Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fischmann

Fortgeschrittener

  • »Fischmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Wohnort: Ludwigsfelde

Beruf: Industriekaufmann

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 161 439

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 137 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. Februar 2017, 17:38

was ist das ?!

N'abend an alle :beer:

Hab eben meine Red Fire's gefüttert und bei einer einzigen (von ca. 250 Stück)
einen weißen Strich entdeckt, der sich komplett über den Rücken zieht.
Hab mich schon ein wenig belesen, aber bin nicht so richtig sicher was es nun ist.
Ob Parasitenbefall, Häutungsprobleme oder doch einfach nur eine Rückenstrichgarnele - keine Ahnung.

Ich hoffe mir kann einer weiterhelfen. :thinking:
Bild im Anhang
»Fischmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • FullSizeRender 16.jpg
viele Grüße

Felix :)

Beiträge: 347

Wohnort: Eifel

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 824 331

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 397 / 7

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. Februar 2017, 18:39

Das ist ein Rückenstrich .
Grüße Johannes
Der größte Schritt ist der aus der Tür.

MaxT

Profi

Beiträge: 614

Wohnort: München

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1 489 718

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 396 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 20. Februar 2017, 23:16

Servus,

ist ein Zuchtmerkmal, bei dir wohl zufällig, aber so einen Strich in schön kann man auch züchten;)

Grüße Max

Beiträge: 347

Wohnort: Eifel

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 824 331

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 397 / 7

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Februar 2017, 07:39

Der Rückenstrich ist fast nur bei den Weiber !
Grüße Johannes
Der größte Schritt ist der aus der Tür.

MaxT

Profi

Beiträge: 614

Wohnort: München

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1 489 718

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 396 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Februar 2017, 10:05

Servus,

wenn du schon so energisch mit Ausrufezeichen um dich wirfst dann bitte auch richtig.

Jegliche Red Fire...sind wohl der Ursprung der Rückenstrichgarnelen (Neocaridina heteropoda), dort wurde eben der Rückenstrich rausgezüchtet es wurde eine Red Fire und Markentechnisch noch besser eine Sakura...Eine schön gefärbte Red Fire mit Rückenstrich ist dann quasi eine "Rückentwicklung" weil der ehemals rausgefiltert wurde, oder eben eine andere gewollte Zuchtform. Dass dies fast nur bei weiblichen passiert ist nicht korrekt...ausser ich halte in meinem Yellow Fire Becken mit der Zuchtform nur weibliche...Nein 8) Weiteres gerne via PM....

Grüße Max

Fischmann

Fortgeschrittener

  • »Fischmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Wohnort: Ludwigsfelde

Beruf: Industriekaufmann

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 161 439

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 137 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Februar 2017, 16:52

Erstmal vielen Dank Euch beiden :)
Jetzt weiß ich Bescheid und kann beruhigt sein.

ps: wollte keine Diskussion hier auslösen ?(
viele Grüße

Felix :)