Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HEIJAC

Fortgeschrittener

  • »HEIJAC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: Bei Krefeld

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 40 786

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 129 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 12:42

Welche Schwarmfische für mein 160 Liter-Aquascape?

Welche Schwarmfische für mein 160 Liter-Aquascape?

Hallo zusammen!

In zwei Wochen soll ein schöner Schwarm Fische in mein neues Aquascape einziehen. Meine Wasserwerte passen jetzt und am Freitag ziehen Schnecken, Garnelen und ein paar Otocinclus hoppei/Ohrgitter-Harnischwelse ein.

Welche Schwarmfische empfiehlt Ihr mir für mein 160 Liter-Aquascape?
Ein Foto habe ich hochgeladen, die Tiere haben wenig Versteck- und Schattenbereiche.
Ich stelle mir möglichst kleine Fische vor, damit die Relation zum Aquascape weiterhin passt.

Wasserwerte kann ich noch anpassen, aber ich plane mit pH 7 (über CO2 gesteuert) und Temperatur 24-25 Grad.

1) Roter Neon
-> Wird mit 4-5cm zu groß, gefällt mir aber von Form/Farbe/Verhalten SEHR SEHR GUT! Wäre mein Favorit, wenn er nicht so groß werden würde...
Oder gibt es hier eine kleinere Zuchtform um die 3-4 cm???

2) Pfeffersalmler/Erdbeersalmler (Axelrodia riesei)
-> Bleibt mit 2 cm klein. Leider habe ich den bisher nur auf Fotos gesehen. Hat jemand einen Tipp, wo ich mir den im Raum Krefeld/Düsseldorf mal ansehen könnte? Wie ist sein Verhalten? Passt der in mein helles Layout?

3) Funkensalmler/Feuertetra (Hyphessobrycon amandae)
-> Bleibt mit 2 cm klein

4) Moskitobärbling -> Auch mit 2,5 cm klein, die großen Augen im Verhältnis zum Körper gefallen mir nicht

5) Perlhuhnbärbling -> Gefällt mir von der Körperform nicht so gut...

DANKE EUCH!!! Viele Grüße, Heiko
»HEIJAC« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1564_5000px breit 70P-jpg.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HEIJAC« (31. Dezember 2014, 13:09)


2Qt2beStr8

Schüler

Beiträge: 64

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 149 654

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 32 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 12:56

Hallo Heiko,

ich schmeiße jetzt mal folgende Namen in den Raum :-)

Boraras urophthalmoides
Microrasboras kubotai


Evtl. gefallen die dir ja und sagen dir zu?
Gruß
Jürgen

Inabsentia

Erleuchteter

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 8 251 623

Nächstes Level: 8 476 240

Danksagungen: 891 / 11

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 13:14

Hallo Heiko,

Das sind meine Favoriten. :love:

Einziger Nachteil, das Aquarium muss eine Abdeckung besitzen, die springen auch mal ganz gerne. :(

Ganz vergessen, sehr geiles Scape! :thumbsup:
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Beiträge: 326

Wohnort: Solingen

Beruf: Gärtnerin

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 821 921

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 244 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. Januar 2015, 10:37

Hallo Jürgen,
Microrasbora kubutai würden in Dein schönes Scape passen. Habe diesenselber mal in meinem 75l Becken gepflegt, ist ein quirliger Fisch und aufgrund seiner goldengrünen Körperfarbe mit blauem Rücken auch sehr hübsch. Alternativ bei weichem Wasser auch der blaue Neon Paracheirodon simulans.
Auch diesen habe ich zur Zeit in meinem 75 l Becken, Ph 6,5.
Amano hat diesen öfter in seinen Iwagumis eingesetzt.

Grüße Babs

Beiträge: 160

Wohnort: Lahnau

Beruf: Angestellter / Diplom Betriebswirt

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 407 816

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 238 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. Januar 2015, 11:55

Moin Jürgen, also ich pflege in meinem 300 Ltr. Becken den blauen Neon, habe da einen Schwarm von gut 50 Stück, der wird mit 3,5 CM bis max. 4 CM auch wesentlich kleiner als der rote Neon und sieht auch sehr schick aus ;OD

Ciao,

Timo
-Meine Becken: 60er Cube + 50er Scapers Tank, 250 Ltr. Wohnzimmerbecken, ADA Cube Garden 45P, ADA Cube Garden 60-P-
Motto : --> Kopf hoch wenn auch der Hals dreckig ist ! <--

WiTTi

Profi

Beiträge: 315

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Mechatroniker auf der Kokerei

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 787 924

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 277 / 1

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. Januar 2015, 13:51

Hab in mein 60p auCh 20 blaue neons sind richtig schick die kleinen
MFG: Marcel :beer:

Mein Scape

Daniel

Administrator

Beiträge: 1 187

Wohnort: Coppenbrügge

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 705 484

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 1486 / 22

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. Januar 2015, 19:06

Rasbora espei

Hallo Heiko,

schau dir mal den Rasbora espei genauer an. Ist ein sehr harmonischer Schwarmfisch, der zugleich auch noch durch seine Färbung besticht. Ich könnte mir den ganz gut in dem vorgestellten Layout vorstellen. Das Layout gefällt mir übrigens sehr gut. ;)
Viele Grüße,

Daniel

Aus Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, baue ich mir ein Iwagumi.


HEIJAC

Fortgeschrittener

  • »HEIJAC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: Bei Krefeld

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 40 786

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 129 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. Januar 2015, 19:35

Hallo Heiko,

schau dir mal den Rasbora espei genauer an. Ist ein sehr harmonischer Schwarmfisch, der zugleich auch noch durch seine Färbung besticht. Ich könnte mir den ganz gut in dem vorgestellten Layout vorstellen. Das Layout gefällt mir übrigens sehr gut. ;)

Hallo Daniel,

danke für Deinen Vorschlag. Bei http://www.aquarium-guide.de/espes_keilfleckbaerbling.htm# steht, dass er keine hellen Aquarien mag... Da habe ich etwas Angst...

VG, Heiko

Beiträge: 326

Wohnort: Solingen

Beruf: Gärtnerin

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 821 921

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 244 / 0

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. Januar 2015, 20:31

hi Heiko,
Espeis sind sehr schön, aber die würde ich auch eher in stark bepflanzten Becken einsetzen... Die blauen Neons kommen von Natur auch in sonnenbeschienen Tümpeln vor, da gibt es Videos bei you tube vom Original-Standort... allerdings sind unter ihnen auch viele Pflanzenwiesen.
Aber die gehen auf jeden Fall, bei Dir wächst es ja noch... die bleiben bei 3 cm.
Grüße Babs

EliK

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Essen

Beruf: Bankkauffrau

Level: 7 [?]

Erfahrungspunkte: 352

Nächstes Level: 443

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. April 2021, 21:25

Ich empfehle gerne den blauen Neon. Ich habe diese Fische und bin ganz zufrieden.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Aquascape, Schwarmfische