Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »alx.96« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Level: 3 [?]

Erfahrungspunkte: 33

Nächstes Level: 54

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 3. Juni 2019, 09:20

Aquascape sucht Fische !

Hallo liebe Aquascaping-Gemeinde,

ich habe mir letztes Wochenende ein 125 Liter Aquarium besorgt.

Als Bodengrund habe ich grobes JBL ProScape Volcano Mineral verwendet. Als Decke dient normales schwarzes Soil von tropica.
Im linken Bereich des Scapes befindet sich ein kleiner Steinhaufen aus welchem eine Bonsai, welcher mit Moos als Blätterdecke bewachsen ist, entspringt. Im Hintergrund des Bonsais ragt ein keilförmiger Blackrock hervor. Zudem hab ich vor den Steinen mit Bodedeckern gearbeitet. Nun gibt es einen "Pflanzeanstieg" von der Mitte des Beckens zum rechten Rand hin. Desto weiter man nach rechts schaut, desto dichter und höher werden die Pflanzen.

Ich habe einen BioFlow Filter der Firma Juwel verbaut und einen 100 Watt Heizstab. Auf Düngung oder eine CO2 Pumpe wollte ich vorerst verzichten und schauen wie sich das Becken in den ersten 6 Wochen macht, verändert etc.

Nun zu meiner Frage: Ich wollte zuerst einen Betta Splenden halten, allerdings in 30 Liter und nicht in 125L, "leider" war das Angebot des 125L Becken unschlagbar und ich konnte nicht anders als das Ding zu kaufen :chinese: ...
Jetzt möchte ich ein paar Fische einsetzten, diese sollten Farbig sein und möglichst groß, natürlich nur so groß wie es die Größe des Beckens hergibt. Ich habe hier mit 1cm Fisch = 2L Wasser gerechnet.

Persönlich sprechen mich die Black Mollys ziemlich an, allerdings ist mir das eintönige schwarz dann zu trist. Deshalb hätte ich gerne hierfür eine farbliche Kontrastfarbe die das ganze Ding noch mehr zum Hingucker macht.

Ich bin Euch für jede Idee dankbar !

Liebe Grüße
Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alx.96« (4. Juni 2019, 07:32)