Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Anja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Level: 3 [?]

Erfahrungspunkte: 43

Nächstes Level: 54

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 21. Februar 2020, 20:09

Brauche dringend Rat

Hallo zusammen,
ich bräuchte mal dringend Rat und hoffe mir kann jemand helfen. Und zwar habe ich vor 2 Wochen 15 Neocaridina in mein 30l Becken gesetzt. Die Wasserwerte sind perfekt, teste sie jeden Tag und lasse die 1x pro Woche im Aquaristik Geschäft testen. Habe Javamoos, eine Mooskugel und andere Pflanzen im Becken. Zusätzlich befinden sich noch Seemandelbaumblätter und Erlenzapfen in meinem Garnelenzuhause. Es geht allen Garnelen super, einige haben sich auch schon gehäutet und sie wuseln den ganzen Tag rum. Nur einer geht's gar nicht gut. Es ist die größte von allen und einige Tage nach dem einsetzen stellte ich fest das der Panzer im Nacken aufgeplatzt ist. Seitdem schafft sie es nicht sich zu häuten und sie frisst nicht mehr :( Außerdem sitzt sie den ganzen Tag nur rum und wenn sie sich mal bewegt hat sie Probleme beim schwimmen. Ich habe mal im Aquaristik Geschäft nachgefragt ob ich ihr nicht irgendwie helfen kann aber dort sagte man mir ich kann nur abwarten und soll mal die Crusta Fit Dosis verdoppeln. Es tut mir so unglaublich leid sie so zu sehen und es zieht sich ja jetzt schon so lange hin :( Meine Vermutung ist halt das sie schon alt ist und Ihre letzte Häutung nicht mehr schafft aber dauert das so lange? Kann ich ihr wirklich nicht helfen und muss ihr beim leiden zusehen? :( Hatte viell jemand auch mal so ein Problem und hat einen Tipp? Das würde mich wirklich freuen. LG