Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »sirius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Level: 5 [?]

Erfahrungspunkte: 131

Nächstes Level: 173

Danksagungen: 6 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. März 2019, 19:00

GH zu tief für Fische und Garnelen? (ADA Amazonia, Wurzel)

Hallo Zusammen

Ich habe seit ein paar Monaten einen 30l Nano Cube. Die Wasserwerte sind im Allgemeinen sehr stabil, aber die Gesamthärte ist so tief, dass ich sie weder mit dem Tropfentest von Sera noch den JBL Pro Scan Teststreifen ermitteln kann. Mein Leitungswasser hat laut dem JBL-Test eine GH von 8.

Das Substrat ist ADA Amazonia (nicht II) und ich habe eine Wurzel, die die GH beinflussen könnte.

Ist das ein Problem für meine Neocaridina?

Beiträge: 1 176

Wohnort: Coppenbrügge

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 892 972

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1070 / 22

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 14. April 2019, 11:33

Hallo Sirius,
für die meisten Neocaridina-Arten ist das kein Problem.
Hast du aber alternativ mal den Leitwert mit einem entsprechenden Messgerät gemessen?
Viele Grüße,

Daniel

Aus Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, baue ich mir ein Iwagumi.