Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »PaddyOes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 126 871

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 20 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. April 2017, 07:32

ADA 60P - "Father & Son"

Guten Morgen allerseits,

da es bekanntlich ja bereits in meinen Fingern juckte und sich mein ältester Sohn (7 Jahre) nun auch sehr stark und nachhaltig für die Aquaristik interessiert, war es unausweichlich, dass es so kommen musste - Becken Nr. 2 wurde angeschafft ?

In den kommenden Wochen werden wir gemeinsam über das Layout, Hardscape, Bepflanzung und den Besatz nachdenken bevor es dann im Mai oder Juni an die Umsetzung geht. Ich werde dieses Mal auf jeden Fall die "Mutter aller Soils" testen (Power Sand Spezial & ADA Amazonia), um zu sehen welchen Unterschied es macht im Vergleich zu Cal. Aqua Labs in meinem 90P. Werde auch das komplette ADA Programm fahren, d.h. volle Befilterung mit BioRio, Düngung nach ADA mit Brighty K und der Step-Serie, Belüftung, usw.
Der Besatz wird ADA-typisch recht stark sein, um die Makronährstoffsituation über Fische und Futter abzudecken.

Ein paar Worte zur Technik:

Becken: ADA 60P
Licht: ADA Aquasky 601
GreenAqua Unterschrank mit ADA Garden Mat
Filter: Eheim Professional 250T
CO2: Oxyturbo mit Nachtabschaltung, CO2 Cup Diffursor und CO2 Counter Japan Stil
Aquasabi Skimmer Glass small
Aquasabi Lily Pipe 13mm

Und nun die Bilder...









Alle Teile wurden gebraucht erstanden sind aber in einem erstklassigen Zustand!

Wie immer werde ich was posten, sobald es voran geht. Wünsche euch einen sonnigen & erfolgreichen Tag!



Liebe Grüße
Patrick
Fisch Fisch hurra

Liebe Grüße
Patrick

Beiträge: 23

Wohnort: Würzburg

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 11 715

Nächstes Level: 13 278

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. April 2017, 11:48

Hi Patrick,

man sieht schon, dass das eher eine Alibi-für-den-Sohn Anschaffung war ;) Ich mein, ich kann das voll verstehen, dass man gerne hochwertiges Equipment kauft (macht einfach mehr Spaß meiner Meinung nach, wenn alles schön ist & einfach funktioniert...) aber deinem Sohn hätte wahrscheinlich auch ein Standard 54l AQ gereicht ;).
Trotzdem: viel Spaß, als Kind hätte ich mich wahrscheinlich riesig über sowas gefreut!

Ein kleiner Tip noch: den Stift links an der Tür im Schrank kann man individuell einstellen, indem man ihn dreht (weiß nicht mehr welche Richtung). Wenn man lange genug dreht, geht der fast ganz rein und dient praktisch nur noch als "Festhalter" für die Tür. Ist viel angenehmer so!

  • »PaddyOes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 126 871

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 20 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. April 2017, 12:51

Hi Julia,

es ist genau wie von dir beschrieben, eine Alibi-Anschaffung, hat aber 2 ganz simple Gründe:

1. Wir wissen ja alle wie schnell Kinder sich für sowas begeistern und dann ggf. doch das Interesse verlieren - dann habe ich ein tolles Becken an dem ich mich austoben kann, was mit einem schnöden 54L nicht so schön wäre :-)

2. Das Becken wird bei uns im Wohnzimmer stehen, da Strom + Wasser + Kinderzimmer + tobende Kinder keine gute Formel sind, daher soll das Becken ja auch optisch ansprechend sein.

Danke für den Tip mit dem Stift, werde ich mal drauf achten!


Liebe Grüße
Patrick
Fisch Fisch hurra

Liebe Grüße
Patrick

Beiträge: 105

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 24 577

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 59 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. April 2017, 23:38

hi,

bin schon gespannt wie es weiter geht.
becken unterschrank combi sieht sehr ansprechend aus.
kenne ada kaum, habe nur immer die finger davon gelassen, sehr teuer.
welche maße hat das becken p60?

grüse
bela

  • »PaddyOes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 126 871

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 20 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. April 2017, 06:06

Hi Bela,

das Becken hat die Maße 60x30x36cm (BxTxH).


