Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

  • »TilmanBaumann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 446

Wohnort: Karlsruhe

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 928 369

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 584 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 12. September 2015, 18:51

Fische online kaufen?

Ich bin ganz überrascht das man Fische auch online kaufen kann.

Ist das ethisch vertretbar?

Im Fachhandel ist halt nicht immer alles da.

  • »TilmanBaumann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 446

Wohnort: Karlsruhe

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 928 369

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 584 / 2

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 12. September 2015, 18:58

Vor allem ist man ohne Auto nicht so benachteiligt.

Beiträge: 1 056

Wohnort: Güstrow ein echter Mäcklenbörger;)

Beruf: Zahntechniker

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 799 563

Nächstes Level: 3 025 107

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 12. September 2015, 19:33

Moin. Warum denn nicht? Der Fachhandel bekommt seine Fische auch nur über solche Wege. Interaquaristik ist seht gut

Liebe Grüße Felix :)

Mowa

Fortgeschrittener

Beiträge: 88

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 193 480

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 111 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. September 2015, 14:05

Hei, naja es ist immer ein bisschen Katze im Sack Fische zu bestellen und es gibt Versandhändler die gnadenlos bei jedem Wetter versenden und dann auchschonmal Fischsuppe ankommt...ich hab da schon Bilder gesehen, da dreht es einem den Magen um. Das möchte ich nicht. Über 25° und unter 10° kann ich mir eine Bestellung verkneifen. Zum wohle meiner neuen Tiere...die Zeit vergeht so schnell...Außerdem muß man sicher zuhause sein um die Fische sofort versorgen zu können.


Ich schau mir die Fische ganz gerne erst eine Weile an, bevor ich zugreife.
Und wenn ich sie bei einem Züchter in der Nähe abholen kann ist es mir noch lieber.

Wen ich auch empfehlen kann ist Tropic Water

http://www.tropicwater.eu/


Sehr engagiert, professionel und hat das Herz auf dem rechten Fleck:-)

Auf jedenfall beziehen sie die Tiere aus dem gleichen Pool der Großhändler.
Von daher kann man seine Fische auch im Laden bestellen und darum bitten sofort anzurufen, um sie noch aus der Tüte rauszukaufen (wenn er mehr bestellt hat) Hab ich auchschon öfters gemacht. So spart man sich wenigstens das Tiertransportporto.

VG Monika

  • »TilmanBaumann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 446

Wohnort: Karlsruhe

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 928 369

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 584 / 2

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 13. September 2015, 15:08

Zumindest sind online Händler scheinbar etwas offener zu Fragen wie Nachzucht oder Wildfang.
Und mindestens eins Steckbrief zur Haltung ist dabei.

Mowa

Fortgeschrittener

Beiträge: 88

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 193 480

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 111 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 13. September 2015, 17:08

Hei, warscheinlich weiß das Personal im Laden das oft garnicht, ob Nachzucht oder Wildfang.
Ein Online/Großhändler dagegen schon, weil er beides verkauft und die Preise unterschiedlich sind.
VG Monika

EliK

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Essen

Beruf: Bankkauffrau

Level: 7 [?]

Erfahrungspunkte: 371

Nächstes Level: 443

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 26. April 2021, 15:38

Ehrlich gesagt, ich habe online Fische niemals gekauft. Leider habe ich hier keine Erfahrung.

Ähnliche Themen