Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HEIJAC

Fortgeschrittener

  • »HEIJAC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: Bei Krefeld

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 38 969

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 124 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 3. Januar 2015, 12:25

Hilfe bei Algen, 3 Wochen nach Einrichtung

Hallo,

anbei vier aktuelle Fotos von meinem Aquascape, wurde am 13.12.2014 eingerichtet...
Was kann ich gegen diese Algen (besonders die auf der Wurzel) machen?

Die Wassertwerte sind ok (Nitrat 25, Nitrit 0, GH 7, KH 6, pH 6,8-7 über CO2, Chlor 0).
Gestern sind 15 Schnecken, 20 Red Bee-Garnelen und 15 Otocinclus eingezogen! Die helfen hoffentlich etwas bei der Algenbekämpfung. Nächste Woche kommen noch 40 Red Fire-Garnelen dazu.

DANKE EUCH! Viele Grüße, Heiko
»HEIJAC« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1863.JPG
  • IMG_1855.JPG
  • IMG_1933.JPG
  • IMG_1862.JPG

flaedli

Fortgeschrittener

Beiträge: 84

Wohnort: Schweiz

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 214 009

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 68 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 3. Januar 2015, 12:47

Hallo Heiko

Was macht der PO4 Wert? :)
Lg
Yves

Martin77

unregistriert

3

Samstag, 3. Januar 2015, 13:50

Hallo Heiko,

schöne Grünalgenzucht hast du da. Vermute Haar- bzw. Fadenalgen. Wie hoch ist dein tatsächlicher Co2 Wert und was macht der Po4 Wert??

Die von dir eingesetzten Tierchen dürften hier auf jeden Fall etwas helfen.

Schau dir hierzu mal den Algenratgeber von Aram an.

Garnele13

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: Hamburg

Beruf: Klimatechniker

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 135 864

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 57 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 5. Januar 2015, 22:24

Hallo Heiko,
Sieht Super aus dein Becken!Layout natürlich ;)

Easy carbo in eine Sprühflasche mit Wasser mischen, beim nächsten Wasserwechsel oberen Teil gleichmäßig
Besprühen, vorher mit einer Zahnbürste Algen vorsichtig rausfischen.
Das wars, den Rest wird dein Tierbesatz erledigen, da musst Du sogar noch zufüttern. :D
Im übrigen machen ein paar Algen auf Steinen ein Scape Naturgetreu :thumbsup:
:pleasantry: Ciao

Garnele13

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: Hamburg

Beruf: Klimatechniker

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 135 864

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 57 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 5. Januar 2015, 22:27

Hallo,
Was vergessen vorsichtig mit Easy carbo nicht mehr als 1 Wochendosis gleichmäßig versprühen.
:pleasantry: Ciao

Beiträge: 92

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 235 711

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 21 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Januar 2015, 01:01

Die ersten Wochen mit Algen sind normal. Wieviel Stunden Beleuchtung hast Du? Mehr wie 6 Stunden pro Tag sollten es die ersten 6-8 Wochen nicht sein. Und die Fadenalgen bekommst Du mit einer (neuen) Zahnbürste raus.
Und hab Geduld - wenn Du was an irgendwelchen Werten änderst (Wasser/Licht) dann stellen sich Änderungen in Bezug auf die Algen erst nach ein paar Tagen ein.
Von Algenbekämpfungsmitteln nach so früher Einrichtungszeit halte ich persönlich nix.
Gruß Michael