Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

  • »Nexpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 40 020

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 39 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 1. Dezember 2018, 11:33

DryStart Disaster, HCC geht "immer" ein.

Hallo zusammen,

nach langen Jahren aussetzen im Aquascaping, habe ich mir vor gut drei Wochen ein ADA 45f gegönnt. Bin auch auf die Drystart Methode gestoßen. So getan, so gemacht nach Anleitung. Leider Plagt mich ein unschönes Problem. Es bilden sich, feine weiße Fäden auf meinem HCC. Schließlich wird darauß eine bräunliche pampe darauß. Schimmel befall ! Gibt es irgendwas, wo ich Pilzbefälle eindämmen kann, oder mache ich irgendwas Flasch in meinem Drystart ?

Beiträge: 311

Wohnort: Mörlenbach

Beruf: Schüler

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 534 966

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 138 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 1. Dezember 2018, 12:56

Hallo,

hast du ein paar Bilder für uns?
stay classy ;) :growup:

Beiträge: 5

Level: 5 [?]

Erfahrungspunkte: 121

Nächstes Level: 173

Danksagungen: 2 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Dezember 2018, 08:06

Hallo Nexpro (Wär toll wenn hier dein Name steht ;) )
Hier im Forum wird immer wieder von Zimtwasser geredet, das soll Wunder helfen. Ich selbst fahre aber immer ohne Drystart, deshalb solltest du womöglich mal im Forum suchen. Ist es denn nur das HCC? Das wär ja dann komisch.
Lg Dominic

Beiträge: 311

Wohnort: Mörlenbach

Beruf: Schüler

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 534 966

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 138 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Dezember 2018, 19:35

Hallo,

bei Wabi Kusa's ist mir die Zimtmethode bekannt, 1 Teelöffel Zimt auf 1l Wasser hat bei mir gut zur Schimmelvorbeugung geholfen.

Gruß
Niclas
stay classy ;) :growup:

  • »Nexpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 40 020

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 39 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 3. Dezember 2018, 10:24

Schaut wie folgend aus
Ertes Bild vom 01.12.18, zweites vom 03.12.18

In der Folie sind fünf Bleistiftgroße löcher, Lüfte auch zwei mal pro Tag ca 10-15 min. Besprüht wird nur der obere Teil mit dem Zerstäuber. Promblemzone ist die untere wo bissel Wasser steht. Davor hatte ich den unteren Bereich etwas angenässt, kein Wasserstand ! Da hats mir auch den unteren bereich zu 75% mein HCC verschimmelt.
»Nexpro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20181203_111303[1].jpg

  • »Nexpro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 40 020

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 39 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 3. Dezember 2018, 10:27

Gäbe es einen DAU Bodendecker, mit dem man Evtl. den Drystart umgeht ?!

Beiträge: 311

Wohnort: Mörlenbach

Beruf: Schüler

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 534 966

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 138 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 3. Dezember 2018, 23:36

Was ist denn ein DAU Bodendecker und wenn du den Drystart umgehen möchtest, warum machst du dann überhaupt einen?^^
stay classy ;) :growup:

Ähnliche Themen