Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aquascaping Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »brandi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 463

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. März 2017, 13:30

Tropical Volcano

Hallo,

wie schon in der Mitgliedervorstellung angekündigt, präsentiere ich jetzt mal mein Hauptbecken. Es handelt sich um ein 30 Liter Cube, welches sich jetzt mittlerweile 4 Wochen in der Einfahrphase befindet. Ich wollte hier so eine Art zugewachsenen Vulkan erschaffen, welcher stark von Wurzeln dominiert wird. Herausgekommen ist ein Mix aus Lavastein, schwarzem Soil, hellem Sand, Wurzeln und jede Menge Pflanzen. Bei der Höhe habe ich leider ein wenig gepatzt. Das wird hoffentlich noch durch die gesetzten Pflanzen ausgeglichen. Meine Pflanzenliste:

Hintergrund
- Rotala rotundifolia
- Rotala rotundifolia green
- Ludwigia arcuata

Vordergrund
- Hydrocotyle tripartita
- Staurogyne repens

Moose
- Fissidens Fontanus

Aufsitzer
- Crepidomanes malabaricum (auf dem vordersten Stein)
- Anubias nana Pangolino
- Bucephalandra Deep purple
- Bucephalandra Wavy Leaf

Entschuldigt die Qualität der Fotos - wurden leider alle mit dem Smartphone gemacht. Bin gespannt auf euer Feedback.

lg Thomas
»brandi« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0881.JPG
  • IMG_0882.JPG
  • IMG_0885.jpg
  • IMG_0886.jpg
  • IMG_0998.jpg
  • IMG_0999.JPG

  • »brandi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 463

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. März 2017, 13:32

Sehe gerade, dass einige Bilder verdreht sind - bei mir sind die jedoch alle Hochkant. Hat wer eine Idee wie ich das korrigieren kann?

Beiträge: 2 663

Wohnort: Möhnesee

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 583 005

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 132 / 10

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 20. März 2017, 13:47

Hallo Thomas,

mir gefällt das Scape sehr gut! :thumbsup:
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Beiträge: 57

Wohnort: Bamberg

Beruf: Hörgeräteakustiker

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 006

Nächstes Level: 13 278

Danksagungen: 17 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 20. März 2017, 14:28

Hi Thomas,

schöne Idee mit dem Vulkan und auch der Diffusor aus Edelstahl sieht gut aus.
Der Filterauslauf (Aquael Mini Pat wenn ich mich nicht täuscht) zeigt momentan nach oben an die Wasseroberfläche ist das gewollt? Laut meiner Erfahrung geht sonst viel CO² verloren oder Belüftest du das becken gerade?

MfG
Singha

  • »brandi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 463

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 20. März 2017, 14:50

Du hast recht - ist ein PAT Mini. Ich habe den Auslass mittlerweile ein wenig schräg gestellt (sieht man auf den letzten beiden Bildern). Aber du hast Recht er ist schon noch ein wenig nach oben gerichtet. Wie würdest du es machen? Wenn ich es nach unten drehe hätte ich Angst, dass es mir am Boden zuviel aufwirbelt.

lg Thomas

Beiträge: 216

Wohnort: Rostock

Beruf: Student

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 125 503

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 40 / 0

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 20. März 2017, 15:13

Hallo Thomas!

Ich sag einfach hier mal: Herzlich Willkommen! :hi:

Dein kleines Becken gefällt mir auch super! Witzigerweise finde ich die Seitenansicht sogar noch schöner als von vorne :D Ich drück die Daumen, dass weiterhin alles schön wächst und bin gespannt, was sich draus entwickelt ^^

Liebe Grüße!
Sofie
Liebe Grüße!
Sofie

:monster:

Beiträge: 1 053

Wohnort: Güstrow ein echter Mäcklenbörger;)

Beruf: Zahntechniker

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 355 763

Nächstes Level: 1 460 206

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 20. März 2017, 15:25

Ein süßes gepflegtes Scape. Gefällt mir :)

Liebe Grüße Felix :)

Beiträge: 57

Wohnort: Bamberg

Beruf: Hörgeräteakustiker

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 12 006

Nächstes Level: 13 278

Danksagungen: 17 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 20. März 2017, 15:26

Was wenn du Ihn komplett nach Ost oder südöstlich ausrichtest? Dann trifft er ungefähr die vordere Rechte kante des Cubes und du hast in allen Richtungen etwas Strömung ohne das der Boden eventuell aufwirbelt. Versuch wäre es ja wert?

