Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Capsaholic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 206 624

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 126 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Oktober 2014, 20:17

Süsswassertang

Hallo,

hab da mal zwei Fragen zu dem "Süsswassertang" Lomariopsis lineata


1. Fressen Garnelen den Tang? Hab das Gefühl das mein Tang den ich zu Testzwecken im alten Becken hab wird weniger. Können auch die Geweihschnecken sein. Hat da jemand Erfahrung?

2. Wächst der irgndwann fest? Ist bisher auf Holz festbebunden aber irgendwann würd ich gerne das Garn entfernen.


Danke und Gruss
Gruß

Capsaholic

Beiträge: 2 676

Wohnort: Möhnesee

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 549 323

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 709 / 11

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Oktober 2014, 20:25

Hallo,

meine Garnelen haben den lediglich abgeweidet, wenn da einer frisst, die Garnelen sind unverdächtig.

Bei mir ist er auf Holz festgewachsen, was sehr schön und natürlich aussah.

Liebe Grüße, Kerstin ^^
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Beiträge: 261

Wohnort: Thermalbad Wiesenbad

Beruf: CNC-Fachkraft für MSG-Technik

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 537 127

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 270 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Oktober 2014, 20:29

1.Nein
2.Ja
Gruß Andy!

  • »Capsaholic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 206 624

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 126 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 26. Oktober 2014, 20:31

Ok, danke. Werd ich mal weiter beobachten. Vielleicht sind es wirklich die Schnecken. Ich setzt mal 2 mit Tang in ein Glas und gucke was passiert
Gruß

Capsaholic

Beiträge: 261

Wohnort: Thermalbad Wiesenbad

Beruf: CNC-Fachkraft für MSG-Technik

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 537 127

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 270 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Oktober 2014, 20:36

Ich denke, auch deine Schnecken werden nicht an den Tang gehen...
Außer an matschigen, faulen oder toten Stellen... das würde dann aber auch wieder auf deine Garnelen zutreffen!
Um welche Garnelen handelts sich den?
Gruß Andy!

  • »Capsaholic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 117

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 206 624

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 126 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 26. Oktober 2014, 20:54

Amanos und Red Fire. Aber das mit den faulen Stellen könnte sein,der Tang lag leider 2 Tage bei der Post rum.
Gruß

Capsaholic

Beiträge: 261

Wohnort: Thermalbad Wiesenbad

Beruf: CNC-Fachkraft für MSG-Technik

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 537 127

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 270 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 26. Oktober 2014, 21:17

Und für die Amanos würde ich auch nicht die Hand ins Feuer legen....
Wenn es denen mal quer kommt machen die den größen Blödsinn!
Gruß Andy!