Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Pushimaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Schleswig

Beruf: Verwaltungsfachangestellte

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 23 313

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 34 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 7. November 2016, 13:54

Meine vorläufige Auswahl Wasserpflanzen

Habe jetzt einen ungefähren Plan für meine Wasserpflanzen für mein Lido 120 mit den Standart T5 Röhren mit Reflektoren.

Javamoos für meine Fingerwurzel, Zwergkleefarn als Bodendecker, Kriechende Staurogyne im Vordergrund, Indischer Wasserfreund und Ludwigia palustris im Mittelgrund, Kriechende Ludwigie und Weinrote Ludwigie im Hintergrund. Irgendwie haben die Ludwigia Arten es mir angetan :) Was haltet ihr von meiner Auswahl? Passt das optisch einigermaßen zusammen? Zu viel oder zu wenig Vielfalt? CO² Düngung vorhanden und als Flüssigdünger habe ich den Aqua Rebell Mikro Basic Eisenvolldünger und den Makro Basic NPK Dünger bestellt, ist das okay oder war das eher eine schlechte Wahl?
Die scheinbare Freiheit eines Fisches
in einem großen Aquarium
ist schon sehr gut,
die des Menschen aber nahezu perfekt.

Karl Talnop

Beiträge: 94

Wohnort: Ludwigsfelde

Beruf: Industriekaufmann

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 101 644

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 93 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 7. November 2016, 16:22

Hallo !

Ich find deine Auswahl gut bis auf die kriechende Ludwigie.
Ludwigien sind generell nicht so mein Fall. Das liegt aber im Auge des Betrachters :D
Die Staurogyne und das Javamoos in Verbindung sehen bestimmt sehr gut aus.
Ich hatte die Staurogyne im kleinen Fluval Edge mit 23L. Super schöne Pflanze :thumbup:

Dein Dünger ist auch ok. Ich dünge mit dem selben Prinzip bloß von Dennerle. (Scapers Green, NPK-Booster)
Macht sich gut und die Pflanzen wachsen prima.
Generell habe ich nicht so Lust aufs genaue Düngung und deswegen keine Einzeldüngung der Nährstoffe.


Mit freundlichen Grüßen



Felix
viele Grüße

Felix :)

  • »Pushimaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Schleswig

Beruf: Verwaltungsfachangestellte

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 23 313

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 34 / 1

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. November 2016, 18:27

Hallo Fischmann, danke erstmal fúr deine Antwort.
Was spricht deiner Meinung nach gegen die kriechende Ludwigie? Nur persönlicher Geschmack oder noch was anderes?
Mir haben es die Ludwigien Arten irgendwie angetan, darum auch verschiedene davon :-)
Mit düngen bin ich noch recht unerfahren darum habe ichmich für das entschieden was flowgrow ausgeworfen hat :-)
Die scheinbare Freiheit eines Fisches
in einem großen Aquarium
ist schon sehr gut,
die des Menschen aber nahezu perfekt.

Karl Talnop

Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 880 228

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 545 / 1

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 7. November 2016, 19:26

Hi,

bei der Pflanzenauswahl muss jeder selber wissen was einen gefällt. Und ob es zum Hardscape passt.
Beim Thema Dünger hast du mit Aquarebell alles richtig gemacht. Beachte nur vorher was deine Ausgangswerte sind und gebe nicht einfach Blind Dünger zu.

gruß
dave

  • »Pushimaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Schleswig

Beruf: Verwaltungsfachangestellte

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 23 313

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 34 / 1

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 7. November 2016, 20:24

Ich bin noch blutiger Anfänger und das wird mein erstes Becken. Muss noch etwas Erfahrung finden und ein Auge dafür bekommen was für Pflanzen am besten passen. Habe mich bei der Auswahl sehr schwer getan :-(
Die scheinbare Freiheit eines Fisches
in einem großen Aquarium
ist schon sehr gut,
die des Menschen aber nahezu perfekt.

Karl Talnop

Beiträge: 2 828

Wohnort: Chemnitz

Beruf: EHK

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 880 228

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 545 / 1

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 8. November 2016, 09:01

Hi,

hehe auch ich war mal ein blutiger Anfänger , das ist ja auch völlig ok. :beer: Welche Pflanzen am besten passen ist aber eben auch viel Geschmackssache. Mir hat früher zb diese Seite sehr geholfen. Evtl schaust du es dir auch mal an.

http://tropica.com/de/beispiele/

gruß
dave

  • »Pushimaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Wohnort: Schleswig

Beruf: Verwaltungsfachangestellte

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 23 313

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 34 / 1

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 8. November 2016, 10:02

Danke =)
Ich habe halt auch echt ein schlechtes Vorstellungsvermögen für sowas und mir fällt es echt schwer ein perfektes Bild im Kopf zu haben.
Hoffe ich werde soweit mit meiner Auswahl zufrieden sein. Freitag/Samstag soll es los gehen :P
Die scheinbare Freiheit eines Fisches
in einem großen Aquarium
ist schon sehr gut,
die des Menschen aber nahezu perfekt.

Karl Talnop