Beiträge: 129

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 88 335

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 47 / 0

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 20. März 2017, 16:22

Hi, sehr schönes Becken :thumbsup:
Meinst du nicht, du solltest an die Rückseite eine Milchglasfolie oder ähnliches anbringen? Es wäre schade, der vielen Kabel und Schläuche wegen.

Ansonsten, wirklich top!
Gruß Ralf

  • »brandi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 463

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 20. März 2017, 18:44

Zitat

Was wenn du Ihn komplett nach Ost oder südöstlich ausrichtest? Dann trifft er ungefähr die vordere Rechte kante des Cubes und du hast in allen Richtungen etwas Strömung ohne das der Boden eventuell aufwirbelt. Versuch wäre es ja wert?
Ok, werd ich mal probieren und dir dann berichten. Hab mich eh schon gewundert, warum ich soviel Blasen benötige.

  • »brandi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 463

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 20. März 2017, 18:50

Zitat

Meinst du nicht, du solltest an die Rückseite eine Milchglasfolie oder ähnliches anbringen? Es wäre schade, der vielen Kabel und Schläuche wegen.
Ja, da hast du recht. Ich bin sowieso noch ein wenig am aufräumen. Die letzten Wochen waren ziemlich turbulent mit Übersiedelung der zwei Aquarien auf einen Schrank usw...

Aber Milchglasfolie ist echt eine gute Idee. Bezüglich Licht mach ich auch noch ein Upgrade. Da verwende ich gerade die Dennerle 11W Funzel mit zusätzlich einer IKEA Led um halbwegs auf meine Lumen/L zu kommen. Ersetzt wird das ganze durch ein Chihiros Lichtmonster in 25cm Ausführung + Edelstahl Halterung.

@alle (und die da noch kommen) Vielen Dank für euer tolles Feedback. Das motiviert :thumbsup:

  • »brandi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 463

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 27. März 2017, 13:26

Kleines Update - habe jetzt endlich die Chihiros bekommen. Ansonsten habe ich aktuell keine Probleme mit Algen, obwohl mein Kalium bei über 15mg liegt ;( Ich frag mich nur, von wo das herkommt.

Düngen tu ich mit ProFito (aber eh nur 0,25ml am Tag) + wöchentlich AquaRebell Nitrat (7ml) und AquaRebell Phosphat (3ml). Aufsalzen tu ich mit SaltyShrimp GH+/KH+

Wasserwerte aktuell:

GH 6
KH 3
K > 15
PH 0,6
FE 0,05 (ein bisschen wenig - in meinem anderen Becken kämpfe ich allerdings gerade mit Bartalgen)
CO2 20

Milchglasfolie muss ich noch bestellen :S

Anbei noch ein paar neue Bilder.
»brandi« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1053.JPG
  • IMG_1054.jpg
  • IMG_1055.jpg

Beiträge: 1 306

Wohnort: Hof

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 791 396

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 121 / 2

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 27. März 2017, 14:02

Hi Thomas,

na vielleicht kommt das Kalium vom SaltyShrimp!? ;-)

FE 0,05 reicht doch aus!

NO3 solltest du auch im Auge haben.

CO2 ist für meinen Geschmack ein wenig dunkel, oder war das Bild kurz nach dem WW?

