Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

DanielN

Schüler

  • »DanielN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 42 301

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 26 / 0

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 5. März 2017, 13:45

Servus,
also in meinem Ikea Plastik Quarantäne Behälter ist alles in Ordnung. Mit Kohle hab ich jetzt noch nicht zusätzlich gefiltert. Das Becken wurde nicht mit einem Putzmittel behandelt (das ist auch nicht mein erstes Becken ;) ).
DIe PET Folie war von Bauhaus.
Das Becken ist neu.
Die Steine hatte ich auch in Verdacht, allerdings hab ich sie ja raus aus dem Becken für eine Woche. In dieser Zeit gab es mehrere WW, dann wurde eine Garnele eingesetzt. MIt dem gleichen Ergebnis.
Ich habe nun die restlichen 2 TopfPflanzen entfernt. Die PET Folie ist auch draußen. Einen großen WW gab es auch grade nochmal. Nachher wird getestet. Daumen Drücken :)<span=&quot;)" no-repeat scroll 3px 50% / 14px 14px; position: absolute; opacity: 1; z-index: 8675309; display: none; cursor: pointer; border: medium none;">Merken

Stevie

Anfänger

Beiträge: 5

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 7 336

Nächstes Level: 7 465

Danksagungen: 23 / 0

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 5. März 2017, 16:09

Hallo Daniel,

aus Interesse: Hat die Folie soetwas wie kleine Pocken (ca 1mm) oder irgendeine Färbung/Trübung oder ist diese Glasklar/weiß? Spiegelglatt?

Die Pocken spürt man, wenn man mit dem Finger drübergleitet. Sind manchmal nur eine Handvoll auf einem m2, manchmal hunderte...

Aus welcher Abteilung? Baustoffe? Fenster?

Gruß,
Stefan

DanielN

Schüler

  • »DanielN« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 42 301

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 26 / 0

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 5. März 2017, 16:23

Die is total glatt.
Müsste das Produkt hier gewesen sein
https://www.bauhaus.info/aluplatten-kuns…lie-/p/20257770

Beiträge: 446

Wohnort: Karlsruhe

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 896 154

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 570 / 2

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 6. März 2017, 11:50

Meine 0.02€ zu dem Thema Giftstoffe für Garnelen.
Garnelen sind speziell empfindlich. Die Ursachen können völlig überraschend sein.
Ich habe z.B. mal eine Filterschwamm-Matte auf einer Aquaristikmesse gekauft. Als ich die rein tat starben sofort Garnelen. Als ich sie wieder herausgenommen hatte hörte es auf.
Das Bemerkenswerte war, das es nur ein winziges Stïuck der Matte war. Ich wette die Filtermatte wäre bei Fischen komplett unauffällig.
Zum Glück konnte ich den dem Fall klar nachvollziehen was sich geändert hatte und die Änderung rückgängig machen.
Bei einem neuen Becken hast du zu viele Möglichkeiten. Da kann es einfach echt alles gewesen sein. Nicht aufgeben, neu Versuchen. :)

Ähnliche Themen