Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen der Aquascaping-Community vollständig nutzen zu können, musst du registriert sein.


Guten Tag lieber Gast, um »Aquascaping Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

  • »h0tzepl0tz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Brandmeister - auf gut deutsch Feuerwehrmann :))

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 903

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 7 / 0

  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 25. Mai 2017, 13:46

Hi,

es gibt eigentlich nichts neues zu berichten...alle zwei Tage WW.

Hat wer eine Idee wieso mein Leitwert immer ansteigt?! Ich wechsle alle 2 Tage 50% Wasser und der Leitwert steigt innerhalb dieser Tage um ca 20-30, das ist jetzt nicht die Welt aber trotzdem störend.
Reste im Drachenstein...ein falscher Drachenstein?

Ich weiß es nicht. :hmm:
gruß Hotze :hi:

  • »h0tzepl0tz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Brandmeister - auf gut deutsch Feuerwehrmann :))

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 903

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 7 / 0

  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 2. Juni 2017, 08:34

Moin,

ich bräuchte mal etwas Hilfe beim HCC...irgendwie fängt es an Probleme zu machen.
Ich habe das HCC relativ stramm in die Löcher gestopft und jetzt fangen manche an von unter her kaputt zu gehen, sollte ich noch warten ob es wieder neu austreibt oder geht es kaputt?

Das eine habe ich etwas zurück geschnitten dann sieht man das es von unten kaputt geht und das rechts davon fängt auch langsam an, allgemein ist der Wuchs nicht so stark beim HCC.
»h0tzepl0tz« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1496388507024.jpeg
  • 1496388541432.jpeg
gruß Hotze :hi:

Beiträge: 742

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 634 561

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 44 / 0

  • Private Nachricht senden

43

Freitag, 2. Juni 2017, 12:59

Servus Hotze,

ich habe HCC bisher immer nur klassisch im Bodengrund gehabt. Da ist es natürlich so, dass man es regelmäßig schneiden muss, damit damit es von unter her wieder schön austreiben kann. Das wird hier schon ähnlich sein, aber mit Tipps muss Dir da wohl jemand weiterhelfen, der das auch schon so gepflegt hat, also ohne Bodengrund.

Dass der Leitwert zwischen den Wasserwechseln steigt ist ganz normal. Die Leitfähigkeit wird ja von allem Möglichen beeinflusst, Soil, Nährstoffe, Temperatur usw. Regelmäßige WW und gut ist das :)
Grüße,
Tobias

Beiträge: 2 663

Wohnort: Möhnesee

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 589 775

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 132 / 10

  • Private Nachricht senden

44

Freitag, 2. Juni 2017, 15:25

Hallo Hotze,

ich habe HCC schon auf alles mögliche aufgebunden, hat immer gut geklappt.

Wichtig ist eine ausreichende Beleuchtung, Nährstoffe über die Wassersäule und nicht zu lang werden lassen. :)
Liebe Grüße, Kerstin


"Leben ist ewiger Unterricht in Ursache und Wirkung."

Ralph Waldo Emerson











  • »h0tzepl0tz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Brandmeister - auf gut deutsch Feuerwehrmann :))

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 903

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 7 / 0

  • Private Nachricht senden

45

Freitag, 2. Juni 2017, 15:32

Ahhhhh, Danke ihr zwei...ich muss später noch einen WW machen dann werde ich mal das komplette HCC schneiden.
Schneiden tu ich nur die Triebe wo nach oben wandern?
Es soll ja noch ein wenig die Steine runter wandern.

Achso Tobias, das mit dem Leitwert hab ich schon hinbekommen, es lag am Temperaturunterschied. Da mein frisches Wasser 2-4 Grad kälter war und der Leitwert durch Temperaturanstieg auch ansteigt...da sich die Salze dann mehr bewegen oder so ähnlich...
gruß Hotze :hi:

  • »h0tzepl0tz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Brandmeister - auf gut deutsch Feuerwehrmann :))

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 903

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 7 / 0

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 4. Juni 2017, 13:23

Hi,

kurze Frage an euch...ich würde gerne links an die Steine noch was Pflanzen, aber ich weiß nicht so recht was hin passt :whistling:
Ich hab in die engere Wahl diese hier geschlossen:
hydrocotyle tripartita

cryptocoryne parva

Hydrocotyle verticillata


Hättet ihr noch welche?
gruß Hotze :hi:

Beiträge: 742

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 634 561

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 44 / 0

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 4. Juni 2017, 15:11

Servus,

Die Hydrocotyle tripartita sieht toll aus, aber die musst Du im Zaum halten! Und das meine ich mit Ausrufezeichen! ;)
Die wächst Dir sonst überall hin, bis ans andere Ende des Beckens.
Cryptocoryne parva finde ich sehr nett, wächst aber unfassbar langsam. Ich habe die an ein, zwei Stellen im 60P und in 15 Monaten noch nicht einmal beschnitten.
Ja, die Verticillata... Sie muss einem halt gefallen. Ob die das richtige ist für den linken Teil?

Wie wäre es denn mit einem Farbtupfer, was rötliches, irgendeine Rotala oder so? Ich weiß ja nicht, was Dir so gefällt. So eine Stängelpflanze würde Dir da links hinten schön in die Höhe wachsen.
Kommt natürlich darauf an, wie viel Platz hinter dem Stein noch ist.
Grüße,
Tobias

  • »h0tzepl0tz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Brandmeister - auf gut deutsch Feuerwehrmann :))

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 903

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 7 / 0

  • Private Nachricht senden

48

Montag, 5. Juni 2017, 12:28

Danke Tobi,
ich bin da selbst noch unschlüssig...mir ist jetzt noch diese Proserpinaca palustris cuba ins Auge gefallen.
Die Blätter gefallen mir und von der Farbe her wäre es auch etwas anderes...ich würde die Pflanze aber relativ niedrig halten, also unterhalb vom oberen HCC.

Hinter dem Stein ist so gut wie kein Platz mehr nur links dieser kleiner Spalt und im Eck ganz wenig.
gruß Hotze :hi:

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher