

  • »Robiwan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Tirol

Beruf: Energiedatenmanagement

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 40 630

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 62 / 0

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Januar 2016, 18:35

Da das Schneckenthema erstmal geklärt ist, möchte ich euch meinen Vorstellungsthread empfehlen :): klick mich

Ähnliche Themen