Liebe Grüße
Patrick
Fisch Fisch hurra

Liebe Grüße
Patrick

Beiträge: 613

Wohnort: München

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 709 391

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 54 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. April 2017, 10:19

Servus Patrick,

ich kann noch fast nichts dazu schreiben, weil ich noch so über Julias Sätze schmunzeln muss :P Da hat sie dich erwischt, ist aber auch mir sofort aufgefallen:)

Viel Spaß mit deinem 2ten Becken, da wurde ja mal wieder nicht gegeizt :rofl:

Grüße Max

  • »PaddyOes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 126 871

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 20 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. April 2017, 10:24

Hallo Max,

ich habe es ja auch bestätigt und zugegeben, aber bei sowas lasse ich mich gerne erwischen ;-)

Die alte "Geiz ist geil" Mentalität überlasse ich großzügig anderen Leuten - ich weiß was ich an ADA habe und dazu stehe ich auch. Jedem das Seine!


Liebe Grüße
Patrick
Fisch Fisch hurra

Liebe Grüße
Patrick

Beiträge: 105

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 24 577

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 59 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. April 2017, 11:10

hi Patrick,

ihr könnt mich steinigen, aber im Zuge deines Postings habe ich erst mitbekommen, was ADA genau ist - der Urvater des Aquascaping ^^
Was zahlt man für so etwas gebraucht und im Vergleich dazu neu?

Abonniere mal das Thema, gespannt, wie es weitergeht.

Grüße
Bela

  • »PaddyOes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 126 871

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 20 / 0

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. April 2017, 13:20

Hi Bela,

neu sind die Becken recht teuer (und das Zubehör). Mein 90P sollte mit Original-Unterschrank, Beleuchtung und Halterung, Filter, Hardscape, Becken und Glassware ? 4.800 kosten, bezahlt habe ich gebraucht im Laden knapp ? 1.000. (siehe Post "ADA 90P eSCAPE the dream).

Das 60P lag bei ? 370 mit Becken, Unterschrank, Beleuchtung und Hardscape. Neu liegt man hier sicher bei über ? 700.




Gesendet von iPad mit Tapatalk
Fisch Fisch hurra

Liebe Grüße
Patrick

Beiträge: 107

Wohnort: Aachen

Beruf: Antiquitäten Händler Spezialisiert auf Orientalische Textilien

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 46 769

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 23 / 0

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. April 2017, 13:55

Hallo Patrick,

Super das du noch so ein schönes Schnäpschen gemacht hast. Freue mich auf weitere Updates in Zukunft!
besten Gruß

Burhan

Beiträge: 613

Wohnort: München

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 709 391

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 54 / 0

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. April 2017, 14:00

Servus Patrick,

sollte von mir natürlich kein Angriff sein :) Hast du schon eine Idee was du damit vor hast:)?

Als Soil wäre jetzt des Cal Aqua auch wieder verfügbar, des würd ja mir zusagen, wenn ich nur jetzt ein Scape hätte;)

Grüße Max

  • »PaddyOes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 126 871

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 20 / 0

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. April 2017, 17:54

Hallo Max,

alles gut, habe es auch nicht so aufgefasst. Ich werde die kommenden Wochen mal ein paar Layouts entwerfen und dann ggf. mit Katzenstreu trocken testen. Habe schon was im Kopf, muss es nur mal ausprobieren, wie es wirkt.

Ich werde auf jeden Fall mal ADA Amazonia versuchen, Cal Aqua Labs habe ich im großen Becken und ich will mal schauen, ob es große Unterschiede gibt. Des weiteren werde ich parallel mit einem 50/50 Verschnitt Regenwasser zu Leitungswasser arbeiten und Erfahrungen damit sammeln. Werde das auf jeden Fall sauber dokumentieren und mit euch teilen, wäre schön wenn es klappt, dann spare ich mir die Osmoseanlage und Regenwasser habe ich im Überfluss dank 4.000L Zisterne.

Laut den von mir gemessenen Werten ist das Regenwasser komplett schadstoffrei (zumindest was der Testkoffer hergibt) und hat eine GH und KH von 0. Im Verschnitt mit LW komme ich dann auf GH 4,3 und KH 4 - perfekt!


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Fisch Fisch hurra

Liebe Grüße
Patrick

Beiträge: 613

Wohnort: München

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 709 391

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 54 / 0

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 7. April 2017, 09:53

Servus Patrick,

hört sich doch gut an. Wenn du als Besatz keine anspruchsvolleren Garnelen halten willst hab ich nichts einzuwenden. Falls du des doch machen willst, weil ja für Kinder so bunte Garnelen schon was hermachen, kann ich dir vorm Wasserverschneiden nur abraten. Des wollen die so überhaupt nicht.

Grüße Max

  • »PaddyOes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 126 871

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 20 / 0

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 7. April 2017, 10:18

Hallo Leute,

der erste Entwurf steht - hat mein Sohn selbst entworfen, habe lediglich hier und da 'nen Verbesserungsvorschlag gemacht ??

Feedback gerne!





