Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »dennis.mar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 11 515

Nächstes Level: 13 278

Danksagungen: 40 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 9. September 2016, 14:05

Hilfestellung bei der Pflanzenwahl, mit CO2

Hey an Alle,

seit gestern steht mein grobes Hardscape. Also ich bin soweit zufrieden, für mein erstes Becken... was meint ihr? Der Kies ist nur erstmal grob ausgelegt... Einwände oder Vorschläge? :rolleyes:

Meine Frage bezieht sich Primär auf die Pflanzenwahl... CO2 ist bei mir vorhanden und ich besitze die Ledd 6 Watt Leuchte. Ich habe mir links und rechts einen feinen Bodendecker vorgestellt (HCC ?)
Steine kann man doch auch bepflanzen oder? Vielleicht mag sich ja jemand mit einbringen und empfehlen welche Bepflanzung bei meinem Hardscape "optimal" ist. Bekanntlich sind ja Geschmäcker unterschiedlich aber jeder Vorschlag wär mir eine Hilfe.

Danke und Liebe Grüße!
»dennis.mar« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpeg

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 462 785

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 663 / 11

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 9. September 2016, 20:22

Hallo Dennis,

ist das ein 20 oder 30l Cube?

Wenn Du HCC möchtest, würde ich Dir unbedingt eine zweite Leddy empfehlen.

Gerade Lava Gestein eignet sich durch seine poröse Oberfläche prima zum bemoosen und für Anubien oder Bucen. Gerade bei den linken Steinen im Mittelgrund würde ich mir das sehr hübsch vorstellen.
Ansonsten links und rechts HCC, direkt vor den Steinen einen Akzent mit Eleocharis und einen etwas höheren Akzent in der Mitte. Pack nur nicht zu viel rein.
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











  • »dennis.mar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 11 515

Nächstes Level: 13 278

Danksagungen: 40 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 9. September 2016, 21:06

Danke erstmal!
Wenn Du HCC möchtest, würde ich Dir unbedingt eine zweite Leddy empfehlen.
Habe einen 20l Cube, hätte gehofft das eine Leddy genügt...
Gerade Lava Gestein eignet sich durch seine poröse Oberfläche prima zum bemoosen
Hmja da mach ich mich mal schlau... Klingt interessant... Und Moos klebt man einfach mit Sekundenkleber an? Hab ich mal wo gelesen...

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 462 785

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 663 / 11

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 10. September 2016, 07:07

Hallo Dennis,

Du hast mit einer Leddy 26 lm/l, was jetzt nicht so viel ist. Ich persönlich mag es gerne hell und würde zwei Leddy bevorzugen, aber probiers doch einfach aus.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten der Befestigung von Moosen. Der eine klebt, der andere bindet lieber, mich persönlich fasziniert immer wieder die Blender-Methode.

Lies Dir bitte mal diesen Post durch, er behandelt genau dieses Thema.

Moos: Befestigung
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Beiträge: 359

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 500 457

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 144 / 2

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 11. September 2016, 16:36

Hi ,
Kleiner Vorschlag :
Wenn du den großen Stein Links ein paar
Zentimeter nach vorne stellst und den anderen großen schräg hinten
dran stellst , dass die Spitze rausragt , solltest Du eine bessere Tiefenwirkung erhalten .
Die kleineren , musst dann mal schauen , wie es am besten passt .

Kannst es natürlich auch gerne ignorieren, würde mich nurmal interessieren ,
ob es in echt genauso gut aussieht , wie gerade in meinem Kopf :hmm: .


Würde auch viel mit Moos arbeiten , und ruhig ein wenig mehr Eleocharis ins Spiel bringen .


Lass Dir auf jedenfall Zeit , Ideen kommen von selber .


Liebe Grüße
Marc
Mein aktuelles Scape :
CALL IT NONAME

Mein Youtube Kanal :
Gaming & Scaping