Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Torsten8809« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 23 558

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 106 / 3

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. März 2018, 10:54

Bodendecker überlebt nicht

Hallo,

ich habe nun zum zweiten Mal zwei Bodendecker gepflanzt. Beides mal sind diese nach einigen Tagen (bzw. 2 Wochen) von den Fischen ausgebuddelt bzw. gefressen worden. :search:

Habt ihr Tipps und Tricks was ich machen kann? Ich würde gerne im vorderen Bereich des Aquariums mit Bodendecker arbeiten. :growup:
Torsten8809

Egal wie Fisch du bist - Helene ist Fischer 8)

Beiträge: 1 176

Wohnort: Coppenbrügge

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 824 332

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1007 / 22

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. März 2018, 11:48

Bodendecker

Hallo Torsten,

was für Bodendecker hast du denn eingesetzt? Und welche Fische werden im Aquarium gepflegt?
Viele Grüße,

Daniel

Aus Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, baue ich mir ein Iwagumi.


  • »Torsten8809« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 23 558

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 106 / 3

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 23. März 2018, 08:41

Moin Daniel,
den genauen Namen der Pflanze kann ich dir nicht nennen. Vom Aufbau/Blatt hat sie Ähnlichkeiten mit der Micranthemum Monte-Carlo nur der Grünton war/ist deutlich heller.
Neben den "Bodenkriechern" (Welse) konnte ich beobachten, dass u.a. Mollys an die Pflanze gehen.
Torsten8809

Egal wie Fisch du bist - Helene ist Fischer 8)

Beiträge: 1 176

Wohnort: Coppenbrügge

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 824 332

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1007 / 22

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 23. März 2018, 12:05

Hallo Torsten,

meinst du vielleicht HCC (Kuba Perlkraut)?

Grundelnde Bodenfische wie Welse vertragen sich meist nicht mit Bodendeckern. Wenn sie bereits fest im Boden verwurzelt und angewachsen sind, sieht das anders aus. Eine Bodendecker-Bepflanzung mit parallelem Besatz von Welsen geht meist in die Hose.
Viele Grüße,

Daniel

Aus Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, baue ich mir ein Iwagumi.


Beiträge: 446

Wohnort: Karlsruhe

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 606 766

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 388 / 2

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 23. März 2018, 13:09

Vielleicht kannst du die Pflanzen erst mal vor Fischen geschützt auf Submers umstellen. Am Anfang sind die Pflanzen erst mal ziemlich gestresst.

Wenn es ihnen besser geht haben sie eventuell besseren Chancen.


Aber HCC (was du vermutlich hast) hat sehr sehr kleine Wurzeln. Vielleicht bist du besser bedient mit einer Pflanze die sich fester verankert.
Nadelsimse sind auch sehr langsam darin sich auf Submers umzustellen und fest zu wachsen. Wenn sie aber mal etabliert sind haben sie kräftige Wurzeln.

Viele andere grasartige Pflanzen wurzeln auch viel tiefer und lassen sich tief eingraben. Und bilden durch die Ableger stabile verankerte Netzwerke.
Hatte das mal, war glaube eine Helanthium.
Ist etwas invasiv und wächst verhältnismäßig hoch.

Glossostigma elatinoides wächst eigentlich auch ganz gut fest.

Oder du gehst ganz unorthodox vor und nimmst so etwas wie Staurogyne repens. Das sieht eigentlich total geil aus, wenn du ca 7-10cm dichtes Gebüsch verkraften kannst.

  • »Torsten8809« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 23 558

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 106 / 3

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. März 2018, 11:05

Danke euch beiden für die Rückmeldung. Ich lass die Bodendecker erst mal raus und hab niedrig wachsende Pflanzen.
"Gebüsch" hab ich tatsächlich im Hintergrund. (Name unbekannt) Wächst wie Unkraut und muss im Grunde alle 4 Tage beschnitten werden, außer ich schneide direkt mehr ab. Aber mir gefällt es, wenn die Pflanzen nur knapp unter der Wasseroberfläche sind. Da fühlen sich die Fische auch wohl. Gerade Jungtiere nutzen dies zum verstecken ...
Torsten8809

Egal wie Fisch du bist - Helene ist Fischer 8)