Viel Erfolg weiterhin, entwickelt sich gut! ;-)


PS: Schöne CO2 Flasche hast du da! :thumbup:
Liebe Grüße Thorsten


Schau doch mal rein!
Scape your Tank

  • »brandi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 463

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 27. März 2017, 14:09

Hi,

danke fürs Feedback. SaltyShrimp bzw. mein Soil hatte ich auch schon in Verdacht. Allerdings geben die SaltyShrimp Hersteller 2,61% Kalium an:

http://www.wirbellotse.de/thread/7099-sa…offe/?pageNo=2&


Umgerechnet auf meinen Wasserwechsel ergibt das 5,8mg/l also absolut im grünen Bereich. Dann wären noch die AquaRebell Dünger, welche auch Kalium mit sich führen. Aber insgesamt komme ich da nicht über 15mg/l. Bleibt nur mehr, dass meine Pflanzen nicht soviel K benötigen und sich das mit jedem Wasserwechsel aufschaukelt - obwohl ich 50% Wasserwechsel durchführe. Ich werde das noch genauer kontrollieren.

NO3 Test kaufe ich mir morgen - da hatte ich nur die JBL Teststreifen - ist mir zu ungenau. CO2 ist wie du schon bemerkt hast nach dem WW. Ist ansonsten immer schön sattes Grün.

Danke für die CO2 Flasche - ist eine Mehrweg Aluminium CO2 Flasche von Blau. Musste ich mir kaufen, weil ich die Flasche leider auf Sicht stellen musste.

Lg

Beiträge: 2 663

Wohnort: Möhnesee

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 583 005

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 132 / 10

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 27. März 2017, 14:18

Hallo Thomas,

ich mag Dein Scape unwahrscheinlich gerne. Lavasteine, viel Holz und Pflanzen, das ist genau mein Ding! :love:

Sage mal, woher hast Du die CO2 Flasche von Blau? Ich bin da auch gerade dran und habe nur eine Bezugsquelle in Österreich.

Kommt noch eine Plexiglas Scheibe an die Rückwand? Ich denke, das würde den Gesamteindruck noch etwas aufwerten.
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











  • »brandi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 463

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 11 / 0

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 27. März 2017, 14:30

Danke für die Blumen,

die CO2 Flasche habe ich von garnelaxia.at (Ich hoffe es ist erlaubt, dass ich die Seite erwähne). Ist allerdings nicht ganz günstig - dafür aber ein echter Hingucker. Ich habe die 1KG Version - gibt es aber auch größer.

Bezüglich Plexiglas - ich hätte Milchglasfolie genommen - die wirft aber immer so blöd Blasen. Wie würde das mit Plexiglas funktionieren? Wie würde die befestigt werden - gibts da irgendwelche HowTos?

Beiträge: 2 663

Wohnort: Möhnesee

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 583 005

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 132 / 10

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 27. März 2017, 15:48

Genau diesen Shop habe ich auch im Auge und ich weiß, was das Ding kostet.

Hier habe ich einen älteren Beitrag für Dich rausgesucht.

Plexiglas als Rückwandgestaltung


Ich hatte anfänglich auch nur Folie, jetzt bestelle ich mir jedesmal die passende Scheibe für meine Becken. Kann ich Dir nur empfehlen.

Zwei Streifen Tesa, dann passt das.
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Beiträge: 1 306

Wohnort: Hof

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 791 396

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 121 / 2

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 27. März 2017, 15:49

Plexiglas ist eigentlich ganz einfach, hier einfach aussuchen, passende Maße eingeben und du bekommst sie passend zugeschickt. Dann einfach an die Scheibe hinter das Aquarium stellen, fertig. Normalerweise hält sie da von selbst, ich glaube das nennt man dann Kapilarwirkung. :hmm:
Liebe Grüße Thorsten


Schau doch mal rein!
Scape your Tank

Beiträge: 2 663

Wohnort: Möhnesee

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 583 005

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 132 / 10

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 27. März 2017, 15:51

Haha Thorsten, der Shop meines Vertrauens. :thumbup:
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











Beiträge: 324

Wohnort: Eifel

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 328 219

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 101 / 5

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 27. März 2017, 16:13

Danke für den Link Thorsten.
Grüße Johannes
Der größte Schritt ist der aus der Tür.

Ähnliche Themen