@ Max: es kommen keine empfindlichen Garnelen rein (Amanos und Otos sind gesetzt) - dazu möchte er ein Paar Honigguramis und ein Schwarm Zebrabärblinge (wir bleiben im Ostasiatischen Bereich). Pflanzen entsprechend.



Liebe Grüße
Patrick
Fisch Fisch hurra

Liebe Grüße
Patrick

  • »PaddyOes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 126 871

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 20 / 0

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 7. April 2017, 11:34

Weiter geht's:

Variation 1:


Variation 2:


Variation 3:


Variation 4:


Variation 5:



Liebe Grüße
Patrick
Fisch Fisch hurra

Liebe Grüße
Patrick

Beiträge: 105

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 24 577

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 59 / 0

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 7. April 2017, 11:53

Hi,

Variante 1 oder 5.
5 nur wenn dichte pflanzen um wurzelbogen, sonst 1.
Sieht sehr cool aus.

Grüße
Bela

Beiträge: 226

Wohnort: Rostock

Beruf: Student

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 152 459

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 68 / 0

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 7. April 2017, 16:25

Hallo Patrick!

Das hat dein Sohn ja schon zeimlich gut hinbekommen!! Ist echt schwierig...ich glaub mir gefallen die 3 und die auch die 1 am besten :)
Bin gespannt für was ihr euch entscheidet. ^^
Liebe Grüße!
Sofie

:monster:

Beiträge: 1 055

Wohnort: Güstrow ein echter Mäcklenbörger;)

Beruf: Zahntechniker

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 457 051

Nächstes Level: 1 460 206

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 7. April 2017, 17:15

Versuch mal bei Variation 5 links die Steine vorne etwas zu minimieren und hau dir damit ein wenig Perspektive rein :) diese gefällt mir so an sich am besten

Gesendet von meinem HUAWEI CAN-L01 mit Tapatalk

Beiträge: 67

Wohnort: Bonn

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 43 359

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 8. April 2017, 12:00

Hi Patrick,

es hat mich gefreut deine Bekanntschaft machen zu können. Umso mehr freut es mich, hier von dir bzw. "deinem" neuen Projekt zu lesen. Ich bin gespannt was du mit deinem Sohn in den Kasten zauberst. Ich persönlich finde ja die Variation 4 am besten. Dort hat sich ja eigentlich nur der Ast links verändert, passt aber am besten finde ich. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und am Ende sollte man sich für das entscheiden, was einem selbst gefällt (natürlich in Absprache mit den anderen "Mitbewohnern" :D).


Außerdem bin ich gespannt wie du mit der kompletten ADA Linie fährst. Zum Regenwasser kann ich nichts sagen, aber wieso nimmst du denn nicht 100% Regenwasser? Die Steine werden das Wasser sowieso etwas aufhärten.
Naja auf jeden Fall- tob dich aus, ich freue mich auf den weiteren Verlauf und bin mir sicher was dazu lernen zu können.


wünsche ein sonniges Wochenede


Achso, mir fällt da gerade noch was ein: Mir hat es immer sehr gefallen den Soil nicht bis nach vorne an die Scheibe laufen zu lassen. Heißt du könntest durch Steine oder dergleichen den Soil etwas abtrennen und so auch Bereiche mit Sand schaffen. Wenn der Sand dreckig wird lässt sich das super leicht absaugen und bei Bedarf auch wieder auffüllen. So sieht es meistens schön gepflegt aus :)
Beste Grüße Max

  • »PaddyOes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 126 871

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 20 / 0

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 8. April 2017, 14:10

Hallo an alle,

vielen Dank für eure zahlreichen Rückmeldungen / Anregungen, hat mich gefreut und es ist ja noch Zeit bis das Layout an den Start geht. Ich bin mir sicher in der Zwischenzeit kommen noch neue Ideen hinzu, andere werden verworfen, etc.

@ Max: mich hat es auch gefreut, vor allem, dass das so unkompliziert geklappt hat. Ausserdem weiß man nun einen Scaper in seiner "Nähe".
Ich werde nicht 100% Regenwasser nehmen, da ich es sonst aufhärten bzw. mineralisieren müsste, da es ja nichts enthält. Außerdem kommt das Wasser mit nur 7C aus der Zisterne, d.h. ich müsste es erwärmen bevor ich es ins AQ leite, so kann ich mischen und direkt auf Temperatur bringen.

Mit der ADA Serie bin ich auch mal gespannt, daher auch der Versuch mit Regenwasser, da das Wasser der ADA Gallery extrem weich daherkommt.

Die Idee mit dem Sand ist nicht schlecht, werde mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen.

Allen ein schönes & sonniges Wochenende

Patrick


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Fisch Fisch hurra

Liebe Grüße
Patrick

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen